Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Dead Space RPG 4

  1. #11

  2. #12
    Back in 2018! Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.324
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Habe ich auch ausgetauscht und deine Bilder mit einem © versehen Bis auf das von Fall of Persephone. Wenn ich mich nicht irre, dann war das damals Kaidans Werk.


  3. #13
    Let's Play-Gucker Avatar von NewMarker
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    142

    Standard

    Ja, das stimmt. Hatte ihn aber in den Credits erwähnt, nicht dass es da Ärger gibt.

  4. #14
    Back in 2018! Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.324
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Nein, das passt schon so


  5. #15
    Let's Play-Gucker Avatar von NewMarker
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    142

    Standard

    BavariaShock 2 - Vorstellung

    Ich arbeite zur Zeit an der Fortsetzung zu BavariaShock und wollte hier einmal ein paar Ausschnitte davon zeigen. BavariaShock ist meiner Fan-Spieleserie Dead Space RPG natürlich nicht unähnlich, da sie mit demselben Editor erstellt wurde. Allerdings nimmt es sich nicht so ernst und bedient sich einer absurden Geschichte aus allen Klischees über Bayern. Es geht um eine fliegende Stadt für die Unabhängigkeit Bayerns und die aus Bioshock bekannten Plasmide, hier in Form von Zauberbieren.

    Im ersten Teil sind mir einige Fehler nach der Fertigstellung aufgefallen. Die Zauberbierauswahl war zu klein und die wichtigsten Biere bekam man schon zu Anfang. Die Baufunktion war nur rudimentär und unnütz, weshalb ich die Werkbank aus Dead Space RPG 4 übernehmen werde. Es müssen mehr Rätsel und Interaktionen eingebaut werden. Und viele Storypunkte wurden nur erwähnt, aber nicht weiter ausgeführt... weitere Ideen sind gerne gesehen.

    Spielbeschreibung:
    Wir schreiben das Jahr 1900. Die fliegende Stadt Bavaria ist vom Bürgerkrieg zerrissen, die Bevölkerung zersetzt durch geisteskranke Alkoholiker und der König spurlos verschwunden. Der Bewohner Michael Weissenbeck glaubt noch an die Zukunft von Bavaria. Doch als er 25 Jahre später erwacht, findet er sich in einer mutantenverseuchten Stadt tief im Chiemsee wieder.





Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •