Seite 1 von 40 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 396

Thema: Uncharted-Multiplayerthread

  1. #1
    Stop. Drop. Roll. Avatar von Gruumsh
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    黄金Vale
    Beiträge
    3.620
    Gamer IDs

    PSN ID: Phinowa

    Standard Uncharted-Multiplayerthread

    Hier kommen alle Diskussionen, Fragen, Meinungen, Verabredungen und sonstige Themen rund um den Multiplayermodus der Uncharted-Welt rein. Es muss sich also demnach nicht nur um Uncharted 3 handeln - auch über den Mehrspielerteil des Vorgängers und potenzieller Nachfolger kann in diesem Thread geschrieben werden.

    ------------------------------------------

    Und ich fange mal mit einer Frage an: Die Robert Cogburn-Reihe der "Multiplayervorstellungsvideos", wie ich sie gerne nenne, zeigt uns ja Taktiken und auch neue Features des kompetitiven Multiplayerparts. Aber wieviel davon ist jetzt eigentlich "neu" und war so noch nicht in Among Thieves vorhanden? Dabei meine ich jetzt vor allem die angepriesenen Angriffsmöglichkeiten. Für mich als Spieler, der den Mehrspielermodus von UC2 fast nicht angefasst hat, wirkt es so, als ob die meisten Moves etc. aus dem Vorgängermultiplayermodus stammen könnten bzw. übernommen wurden. Speech?

  2. #2
    Sic Parvis Magna Avatar von SpeechBubble
    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    8.518
    Gamer IDs

    PSN ID: TheSpeechBubbIe

    Standard

    Zitat Zitat von Gruumsh
    Speech?
    Jo.
    Ich hatte mir bisher das Nahkampf-Video noch gar nicht angesehen. Und jetzt muss ich sagen: Ich spiele gerade mit dem Gedanken, den kompetitiven Multiplayer zu boykottieren. Was hat Naughty Dog sich bitte gedacht, als sie entschieden haben, die Bloß-Nicht-L1-Drücken-Taktik zu promoten oder überhaupt beizubehalten? Das ist das mit Abstand dümmste, was ich in der gesamten Entwicklungszeit mitbekommen habe.

    Und jetzt zu deiner Frage: Der Multiplayer wurde wirklich extrem ausgebaut. Das merkt man (eigentlich ) auch sofort.

    1. Customization: Die gab es in Among Thieves kaum bis gar nicht. Man konnte seinen Helden/Schurken auswählen, den man spielen wollte. Außerdem noch zwei Booster (Perks) und einen Taunt. Das war's. Jetzt gibt es ja anpassbare Charaktere auf beiden Seiten, die Möglichkeit, eigene Klassen zu erstellen (das ist mir persönlich immer sehr wichtig), die Emblem-Sache und und und. Da haben sie ganze Arbeit geleistet.

    2. Explosives: Ich bin mir nicht ganz sicher, wie viel da wirklich neu ist. Das Werfen einer Granate im Sprung wäre aber der wahrscheinlichste Kandidat. Das habe ich in Uncharted 2 noch nie gesehen.
    Und dann gab's in dem Video ja noch die Relikte, mit denen man einen Gegner schlagen kann. Auch das ist neu.

    3. Buddy-Funktionen: Komplett neu. Da gibt's nicht auszusetzen, soweit ich weiß.

    4. Nahkampf: Tja... na ja. Das "Traversal Melee"-System ist bis auf das Herunterziehen und -treten komplett neu. Besonders cool fand ich den Angriff um die Ecke. Aber mir wird ganz ehrlich schlecht, wenn ich sehe, wie sehr die anfangs genannte Taktik angepriesen wird. Es gibt zwei Dinge, die im Uncharted-Multiplayer nerven und auch schon im zweiten Teil genervt haben: Zum einen das Granaten-Gespamme, zum anderen das "erst schießen, dann boxen"-Gehabe. Ich könnte mich daran zwar anpassen, weiß aber nicht, ob ich das wirklich will.

    Also, merke: Drücke bloß niemals L1, sonst hast du eh verloren. :rolleyes:

  3. #3
    Stop. Drop. Roll. Avatar von Gruumsh
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    黄金Vale
    Beiträge
    3.620
    Gamer IDs

    PSN ID: Phinowa

    Standard

    Danke für den ausfüüüührlichen Antwortpost.

    Dass sich viel getan hat im Drumherum (Punkt 1 und Punkt 3) habe (sogar ) ich nicht verpasst, bei den von mir angesprochenen "Angriffsmöglichkeiten" wurde wohl auch viel erneuert. Welche von den neuen "Moves" im Online-Modus wirklich viel zu bestaunen sind, werde ich dann schon sehen...

  4. #4
    Sic Parvis Magna Avatar von SpeechBubble
    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    8.518
    Gamer IDs

    PSN ID: TheSpeechBubbIe

    Standard

    Mensch, bin ich froh, endlich wieder ein ernstzunehmendes Multiplayer-Erlebnis zu erleben. Das tut richtig gut, zu fühlen, wie stark die Hände durchblutet werden, wenn ich mich voll und ganz auf das Geschehen konzentriere.
    Die von mir vermuteten Probleme treten aber wirklich auf: Wer in Close Quarters zielt, hat schon verloren.

    Aber ich scheine alles in allem einfach nicht so gut mit 3rd-Person-Multiplayer-Shootern klar zu kommen. Gegen die CPU ist das kein Problem. Aber in richtigen Matches... ich weiß nicht. Sowohl in Uncharted 2 als auch in 3 komme ich nicht an die 2,0 KDR. Das ist vor allem schlimm, weil ich weiß, dass ich in Spielen wie Call of Duty meist keine Mühen habe, auf 2,5 bis 3,0 zu kommen. Merkwürdig.

    Egal, fast Level 19 und eigentlich hätte ich gerade noch weiterspielen können. Motivierend ist das Spiel auf jeden Fall. Allerdings denke ich, dass ich mich ab dem 8.11. erst mal wieder voll und ganz auf Modern Warfare 3 konzentrieren werde. Man merkt eben doch, dass Uncharted 3 ein Singleplayer-Spiel mit Multiplayer-Modi ist - und nicht andersrum. Und das sollte auch unbedingt so bleiben.

  5. #5
    Stop. Drop. Roll. Avatar von Gruumsh
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    黄金Vale
    Beiträge
    3.620
    Gamer IDs

    PSN ID: Phinowa

    Standard

    Wahrscheinlich ist deine KD-Rate in CoD besser, weil dort ziemlich viele verwirrte 12-jähriger Kiddies umherstolpern.

    Bin jetzt Level 20 und es macht mir sehr viel Spaß, auch wenn ich keine unglaubliche Gesamt-KD-Rate aufweisen kann.

  6. #6
    Sic Parvis Magna Avatar von SpeechBubble
    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    8.518
    Gamer IDs

    PSN ID: TheSpeechBubbIe

    Standard

    Zusammen mit meinem Best Buddy habe ich heute mal relativ ausgiebig den Kooö-Adventure-Mode gespielt. Einmal alle Kapitel durch, jeweils mit einem dritten Zufallspartner. Der Koop ist bahnbrechend, wie ich finde. Das ist Spielspaß auf allerhöchstem Niveau. Die kleinen Cutscenes sind auch ganz nett, stellenweise sogar richtig zum Lachen.
    Das Ende dieses "Abenteuers" (ich hoffe, dass der Modus per DLC ausgebaut wird) war ebenfalls genial:

    Spoiler:
    Insgesamt sucht man eine Statue von irgendeiner Gottheit. Ganz am Ende kämpft man dann gegen Eddy Raja, Harry Flynn und Zoran Lazarevic gleichzeitig (sehr cool gemacht). In den letzten Sekunden geben sie der Statue noch einen Namen: "Die sehen aus wie Eddy und Flynn... wie wär's mit Fleddy?" (sinngemäß) Richtig cool.


    Bin mal gespannt, wie die anderen zwei Koop-Varianten so sind. Die werden dann in den nächsten Tagen getestet.

  7. #7
    Stop. Drop. Roll. Avatar von Gruumsh
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    黄金Vale
    Beiträge
    3.620
    Gamer IDs

    PSN ID: Phinowa

    Standard

    Achja, der Koop-Modus. Habe ich gestern mit meinem besten Freund mal gespielt (ist leider ehrlich gesagt eher schlecht in Shootern) und wir sind doch tatsächlich
    Spoiler:
    am Ende(?) vom Londoner Untergrund gescheitert, wo draußen von allen Seiten Gegner kommen.

    Verändert sich die Schwierigkeit eigentlich je nach Spieleranzahl? Wir hatten das nur zu zweit anstatt zu dritt gespielt.


    Nett:
    Spoiler:
    Die erste Mission bedient sich bei Borneo(?) von Uncharted 2, da kommen Erinnerungen hoch. Klasse: Die Gegner, die einen in den Würgegriff nehmen und man zu Hilfe kommen muss. Dadurch wird das Teamplay und das Zusammenhaltsgefühl enorm gesteigert. Da hat man nicht mehr das Gefühl, dass jeder nur für sich die meisten Kills einfach holt und fertig.

    Na toll, wegen deinem Spoiler will ich jetzt auch das Ende des Geschichtleins wissen.
    Da fällt mir ein - du hast doch sicherlich nicht die versprochenen Koop-Runden vergessen, wenn Kai wieder da ist?

  8. #8
    Sic Parvis Magna Avatar von SpeechBubble
    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    8.518
    Gamer IDs

    PSN ID: TheSpeechBubbIe

    Standard

    Wenn du die Hilfe willst, gibt's im Spoiler die Lösung zum Lodon Underground. Die haben wir auch erst im zweiten Gesamtanlauf herausgefunden. Ging dann aber wirklich einfach:
    Spoiler:
    Sofort nachdem die Cutscene zuende ist, sprintet ihr rechts um die Ecke zu dem Standgeschützt und erledigt die beiden Gegner möglichst mit Stealth-Angriffen. Sonst eben im normalen Nahkampf. Einer stellt sich dann sofort ans Geschütz und ballert, was das Zeug hält, auf den Boss. Die anderen zwei kümmern sich so lange um die anderen Gegner und müssen vor allem aufpassen, nicht gleichzeitig KO zu gehen. Der MG-Typ darf sein Feuer nicht unterbrechen. Sonst wird es unnötig schwer.
    Die zwei Schlüssel sind eigentlich, dass es sehr, sehr schnell gehen muss und dass der MG-Schütze sich vorerst wirklich nur um den Boss kümmert.


    Zur Schwierigkeit kann ich dir nichts sagen. Normalerweise kann man die ja im Voraus auswählen. Wir haben, glaube ich, auf normal gespielt. Könnte aber auch schwer gewesen sein. Einmal habe ich nämlich irgendetwas geklickt, das ich gar nicht gelesen habe.

    Zitat Zitat von Gruumsh
    Da fällt mir ein - du hast doch sicherlich nicht die versprochenen Koop-Runden vergessen, wenn Kai wieder da ist?
    Wie könnte ich die vergessen? Ich warte momentan ja im Grunde nur auf euch.

  9. #9
    Stop. Drop. Roll. Avatar von Gruumsh
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    黄金Vale
    Beiträge
    3.620
    Gamer IDs

    PSN ID: Phinowa

    Standard

    Nah, missverstanden.
    Nicht der ausgewählte Schwierigkeitsgrad. Ich habe mich gefragt, ob die Schwierigkeit der Koop-Missionen sich der Spieleranzahl anpassen. Weil wir waren ja nur zu zweit und du hattest noch einen fremden Mongo am Start. Wenn nicht, dann hatten wir es aber auch deutlich schwerer. Aber egal, danke für den Tipp. Zu zweit wird das wohl schwer auszuführen sein, dann nehmen wir das nächste mal halt auch noch einen dritten.

  10. #10
    Stop. Drop. Roll. Avatar von Gruumsh
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    黄金Vale
    Beiträge
    3.620
    Gamer IDs

    PSN ID: Phinowa

    Standard

    Eben gab's in einer Runde einen nervigen Bug: Ab einem bestimmten Zeitpunkt, starb keiner mehr, wenn man ihn erledigte. Das sah dann so aus: man liegt am Boden, aber noch "vorhanden" und kann nicht respawnen. Anstatt, dass die Respawnuhr heruntertickt, kann man von seiner Leiche aus alles schön beobachten. Nachdem bei jedem das kurz hintereinander auftrat und nur noch einer am Leben war, verließ einer nach dem anderen die Runde.

    Ansonsten liefen die Partien bei mir immer bugfrei. Sind euch irgendwelche Fehler aufgefallen?

Seite 1 von 40 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •