Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75

Thema: Charakter Vorstellung

  1. #1
    Capt. Chaos Avatar von Lt_Striker
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    Tatooine
    Beiträge
    4.504
    Gamer IDs

    PSN ID: Striker187th

    Standard Charakter Vorstellung

    Hier kannst du deinen Charakter vorstellen.
    Die Charaktererstellung erfolgt mit dem Multiplayer System.
    Jeder Charakter hat 3-4 Fertigkeiten die zu seinem Charakter passen. Technikerfähigkeiten stehen so nur den Technikern und Infiltratoren zu, Biotik den Biotikern und Frontkämpfern etc.
    Bitte stelle deinen Charakter hier mit einer kurzen Vorgeschichte vor, die die Persönlichkeit deines Charaktrs zeigt und denke dir auch ein paar Vorteile und Nachteile dazu aus.

    Bleib bei der Charaktererstellung fair.

    Bilder kannst du aus dem MP nehmen oder auch andere. Fühle dich frei. (Copyrightrecht bitte beachten)

    Beachte auch die Regeln zur Charakter Erstellung.

    Hast du Fragen zu Rangsystemen und Zeiten schau in "Für Einsteiger"
    Geändert von Lt_Striker (20.11.2012 um 11:32 Uhr)

  2. #2
    Keelah se' lai Avatar von Kaal'Reeger
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    Tyr (Quarianischer Kreuzer)
    Beiträge
    1.543

    Standard

    Dann fang ich mal an.

    Name: Trees' Reegar vas Tyr (lässt sich aber meistens einfach nur Trees nennen)
    spezies: Quarianer
    Alter: 43

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Trees.jpg 
Hits:	246 
Größe:	30,8 KB 
ID:	15811Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Entwurf.jpg 
Hits:	204 
Größe:	30,5 KB 
ID:	17050

    Zugehörigkeit: Tyr bzw. Admiralitätsrat.
    Klasse: Infiltrator
    Fähigkeiten: Bereiche zu Scannen und gegnerische Schwachpunkte herausfinden, Ausgezeicneter Scharfschütze (Bester Schütze seiner Einheit), guter Ingeneur (Für reparatur und Modifikation)
    Bewaffnung: Widow, N7 Valiant, Carnifex, Hurricane (alle Modifiziert) und gelegentlich auch Raketenwerfer oder im Notfall auch Die M-920 Cain, Omni-Blade, Stiefel Messer x4
    Panzerung: Quarianische Kampfpanzerung (Modifiziert)
    Körtperbau: für einen Quarianer zielich Groß und Kräftig gebaut.
    Größe: 1.80 m
    Gewicht: 74 kg

    Äußerliche Merkmale (Anzug): Blaue Kampfpantzerung mit roten stellen
    Äußerliche Merkmale (Gesicht): Einige Narben

    Ausbildung:
    - Grundausbildung
    - Nahkampftraining (Grundkurs)
    - Nahkampftraining (Fortgeschrittene)
    - Schützenausbildung (Standartkurs)
    - Scharfschützenausbildung (Normal)
    - Scharfschützenausbildung (Fortgeschrittener)
    - Scharfschützenausbildung (Experte)
    - Erste Hilfe Ausbildung
    - Geschichte anderer Spezies (Gerade so durchgekommen)
    - Training Leichte Waffen
    - Training Schwere Waffen




    Persönlichkeit: An sich offen, Humorvoll und Freundlich. Ändert sich wenn es um Cerberus und Rassismus geht. Kommt mit allen Spezies gut aus. Ist (fast immer) Höflich. Großer sinn für gerechtigkeit. Außerdem sehr Emotional und Familienbezogen. Um jemanden aus seiner Familie zu Retten würde er wenn nötig sterben.


    Stand in der Quarianischen Gemeinschaft: Ehemal einheitenkommandant, Einheit wurde Später in einem Gefecht gegen die damals feinseligen geth getötet. er war der Einzige überlebende. seitdem Allein unterwegs. immernoch angesehen beim Admiralitätsrat. Inzwischen Captain der Bodentruppen auf der Tyr.

    Besonderheiten: Er ist nicht unbedingt ein Typischer Quarianer. die Meisten Quarianer die nicht auf Rannoch sind sind in Quarianischen Einheiten die die Reaper bekämpfen. er ist die meiste zeit über Alleine unterwegs. Dadurch das seine Nichte Calipso nun Captain der Tyr ist hat er das Kommando über Bodeneinsätze übernommen und Arbeitet Mit nahezu der Gesammten Manschaft zusammen. Er kommt auch bestens mit den Geth zurecht und hilft ihnen wenn nötig auch gerne. Obwohl er meistns alleine unterwegs ist schätzt er in der Freizeit auch gesellschaft.

    Hintergrund: Trees began schon in jungen Jahren damit begeistert an der Schießausbildung Teilzunehmen. Vor seiner Pilgerreise Schloss er sowohl das Nahkampftrainig mit Auszeichnung ab als auch die Schafschützenausbildung. Während seiner Pilgerreise kam er an den Unterschiedlichsten orten vorbei. Am meisten gezeichnet hat ihn die Citadel. Er wahr noch jung und Naiv und befand sich in dem Glauben das der Zusammenhalt überall in der Galaxie so wäre wie bei den Quarianern.Darum geriet er an eine Gruppe aus Turianern, menschen, Baterianern und einem Kroganer, die sich Später als Gangster Rausstellten nach denen C- Sicherheit schon lange suchte wie er später erfuhr. Sie wollten ihn überfallen, umbringen oder sonst was. dazu kam es nichtmehr weil sie ihn unterschätzt haben. doch der Kroganer konnte, bevor er von Trees getötet wurde seine Maske einschlagen und eine der Scherben schlizte ihm die linke Wange auf. Er konnte sich noch schnell zu einem Arzt in der nähe schleppen. Dort wurde er notdürftig zusammengeflickt und wieder raus geschickt nachdem sie seine Maske ersetzt hatten. Sofort wurde er auch von C Sicherheit befragt. Danach verschwand er schnell wieder von der Citadel um sich anbord seines Shuttles zu erholen. Über den Rest seiner Pilgerreise Spricht er nicht. Nach seiner Pilgerreise ging er wie Sein Bruder Kal' Reegar zu den Mariens. Seine fähigkeiten als Scharfschütze und sein Führungstalent liesen ihn rasch aufsteigen. Irgentwann bekam er dann sein eigenes Kommando. Doch gleich in der Ersten Mission verlor erin sein gesammtes Team. Er selbst überlebte dank seiner Tarnung.Auch war er Bei Calipsos Geburt dabei. diese sah er jedoch eine sehr lange zeit nicht wieder. Erst als er Jahre später in den Trunkenen kroganer kam.
    Geändert von Kaal'Reeger (20.02.2015 um 11:00 Uhr)

  3. #3
    Taschenbillard-Spieler Avatar von Lord R
    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    337

    Standard

    Name: Norman Marican
    Spezies: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Zugehörigkeit: Keine

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Norman.jpg 
Hits:	230 
Größe:	14,2 KB 
ID:	15814

    Klasse: Infiltrator
    Fähigkeiten: bevorzugt taktisches Vorgehen und den Einsatz von Haftgranaten, schlechter Schütze
    Bewaffnung: meistens modifiziertes Mattock-Sturmgewehr und Haftgranaten
    Panzerung: Allianzpanzerung für Infiltratoren (modifiziert)

    Persönlichkeit: hilfsbereit, keine Vorurteile gegen andere Spezies, ruhig, wissbegierig

    Sonstiges: Ehemaliger Allianz-Marine; hat die Angewohnheit bei jeder Rettungsaktion mitzumachen und dabei seinen Helm zu zerstören; hat sich selbst eine Aufklärungsdrohne gebaut, die er manchmal einsetzt um taktische Vorteile zu erlangen

    Erweiterter Steckbrief:
    Norman Marican wurde am 13. März 2160 in Zürich als Sohn von Eric Thomson und Andrea Marican geboren. Sein Vater arbeitete als Historiker an der Universität von Lausanne. Seine Mutter war Ärztin der Allianz.
    Seine Eltern kamen am 12. März 2176 bei einem Verkehrsumfall ums Leben. Norman lebte daraufhin zwei Jahre bei einem Verwandten und trat mit Beginn seines 18. Lebensjahres dem Allianzmilitär bei. Dort wurde er nach seiner Ausbildung für Aufklärungsmissionen genutzt. So landete er während der Reaperinvasion nach Sanves geschickt um die dortigen Aktivitäten der Reaper auszukundschaften.
    Als ein Schiff der Ares Corporation auf Sanves abstürzte, half er einigen Söldnern aus dem Trunkenen Kroganer bei der Rettung zweier ihrer Kammeraden. Da er damit gegen mehrere Befehle seiner Vorgesetzten verstossen hatte, verliess er die Allianz. Seither lungerte er im „Zum Trunkenen Kroganer“ herum.
    Nachdem das "Zum Trunkenen Kroganer" niederbrannte schloss er sich den N7-Teams auf der Tyr an.
    Geändert von Lord R (27.08.2012 um 22:27 Uhr)

  4. #4
    I'm back :D Avatar von Frosty
    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    3.400
    Gamer IDs

    Gamertag: N7 Fr0sty

    Standard

    Ich mach dann mal weiter:

    Name: BC-78
    Rasse: Geth
    Zugehörigkeit: Geth, quarianischer Kreuzer Tyr
    Klasse: Soldat



    Bewaffnung: N7 Typhoon, Claymore

    Fähigkeiten: Flammenstoß, Verstärkung, Jägermodus
    Schwächen: Lässt sich oft beschädigen, irgendwelche Dellen kommen sehr oft vor

    Persönlichkeit: Sehr menschlich für einen Geth. Ist fast immer freundlich, es sei denn es bedroht jemand seine Freunde. Hat gelernt die Organischen zu verstehen und sich sehr gut in die Gemeinschaft der Tyr integriert.
    Hat keine Probleme damit wenn ihn jemand als irgendeine Maschine ansieht.
    Wenn es um seine Freunde geht gibt es kein wenn und aber. Er würde einem Freund bis in die Hölle und zurück folgen.
    Manchmal auch humorvoll.

    Stand bei den Geth: Meistens alleinoperierend. Einer der wenigen Geth die sich vollkommen in die organische Gemeinschaft integriert haben. Deswegen bei den Geth recht angesehen, aber er hat nicht sehr oft Kontakt mit ihnen. Trotzdem bei seinesgleichen gerne gesehen.

    Besonderheiten: Kein typischer Geth. Früher bestand er aus ca 1500 Programmen die sich durch das Persönlichkeitsupgrade zu einer einzigen Persönlichkeit zusammengefügt haben. Weder rassistisch noch sehr nachtragend (es sei denn es ist wirklich was SCHLIMMES passiert). Allen Lebewesen gegenüber sehr offen.
    Geändert von Frosty (20.12.2012 um 23:20 Uhr)

  5. #5
    Nich´ die Mama! Avatar von Hamilton
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Geht keinen was an
    Beiträge
    1.165

    Standard

    C-Sicherheitsbericht 519785-7412
    Betreff: Urdnot Grom (Kroganer)

    Archivbild
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kodex-Kroganer.jpg 
Hits:	140 
Größe:	119,1 KB 
ID:	15813

    Name: Urdnot Grom
    Klasse: Kroganischer Wächter
    Geburtsort: Vermutlich Tuchanka
    Rang: Mafiaboss und Barbesitzer
    Militärische Laufbahn: Blöde Frage, er ist Kroganer
    Stationiert: Dort wo es die meisten Credits gibt
    Familienstatus: Angeblich alle Verwandten gefressen oder verkauft


    Lebenslauf
    Schon von frühester Jugend an war Grom eines klar: Er liebte Credits und Schnaps. Schnell wurde aus dem kleinen Kroganer ein ehrgeiziger Barkeeper, der früh lernte Drinks zu panschen, Billigfleisch als Delikatesse zu deklarieren und sehr kreative Sondergebühren zu erheben. Nach einer Karriere als kroganischer Söldner gründete er den Trunkenen Kroganer. Die beste, weil einzige, Kneipe auf ganz Tuchanka. Dafür sorgten entweder er selbst oder angeheuerte Schläger. Zechpreller verscharrte Grom hinter seiner Bar oder biss ihnen gleich den Kopf ab (und verkaufte den restlichen Körper paniert als Tagesgericht) Die Bansheedartscheibe des Trunkenen Kroganers wurde bei Kriegern und Söldnern in der ganzen Galaxis berühmt, fast so sehr wie seine enorme Gier, sein Geiz und auch der ausgeprägte Größenwahn. Nach zwei verheerenden Attacken auf sein Gasthaus entschied er schließlich dass es an einem anderen Ort sicherlich mehr zu verdienen gab. Kurz zuvor hatte Cerberus die Citadel verwüstet, eine perfekte Gelegenheit um seinen Ehrgeiz in den tiefsten Tiefen der unteren Bezirke zu verwirklichen. Er gründete seine eigene Mafia "da ehrenwerten Abköppaz" und begann mit dem Aufbau seiner neuen Bar. Ein Treffpunkt für einige der übelsten und verrücktesten Gestalten der Galaxis.


    Psychologisches Profil
    Ungemein gierig und geizig. Ausgeprägter Hang zu Paranoia und Größenwahn. Gewaltbereitschaft für kroganische Verhältnisse moderat. Bestätigte Übergriffe durch ihn persönlich nur wenige bekannt, die erhöhte Anzahl misshandelter Streuner und Bezirksbesucher geht höchstwahrscheinlich auf ihn und seine "ehrenwerten Abköppaz" zurück.
    Besondere Beobachtung des Kroganers durch Agenten der C-Sicherheit empfohlen
    Ende des Berichtes

    Sergeant Robert Gillmore. C-Sicherheit (Status: Vermisst)
    Geändert von Hamilton (10.08.2012 um 23:26 Uhr)

  6. #6
    Nich´ die Mama! Avatar von Hamilton
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Geht keinen was an
    Beiträge
    1.165

    Standard

    Gunnery Sergeant Derek Baum
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Derek_portal.jpg 
Hits:	161 
Größe:	30,6 KB 
ID:	15816

    Alter: 31
    Geburtsort: Erde - London
    Rang: Gunnery Sergeant
    Militärische Laufbahn: N7 Infiltrator (Scharfschütze)
    Stationiert: Allianz Special Forces - Ratssektor
    Familienstatus: Witwer, 2 Töchter (beide nach Batarianerüberfall vermisst), inzwischen verheiratet mit Marie Sophie Baum

    Lebenslauf
    [...]Vier Monate nach seiner Grundausbildung bewarb sich Private Derek Baum für das Recontraining des Allianz Marine Corps. Abschluss als zweitbester seines Jahrgangs. Verheiratet mit seiner Jugendfreundin Amy, ehemaliger Wohnort der Familie eine Kolonie am Rande der Atticatraverse. Kurz vor der Gethkrise durch Batarianerüberfall verwüstet. Frau Amy dabei durch Batarianer getötet. Gemeinsame Töchter mit anderen Opfern in batarianische Sklaverei verschleppt.
    Rettungsoperation durch Striketeam der Special Forces fehlgeschlagen, batarianische Piraten konnten nicht gestellt werden. Piratenschiffe durch Allianzkreuzer SSV Tokyo zerstört, keine Überlebenden. Verantwortlicher Kapitän wegen fahrlässiger Tötung vom Dienst suspendiert, er wurde später während eines Landurlaubs als vermisst gemeldet. Beteiligung von unbekanntem Personal der Special Forces vermutet. Untersuchung ergab keine weiteren Anhaltspunkte, Ermittlungen eingestellt.
    Kurze Zeit nach der Schlacht um die Citadel erfolgte die Aufnahme von Sergeant Derek Baum in das N7 Trainingsprogramm. Erfolgreicher Abschluss mit Sonderbelobigung als Aufklärer und Scharfschütze. Beförderung zum Staff Sergeant ein Jahr später.
    Kurz vor Reaperinvasion Beförderung zum Gunnery Sergeant. Special Forces Einheit der fünften Flotte. Versetzt durch kommandierenden Offizier Admiral Steven Hackett zwecks besonderer Verwendung. Letzter bekannter Einsatz Sabotage von Cerberusoperationen. Weitere Informationen unterliegen der Geheimhaltungsstufe 6.
    Zugriffserlaubnis durch Hackett, Steven. Allianz Navy.

    Psychologisches Profil
    Talentierter Soldat der Special Forces. Erstmalige Einschätzung als verträumter Idealist, Diensttauglichkeit bestätigt. Nach Familientragödie emotionaler Zusammenbruch. Zwangsurlaub erteilt. Dienstlicher Verweis wegen gefährlicher Körperverletzung außer Dienst - Siehe Anhang 11.5
    Zeitweilige Suspendierung vom Dienst nach der Tötung zweier Batarianer während gewaltsamer Ausschreitungen. Verwarnung erteilt. Zunehmend feindseeliges Verhalten, vermutlich bedingt durch die nicht gelungene Verarbeitung des familiären Verlustes. Unangebracht aggressives Verhalten gegenüber batarianischer Besucher auf der Citadel beobachtet. Siehe auch C-Sec Bericht über Vorfall in der Diskotek Darkstar - Anhang 12.1
    Suspendierung vom Dienst zwecks erneuter psychologischer Untersuchung wird dringend empfohlen.
    Geändert von Hamilton (13.04.2013 um 22:57 Uhr)

  7. #7
    Call me Nyte Blayde Avatar von Merit-Seto
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Muc
    Beiträge
    3.033

    Standard

    Name: Marie-Sophie Baum
    Rasse: Mensch
    Alter: 25
    Zugehörigkeit: Sons of Cerberus/Derek Baum
    Fähigkeiten: Technikerin (MP), Bastlerin, Hackerin (FRPG)
    Schwächen: Sie ist... verrückt. Sie hält auch nicht besonders viel ab und hält sich im Kampf lieber im Hintergrund um von da aus Unterstützung zu leisten.
    Persönlichkeit: Hitzig, Sprunghaft, leicht aufbrausend, aber meistens gut gelaunt, so lange Derek da ist.
    Geschichte:
    Geboren und aufgewachsen auf der Erde, Beitritt zu Allianz mit 18. Dort hat sie als Soldatin gedient, während sie ihren Faible für Technik eher privat auslebte. Mit 21 hackte sie sich in die Cerberussysteme und weckte so das Interesse der Organisation. 2 Jahre später ließ die Allianz sie auf dem Schlachtfeld zurück. Cerberus sah seine Chance und hat Marie-Sophie aus dem Schlachtfeld geholt und rekrutiert. Seitdem hat sie mit Randy Cerberusagenten aus Krisengebieten evakuiert.
    Als der Unbekannte durchdrehte und sich darauf fixiert hat die Reaper zu kontrollieren, haben Marie-Sophie und Randy Gelder von Cerberus abgezweigt und mit wenigen Excerberusagenten und Söldnern die "Sons of Cerberus" gegründet, um Menschen von der Erde und aus Kolonien zu evakuieren.

    Änderungen durch das RPG:
    Durch ihre Gefangenschaft bei Ares und die Experimente, die dort mit ihr gemacht wurden, passiert es bei großer emotionaler Anspannung, dass sie eine Verbindung zum Gethkonsens oder anderen Netzwerken aufbaut. Grund dafür sind die winzigen Implantate, die Ares in ihrem Stammhirn platziert hat. Sie arbeitet daran, das in den Griff zu kriegen um es eventuell für sich nutzen zu können, doch ist bisher keinen Schritt weiter gekommen.

    Marie-Sophie hat eine Zwillingsschwester, die noch bei der Allianz dient. Ihre Mutter starb kurz nach der Evakuierung von der Erde, weshalb ihr Vater durchdrehte und die SoC an eine Söldnertruppe namens 'Die Daltons' verriet. Marie-Sophie befahl darauf hin die Ermordung ihres Vaters, doch bevor es dazu kam wurde dieser von den Daltons ausgeschaltet, weil er für sie nicht mehr nützlich war.

    Mittlerweile ist sie mit Derek verheiratet und sieht nur noch ihn und Randy als ihre Familie.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mariesophie.jpg 
Hits:	96 
Größe:	188,0 KB 
ID:	17709  
    Geändert von Merit-Seto (13.04.2013 um 22:17 Uhr)

  8. #8
    I'm back :D Avatar von Frosty
    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    3.400
    Gamer IDs

    Gamertag: N7 Fr0sty

    Standard

    Name: Ortnec Feraton
    Rasse: Turianer
    Zugehörigkeit: turianisches Schlachtschiff Basilisk, turianisches Militär
    Rang beim turianischem Militär: Dank General Moonak Vengan zum Major und Teamleiter befördert.
    Rang bei den Blue Suns: Ehemaliger Commander, nachdem er zu viel Zeit auf der Tyr verbracht hatte wurde er rausgeschmissen. Vermutlich wird er nach dem Reaper-Krieg von den Suns gejagt werden
    Klasse: Turianischer Geist

    Panzerung: Schwarz-Rot gestreifte Panzerung der Amiger-Legion
    Gesicht: Dunkelbraune Hautfarbe mit einer für Turianer typischen Gesichtsbemalung. Einige Narben die er im Kampf gegen eine Banshee davongetragen hat, einige Narben die er durch ein gesplittertes Visier davongetragen hat, blau leuchtendes kybernetisches linkes Auge, rechtes Auge natürlich, die Farbe ist grün

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ortnec.JPG 
Hits:	172 
Größe:	33,5 KB 
ID:	16473Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Turian25.jpg 
Hits:	160 
Größe:	22,0 KB 
ID:	17086

    Bewaffnung: Cerberus Harrier, Chakram-Werfer, Carnifex

    Fähigkeiten: taktische Tarnung, Überlastung, Stimulanz-Pack

    Ausbildung:
    - Gewöhnliche Soldatenausbildung des turianischen Militärs
    - Nahkampfausbildung des turianischen Militärs
    - Erste Hilfe Ausbildung
    - Überlebensausbildung des turianischen Militärs
    - Ghost Programm der Amiger-Legion

    Persönlichkeit: Ein freundlicher Turianer der immer für einen Spaß zu haben ist. Wenn er bedroht wird kann er aber auch kalt und gnadenlos werden. Dasselbe gilt auch dann wenn seine Freunde bedroht werden oder ein Unschuldiger angegriffen wird.

    Besonderes: Durch das Weitergeben von Informationen über die Blue Suns und deren Geheimnisse an die turianische Elitegruppe "Blackwatch" steht Ortnec mittlerweile ganz oben auf der Abschussliste der Blue Suns.

    Dienstakte beim Militär:
    Name: Ortnec Feraton
    Militärischer Rang: Major
    Im Dienst seit dem 16. Lebensjahr
    Anmerkung: Eine von Feratons Missionen lief so schief dass er aus dem Militär geworfen wurde. Danach umgab er sich mit den Blue Suns und stieg zum Commander auf. Durch die Hilfe von General Moonak Vengan zuerst zum Corporal befördert

    Vorgeschichte: Ortnec wurde auf Palaven geboren. Wie alle Turianer absolvierte er nach seinem 15. Geburtstag eine einjährige Ausbildung beim Militär.
    Nach dieser Ausbildung wurde er in eine Einheit versetzt, bei der er durch seinen lockeren Charakter nicht gut ankam. Durch eine verpatzte Mission ist er nach einem Jahr aus dem Militär geworfen worden. Den genauen Grund des Rauswurfs kennt keiner, und Ortnec würde es auch nur seinen engsten Freunden erzählen.
    Jedenfalls landete er mit wenig Credits auf Omega, wo er einfach abgesetzt wurde. Dadurch kam er mit den Blue Suns in Kontakt die ihm anboten ihnen beizutreten.
    Ortnec wollte zuerst garnicht beitreten, aber letztenendes blieb ihm keine Wahl. Durch seinen Charakter wurde er schnell recht beliebt bei den Truppen und langsam stieg er immer höher im Rang.
    Obwohl er es nicht beabsichtigt hatte wurde er zum Commander befördert und ihm wurde ein kleiner Trupp zugeteilt. Als die Station von Cerberus übernommen wurde konnte er kühlen Kopf bewahren und sich und seinen Trupp mithilfe mehrerer Shuttles aus der Gefahrenzone bringen.
    Die Blue Suns waren in Aufruhe, sie hatten keine Ahnung was sie jetzt tun sollten. Durch die Hilfe von Commander Shepard bekamen die Suns wieder Führung durch Aria und wurden zur Unterstützung auf die verschiedenen Schlachtfelder geschickt.
    Bei einem Shuttleflug hatte er auch vom Gasthaus "zum trunkenen Kroganer" erfahren und beschlossen dort vorbeizuschauen.
    Mittlerweile von Blue Suns als Deserteur angesehen da er Calipsos Angebot auf die Tyr zu kommen angenommen hat.
    Von Moonak Vengan auf die Basilisk versetzt und mittlerweile zum Major aufgestiegen. Auf der Basilisk wird er als Truppführer eingesetzt, allerdings zweifelt er ständig daran ein guter Anführer zu sein. Der Hauptgrund dafür ist die verpatzte Mission vor 10 Jahren.
    Geändert von Frosty (18.01.2013 um 14:55 Uhr)

  9. #9
    Capt. Chaos Avatar von Lt_Striker
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    Tatooine
    Beiträge
    4.504
    Gamer IDs

    PSN ID: Striker187th

    Standard

    Calipso'Reegar vas Tyr nar Neema - NSC




    Alter: 25
    Geburtsort: Neema
    Geschlecht: weiblich
    Größe: 1:65
    Gewicht: 46kg
    Körperbau: schlank zierlich, etwas kleiner als die Durchschnitts Quarianer


    Beruf: Techniker / Captain der Tyr
    Angestellt bei: Migranten Flotte
    Position/Rang: Captain der Tyr


    Ausbildung:
    - Grundausbildung
    - Migranten Flotte Überlebenstraining Pilgerreise
    - Migranten Flotte Sanitätsausbildung
    - Pilgerreise
    - Migranten Flotte Infanterie Ausbildung
    - Migranten Flotte Techniker Ausbildung
    - Büchsenmacher Ausbildung
    - Migranten Flotte erweiterte Waffenausbildung
    - Migranten Flotte erweiterte Nahkampfausbildung
    - Ausbildung zum Kreuzer Kapitän
    - Ausbildung, zum Flotten Kapitän (Noch nicht abgeschlossen)
    Skillung:
    Wachgeschütz 1: Schilde, Panzerbrechend und Flammenwerfer
    Verbrennung: Schaden, Aufladetempo und Panzerbrechend
    Kampfdrohne, mit Raketen.
    Erste Hilfe

    Bewaffnung: Meist eine Falcon X, oder eine Gethschrotflinte.

    Calipso'Reegar vas Tyr ist eine Quarianerin der Migranten Flotte. Sie entstamm der Reegar Familie und ist die Nichte von Kaal'Reegar und Trees'Reegar. Ihr Bruder ist Lem'Reegar.
    Calipso ist selbst für eine Quarianerin etwas klein geraten und zierlich.
    Als sie noch ein Baby war stand sie im Verdacht ein behindertes Kind zu sein. Bei den Quarianern ein böses Omen, da die begrenzten Ressourcen der Flotte es nicht ermöglichen unheilbare Krankheiten mit zu führen. Zum Glück war Calipso nur kleiner und zierlicher, schwächlich ist der falsche Ausdruck, da Calipso für eine Quarianerin ein sehr gutes Immunsystem besitzt, besser als das der Meisten.

    Calipso ist die Tochter von Lhar’Reegar vas Tyr und Tram’Reegar vas Needa. Ihr Vater war Captain, und ein angesehener Mann in der Migranten Flotte. Ihre Mutter eine gute Technikerin. Ihre Eltern lebten Anfangs auf der Neema, auf der ihr Vater 1. Offizier war, später, als Calipso schon ein junges Mädchen war, erbte er das Reegar Schiff die Tyr, welches er dann kommandierte, in der ersten Zeit, blieb Calipsos Mutter mit ihren Kind auf der Neema. Dort verbrachte sie abgesehen, von den Anfangsschwierigkeiten eine normale Kindheit. Als Reegar gehörte sie zur höheren Gesellschaft der Quarianer, und da die Reegars schon immer ein Kriegergeschlecht waren, und viele von ihnen auf den Schlachtfeldern starben, ist es den Reegars erlaubt zwei Kinder zu haben um ein schrumpfen dieser Familie, oder gar das Aussterben zu verhindern.
    Calipso war technisch sehr begabt, aber auch militärisch. Schon vor ihrer Pilgerreise durchlief sie eine Technikerausbildung, und die Grundausbildung der Marines. Ihre Stellung in der Gesellschaft verlangte das.
    Ihre Pilgerreise dauerte zwei Jahre, in dieser Zeit lieferte sie viele Informationen bei der Flotte ab, doch keines schien ihr für eine Reegar angemessen. Bis ihr Vater eines Tages einen Abschiedsbrief von Calipso mit den Bauplänen des Thanix Geschützes bekam.
    Calipso schrieb, sie sie auf der Citadel, und würde nicht mehr lange leben, da die Blue Suns hinter ihr her sind.
    Lem, ihr Bruder ließ alles liegen und stehen und flog zur Citadel. Er fand sie gefangen in einer Lagerhalle der Blue Suns. Ihr Zustand war sehr kritisch, eher tot als Lebendig, fand er sie im Koma ohne ihren Schutzanzug. Calipso verbrachte noch einige Wochen im Koma und in einer Klinik, als sie Zurück kam, war der Morgenkrieg im Gange, die Schlacht um Rannoch.

    Nach einer Infanterie Laufbahn im Kampf gegen die Reaper, erbte sie nach dem Tod ihrer Eltern die Tyr.
    Ihr 1. Offizier Lim'Caloru vas Tyr, war ihr Lehrmeister in Sachen Raumkampf und Raumschiffführung.
    Lim ist bei der Schlacht gegen einen Reaper gefallen.




    Sie ist meistens sehr chaotisch. Im Kampf ist sie spezialisiert gepanzerte Gegner schnell zu Boden zu bringen, übersieht aber gerne mal die Husks..
    Sie ist ein offener und lustiger Typ, nach dem die Beziehung zu dem Mensch Randy Cooper in die Brüche ging ist sie allerdings ernster geworden.
    Calipso ist offen gegenüber anderen Rassen.
    Auf Grund der Pilgerreise kann sie die Blue Suns kann nicht leiden, und hegt schwere Vorurteile gegenüber dieser Organisation.

    Calipso führt eine Beziehung mit Captain Kir'Koris
    Geändert von Lt_Striker (18.02.2015 um 10:45 Uhr)

  10. #10
    X-304 Avatar von CMEF
    Registriert seit
    19.04.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    787

    Standard

    Name: Brandon Grit
    Spezies: Mensch
    Geburtsort: Erde, Hamburg
    Zugehörigkeit: Allianz
    Rang: Früher Lieutenant in einem Special-Team für Aufklärung, inzwischen zum Captain befördert
    Klasse: Frontkämpfer
    Fähigkeiten: Spezialisiert darauf mit seinem biotischen Sturmangriff eine Gruppe von Feinden anzugreifen, um dann mit seiner Nova größtmöglichen Schaden anzurichten. Restlicher Gegner erledigt er gerne mit seiner Geth-Plasam-MP "Bettie".
    Bewaffnung: Modifizierte Geth-Plasma-MP, er nennt sie "Bettie", nach seiner ermordeten Schwester
    Panzerung: Menschliche Biotikerpanzerung in dunkelgrün und rot
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	brandon.jpg 
Hits:	127 
Größe:	58,5 KB 
ID:	17858

    Persönlichkeit: sehr menschlich und gerne freundlich, aber auch manchmal traurig, denn seine ganze Familie ist gestorben. Brandon ist Kontaktfreudig und gerne mit seinen Freunden zusammen, für die er sich auch in große Gefahr begeben würde. Allerdings kann er auch sehr wütend werden! Und er hält nicht viel von der Allianz, es ist nur die Organisation für die er kämpft um die Galaxis zu retten.

    Weiteres: Brandon wurde die Tapferkeitsmedaille verliehen, für seinen beispielhaften Einsatz bei der Verteidigung der Kolonie "Sunrise" gegen Reapertruppen.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Name: Horatio Thompson
    Spezies: Mensch
    Geburtsort: Erde, London
    Zugehörigkeit: Sich selbst
    Klasse: Experte
    Fähigkeiten: Spezialisiert auf den Umgang mit Phönix-Peitschen und Nahkampf, sowie andere biotische Fähigkeiten
    Bewaffnung: Modifizierte Schrotflinte Disciple
    Panzerung: Ceberus-Phönix-Panzerung in blau und gold
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.jpg 
Hits:	141 
Größe:	58,3 KB 
ID:	17859

    Persönlichkeit: sehr fröhlicher und humorvoller Mensch, gerne mal draufgängerhaft. Er vereint Legislative, Judikative und Exekutive in einer Person: sich selbst; Kaugummifan
    Obwohl er eine Cerberus-Panzerung trägt, war er nie bei Cerberus, die Rüstung hat er "gefunden"


    Weiteres: Horatio nennt sich selbst gerne "Einen-Mann-für-alles", mit anderen Worten ist er Schmuggler, Erfinder, Teilzeitkopfgeldjäger, Arzt und vieles mehr
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2012-07-14_00001.jpg 
Hits:	95 
Größe:	161,6 KB 
ID:	15821   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2012-07-21_00006.jpg 
Hits:	93 
Größe:	111,3 KB 
ID:	15820  
    Geändert von CMEF (19.05.2013 um 19:16 Uhr)

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •