Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Torchlight-Erlebnisse

  1. #1
    Meisterin der Klinge Avatar von Aaaaaimbot
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Grayditch (Brandices Haus)
    Beiträge
    5.217

    Standard Torchlight-Erlebnisse

    Guten Tag beisammen und willkommen im Torchlight-Erlebnisthread! Gab es sowas schon mal hier? Laut Suchfunktion offensichtlich nicht, also war ich einfach mal so dreist und hab diesen Thread hier eröffnet. Die meisten werden mich vermutlich aus dem Fallout-Forum kennen (hi Alceleniel ), aber zur Sicherheit sag ichs nochmal dazu: ich bin nicht nur Zocker und Modder, sondern auch Schriftsteller, d.h. ich schreib gern Erlebnisse über das, was im Spiel so passiert, also mit Screenshots und so weiter. Hoffentlich hat die zweite Moderatorin dieses Forums (Lichti) da nix dagegen. Nämlich in meinen Erlebnisposts wirds manchmal ganz schön heiß hergehen, vor allem bei Spielen wie diesem hier. Ach ja, und bevor ichs vergeß: dieser Thread ist natürlich für alle da, die ihre Erlebnisse verewigen wollen, also hier darf/kann/soll jeder posten, der was Spannendes in Torch-Lite erlebt hat!

    Okay, jetzt hab ich genug rumgeschwafelt, aber noch ne kleine Vorwarnung: Spoiler kommen in meinen Erlebnissen auch vor, d.h. wer das Spiel noch nicht durchgezockt hat und noch nicht wissen will, was noch so alles passiert, sollte nicht unbedingt alles durchlesen. Und ich selber will mich auch nicht zu arg spoilern, d.h. momentan bin ich bei meinem ersten Charakter und hab keine Ahnung, wie lang das Spiel noch geht und was noch alles kommen wird.

    Also, ich hab natürlich nen Warrior gestartet auf Schwierigkeitsstufe "Hard" (gibts eigentlich ne deutschsprachige Version des Spiels? Falls ja, so gilt die für mich als nichtexistent, weil ich weiß mittlerweile aus Erfahrung, daß Übersetzungen von Spielen, die im Original auf englisch waren, meistens voll grottig sind. Ich mein, wie kommt man z.B. auf die Idee, "Metapod" mit "Safcon" zu übersetzen (Pokemon Gelb) oder "GAME OVER - Return of Ganon" mit "Spielende" (Zelda 2, The Adventure of Link) ??? Jedenfalls hab ich nen Warrior auf Hard gehabt und keine Ahnung, wie das Spiel geht, weil ich hab natürlich nicht das endlos dicke Handbuch vorher gelesen, sondern einfach drauflosgezockt, weil ein Freund von mir dabeiwar, der hat gesagt, das Spiel ist so eine Art Diablo-Klon. Und das war dann auch tatsächlich der Fall, d.h. genaugenommen ist es so, daß wenn ichs nicht gewußt hätt, daß es sich um Torch-Lite handelt, dann hätt ich gesagt, es ist Diablo 3. Nur halt ohne den "du mußt sogar im Einzelspielermodus immer online sein"-Unsinn.

    Die Steuerung war zunächst recht gewöhnungsbedürftig, aber ich hab mich schnell dran gewöhnt und mit meinen Doppelwaffen und der "Slash"-Fähigkeit ordentlich Monster gemetzelt. Problem: Man kriegt nicht gesagt, daß man getroffen wird, also im Gegensatz zu D2 sagt der Charakter nicht "Aah!" oder "Uff!", wenn er getroffen wird, und die Strichekugel ist ziemlich unscheinbar unten in der Mitte angebracht, wo man sie leicht mal aus dem Auge verliert und dann ganz einfach stirbt. Das ist mir in Level 5 oder so dann auch zum ersten Mal passiert, wegen nem voll lächerlichen Shadow Recluse (kleine grüne Spinne, die eigentlich gar nix kann)... Jedenfalls hab ich gezockt bis zu ner bestimmten Stelle, wo ne Sequenz losgegangen ist: da wird der Brink plötzlich vom bösen Meister-Zauberer verhext und muß gegen einen kämpfen. Leider nimmt das kein gutes Ende.

    Ach ja, ich hab außerdem einige Musikstücke, die im Spiel so kommen, schon ersetzt, weil ich der Meinung bin, daß da bestimmte andere besser passen. Und zwar sollten die Bosskämpfe mit Trophy (Donkey Kong Country Returns) unterlegt sein, für die estherischen Gärten paßt Winter Breath (SHW) (Iris Stage 2 aus dem Spiel RKS) richtig gut und der Ordrak-Bosskampf sollte unbedingt mit der Musik für den letzten Bowser in Super Mario 64 unterlegt werden. Jedenfalls war ich in den Orden Mines und hab anscheinend was gefunden, das einem seine Statuspunkte permanent erhöht?!

    Yeah, ich hab nen Wegpunkt gefunden!

    Tja... auf Level 5 war ein so nerviges Phasenportal, das hab ich genommen und auf der anderen Seite hat ein Spinnenboß gewartet, der hat mich geowned und ich bin gedied. Obwohl ich eigentlich kein Anglism Fag bin. So hat das dann ausgesehen:

    Da hab ich lieber die Finger vom blöden Portal gelassen und bin durch die verschiedenen Dungeons gelatscht, und im Grab hab ich mal nen Screenshot vom Levelup gemacht:

    Ach ja, vielleicht fällt einem der Name von meinem Hund auf: man darf dreimal raten, wie ich auf die Idee gekommen bin, ihn so zu nennen. Dann hab ich nen Zauberspruch gefunden:

    Das müßte "Flaming Sword 1" gewesen sein, was ich dann dem Hund gegeben hab. Schließlich war ich im "Lair of the Sisters", welches eher "Lair of the Undead Potatoes" hätte heißen müssen, weil da kamen so welche:

    Ach ja, und ich hab Fische gefangen, die interessante Items enthalten haben.

    Schließlich kamen Gegner, die entfernte Ähnlichkeit mit weiblichen Wesen gehabt haben, d.h. das waren wohl diese "Schwestern", aber die waren relativ einfach zu besiegen. So nach und nach hab ich mich durchgekämpft und bin auch ab und zu gestorben, meistens wegen "zu langsam wirkendem Heiltrank" (ganz nervige Todesursache). Dann:

    "It's hot down here!" würde der Charakter in Diablo 1 (und ja, auch da hab ich die englische Version von) sagen. Und da gabs nämlich unglaublich overpowerte Goblin-TNT-Schützen, die können einfach mal sagen "You are now dead", indem sie explodierende Pfeile auf seine Füße ballern: da gibts mehrere Möglichkeiten, wie man sterben kann. Entweder man merkt einfach gar nicht, daß die Pfeile da sind, es macht BUMM und man ist tot. Oder man merkt es, will weglaufen, und der Goblin-Hund kommt und stößt einen zurück in die Pfeile, BUMM, man ist tot. Oder aber man flieht und läuft zufälligerweise in nen extra starken Boß von den Trollen, der einen sofort umhaut. HURRA!

    Dafür hab ich aber Set-Items gefunden, die unerklärlicherweise lila und nicht grün angezeigt werden, und ich hab sogar zwei Items von einem Set gehabt:

    Schließlich kam wieder der Meister, dieser Verrückte.

    So viel ich weiß, kamen da dann nämlich voll die overpowerten Trollmeister und ein... hieß nicht Khad, aber so ähnlich, nämlich an den Khad (aus Dungeon Lords) hat mich dieses ganze "Molten Prison" total erinnert. Der Troll war echt schwer zu schaffen, fast wären mir bei dem die Heiltränke ausgegangen. Aber dann:

    Tja, es wurde schwerer...

    "Watcher Geist"??? Was für ne Bezeichnung. Die haben mich auch paarmal gekillt, weil die irgendwie endlos viel abziehen. Ach ja, und Atronache gabs außerdem auch, die sind ziemlich schwierige Gegner, aber ich hab mit Feuerfischen meinen Hund in nen Flammen-Atronach umgewandelt und sowas cooles gefischt:

    Yeeeeeeeeeeeeeeeeeah! Jetzt kann ich meinen Hund in voll den super Frost-Atronach verwandeln, der für ne volle Stunde hält!!! :jubel: :freu: Dann galt es, endlich die "Ember Blight" zu entfernen, ich weiß übrigens immer noch nicht, was "Ember" eigentlich heißt, mal nachschauen... Brandglut??? Warum heißen dann die Edelsteine im Spiel so?! Weteeff???

    Tja... daraus wurde wohl nix, weil der Jason hat offensichtlich seine Schlangenbraut so arg vergrault, daß sie das Schiff der Argonauten verlassen und stattdessen die Festung unter Torch-Lite angegriffen hat:

    Egal, die war dann erledigt. Als nächstes kam die "Black Fortress", und da ging das Grauen erst richtig los! Da kam nämlich ein Drachen-Boß mit "extra nervig" (Kombination aus extra schnell und extra stark):

    Und vor allem, die Dark Zealots (dunkle Verführer) sind ja vielleicht mal overpowered, die haben nämlich nen Absaug-Strahl, der einen sofort trifft und einfach mal die HÄLFTE einem seiner Striche auf einen Schlag abzieht, außerdem können sie Giftgeschosse verböllern, Chaos-Horden beschwören und so weiter! Außerdem sehen die dunklen Verführer irgendwie weiblich aus, sollen die etwa Frauen sein? Jedenfalls wollte die Qual kein Ende nehmen, die verfluchten Palasthallen waren endlos... das hat bestimmt Stunden gedauert. Aber endlich:

    Der hat auch voll rumgesponnen, nämlich der hat sich teleportiert, Viecher beschworen und so nen Mist, aber nach nem langen und nervenzehrenden Kampf war er endlich "besiegt" und ist geflohen, als er so gut wie tot war, diese elende Ratte. Egal, erst mal bessere Zaubersprüche kaufen:

    Und was folgt, war der schrecklichste Bosskampf meines bisherigen Lebens, also sowas hab ich noch nicht erlebt... Ordrak... Ich VERFLUCHE diese Kreatur!!! Dieser (zensiert) (piiiiiiiiiiep), dieser ****** ******* *******, dieser verdammte **** einer ****, der ist so ******** und hat ********** ** *** ***** *******, weil der geht einfach nicht, der hat nen ***** voll Striche und nen halben, der hämmert dauernd auf einen ein, lähmt einen, beschwört gefühlte 200 Chaos-Horden und 50 rote Drachen und während man vor denen flieht, beschwört er noch mehr, dann trinkt man Heiltränke wie ein Bekloppter, wird eingemauert, trinkt noch mehr Heiltränke, und dann stirbt man ganz einfach. Also irgendwie muß der gehen, der muß ne Schwachstelle haben, vielleicht gibts auf dem Level irgendwo nen Hebel und dann hat der nur noch ein Zehntel seiner Striche und beschwört nur noch ein Zehntel so viele Viecher oder so, aber das... das war abnormal. Der hat Stunden gedauert. Ich mein, schau dir den Mist an!

    Das KÖNNEN die nicht ernst meinen. Oder? Ich mein, ich hab gedacht, gut, das Spiel ist vielleicht schwer, aber doch nicht so! Das übertrifft wirklich alles, was bisher dagewesen ist... Jaquio in Ninja Gaiden? Duriel und Überdiablo in Diablo 2 1.10? Baal in Diablo 2 mit Zy-El-Mod? Bowser in Super Mario Bros X? Big Boo in Super Kaizo Mario? Vergiß es, die verblassen alle im Vergleich zu Ordrak, und zwar dermaßen. Ordrak geht einfach nicht!!! Ordrak ist ein *******! Der "Schöpfer" von Ordrak ist vermutlich irgendein sadistischer japanischer Sklavenmeister, der als kleines Kind immer Super Kaizo Mario ohne Savestates gespielt hat und sich drüber beschwert hat, daß es viel zu einfach ist, und der vermutlich in Diablo 1 im Einzelspielermodus nen Ironman komplett durchgezockt hat, also durch alle drei Schwierigkeitsgrade, und der mit Sicherheit auch RKS Grollschwert ohne I-Tanks und ohne einmal zu sterben abgeschlossen hat. So ein Japaner kann man einfach nicht sein, daß man den Ordrak schafft, ohne zu sterben! Mich hat der bestimmt 20 Mal auf die Matte gelegt, und besonders toll ist es natürlich, wenn man sich mitten in der Drachenhorde wiederbeleben muß und sofort wieder stirbt... Nach eineinhalb Ewigkeiten hab ich ihn endlich soweit runtergehabt:

    STIRB, du ************* ******* *** *****!

    GROOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOM !

    Was, immer noch nicht zuende? Teufel!

    Ey, wie wärs mit nem Abspann oder so? Das kann nicht sein, daß das Spiel noch weitergeht! Oder?

    Öh... diese Sadisten... wobei, die estherischen Ruinen sind mir auf jeden Fall lieber als der Ordrak. So schlimm wie der kanns nicht mehr werden. Oder? Hmm, irgendwie fürcht ich den nächsten Bosskampf...

    Naja, da sind jedenfalls in der Stadt weitere NPCs aufgetaucht, und offensichtlich muß ich jetzt auf jedem Level dieses neuen Dungeons Bosse besiegen. Ach ja, gestorben bin ich auch noch ein paarmal. Meistens wegen Dark Zealots, aber auch einmal wegen nem Ember Mycon und paarmal wegen irgendwelchen anderen Fieslingen, die zu viel Schadenspower haben. Ach ja, und wegen dem Ordrak hats ewig gedauert, bis mein EXP- und Fame-Balken endlich wieder gestiegen sind, weil man wird zwar kein Level zurückgesetzt, verliert aber weiterhin Erfahrung, auch unter den Wert, der fürs aktuelle Level nötig war, super. Und in der Stadt hätten ruhig auch neue Händler auftauchen können, die die ganz starken Heiltränke verkaufen! So wies jetzt ist, kann ich nämlich immer noch nur die zweitbeste Version kaufen, und die beste Version krieg ich nur entweder durch Itemdrops oder vom Ulrec...

    Jedenfalls bin ich da jetzt in Floor 6 von diesem "Valeria-Gar-Dungeon", wie ich ihn jetzt einfach mal nenn, und da gehts dann eines Tages mal weiter.

    Schluß mit Verschlimmbesserungen - laßt die guten alten Zeiten wieder aufleben! Jede "Neuerung" ist ein Rückschritt gegenüber Oblivion! (Zur Verdeutlichung: Oblivion = The Elder Scrolls 4.)
    Meine Fallout-3-Mods, mein Youtube-Kanal, I Wanna Be The Jill, mein Mod zu "Jill of the Jungle" von Epic MegaGames, mein Buch (eine abgefahrene Story) bei Amazon, mein NetHack-Mod "Slash'EM Extended" (Freeware)
    Wir sind die Räuber und es wird Zeit, daß ihr das Fürchten lernt! (Amy's Fanfiktion-Profil)

  2. #2
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    18.928
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep

    Standard

    Zitat Zitat von Aaaaaimbot Beitrag anzeigen
    Hoffentlich hat die zweite Moderatorin dieses Forums (Lichti) da nix dagegen.
    Die zweite Moderatorin hätte bestimmt nichts dagegen, wenn es eine zweite Moderatorin geben würde. Es gibt aber nur einen zweiten Moderator.
    Der hat aber auch nichts dagegen.

  3. #3
    Meisterin der Klinge Avatar von Aaaaaimbot
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Grayditch (Brandices Haus)
    Beiträge
    5.217

    Standard

    Okay, es sieht so aus: offensichtlich war das Spiel [SPOILERWARNUNG!!!] nach Ordrak eben doch schon zuende und dieser andere Dungeon war schon von Anfang an offen, nur hab ich ihn nicht gesehen?! Warum gibts denn dann keinen Abspann oder so? Für mich ist das voll so rübergekommen nach dem Motto "öy yo, du hast zwar grad den Riesenmegaüberimbadämon besiegt, aber das wars noch nicht, höhöhö, es geht noch weiter"... Jedenfalls hab ich Mist gebaut: war in diesem anderen Dungeon in Level 7 und bin krepiert wegen Ember Mycons (overpowerte Fastarde), und ich war so blöd, in der Stadt neuzustarten == ich hätt die ersten sechs Levels nochmal durchzocken dürfen... was gibts da aber auch keine Wegpunkte? Auf der Liste wär noch Platz für welche! Stattdessen hab ich ein "Portal to a lost dungeon" geöffnet in der Hoffnung, man käm dann in ein Dungeon-Level, das man "verloren" hat, weil man gestorben ist... also daß man wieder in ein Level zurückkommen kann, in das man sonst ewig lang wieder laufen muß, aber stattdessen muß man dann ein Zusatzlevel schaffen:

    Instakill-Todesfallen! Boah ey, das wird ja immer abnormaler! Aber ich hab dieses Zusatzlevel durchgezockt und war enttäuscht, daß es da gar keine Belohnung oder irgendwas gibt, und dann hab ich mal den Editor ausprobiert:

    Jetzt kann der "Tarn the Merchant" endlich richtige Heiltränke verkaufen!

    Ach ja, und ich kann sie jetzt bis 500 stapeln und nicht nur bis 20. Dann hab ich neu angefangen und mal die Rogue ausprobiert:

    Allerdings hab ich nicht auf "Very Hard" oder gar "Impossible" (Kombination von Very Hard und Hardcore, Name inspiriert aus "I wanna be the guy" ) gespielt, sondern mal auf mittel, und die Rogue sieht aber kooooooomisch aus, die ist irgendwie voll die heiße Puppe, die aber gar nicht wie eine Kriegerin aussieht. Wenigstens die Amazone in D2 hat so ausgesehen, als wär sie bereit, gegen Monster zu kämpfen, "obwohl" sie blond war, aber die Torchlite-Rogue sieht ja vielleicht mal aus... zu dumm, daß es die nicht als Gegner gibt, von so einer könnt man sich nämlich bestimmt sehr schön verzaubern lassen ! Überhaupt, im Gegensatz zu den meisten solchen Rollenspielen gibts in Torch-Lite gar keine "erotischen" Gegner - in Dungeon Lords gabs wenigstens süüüüüüüüüße Klingenhexen, in Diablo 2 gabs Sukkubis usw... naja, ich bin jedenfalls in den Zusatzdungeon hinabgestiegen und hab Quests erfüllt.

    Hahaha, na klar, du bist ja vielleicht mal eine! Ein Tip(p): Mit mir sollte man sich besser nicht anlegen, ansonsten... PENG! Nur war das Spiel auf mittel dann wieder viel zu einfach, selbst als ich schon Level 8 war, sind noch Level-1-Gegner gekommen, die schon sterben, wenn man sie nur anschaut! Überhaupt, wenn man erst in den Zusatzdungeon geht und da ordentlich levelt, kann man dann mit Level 8 in die "Orden Mines" gehen und kämpft gegen Level-1-Ratlins und Varkolyns, die überhaupt nix mehr machen können, super. Deshalb hab ich doch nochmal neu angefangen und nen Sorcerer auf sehr schwer gestartet, mit dem wars dann etwas schwieriger, und mit dem hab ich bis Dungeon-Level 3 gespielt bisher. Der Brink ist übrigens ne Vollflasche: der whifft andauernd (d.h. da wird "Glancing Blow" angezeigt, selbst wenn der Gegner, auf den er einhämmert, noch so lusch ist) und anscheinend wird er auch in die Flucht geschlagen, wenn sein nicht angezeigter Strichebalken leergeht, der ist ja vielleicht mal lusch! Aber natürlich ist er nur so lange lusch, wie man nicht selber gegen ihn kämpfen muß, d.h. wenn er dann zu nem Boß wird, hämmert er einen natürlich voll durch die Gegend und killt einen, als hätt er nie was anderes gemacht. Jedenfalls zock ich mit dem Sorcerer vermutlich irgendwann mal wieder weiter. Nur find ichs schade, daß ich jetzt praktisch schon alles gesehen hab, das Spiel müßte viel mehr verschiedene Gegner und möglicherweise auch noch mehr Quests und so haben, und natürlich müssen der Schatz und das Inventar viel größer werden. Aber der Gipfel ist: Wenn man als Rogue oder Sorcerer böllert und dabei Shift gedrückt hält, sammelt der Hund Items ein, die dann verschwinden, wenn man ihn zur Stadt zurückschickt, SUPER! Ne Möglichkeit, die Tastenbelegung zu ändern, wär echt toll gewesen! In jedem guten Spiel geht das nämlich!
    Schluß mit Verschlimmbesserungen - laßt die guten alten Zeiten wieder aufleben! Jede "Neuerung" ist ein Rückschritt gegenüber Oblivion! (Zur Verdeutlichung: Oblivion = The Elder Scrolls 4.)
    Meine Fallout-3-Mods, mein Youtube-Kanal, I Wanna Be The Jill, mein Mod zu "Jill of the Jungle" von Epic MegaGames, mein Buch (eine abgefahrene Story) bei Amazon, mein NetHack-Mod "Slash'EM Extended" (Freeware)
    Wir sind die Räuber und es wird Zeit, daß ihr das Fürchten lernt! (Amy's Fanfiktion-Profil)

  4. #4
    inaktiv
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    ...
    Beiträge
    3.044

    Standard

    Aufgrund des Rüffels von Leni jetzt hier eine kurze Antwort auf deine Frage nach Mods
    Hoffe, du hast nichts dagegen, das ich es in deinen Erlebnissthread poste, für einen neuen Thread lohnt sich das nicht wirklich

    http://torchlight.4fansites.de/downloads,1,Mods.html

    Der Texturmod ist empfehlenswert.
    Da gibts auch die deutsche Übersetzung Fackellicht.
    Der Diablo 3 Hud ist sehenswert.
    Alle Items identifiziert praktisch.
    Ebenso Potion Stacksize.
    Fishmash Transmutation auch sehr gut.

    Ich persönlich habe noch mit dem Gendermod gespielt, weil ich bevorzugt gerne weibliche Chars spiele und so auch einen weiblichen Alchemisten spielen kann.

    Mehr fällt mir jetzt nicht ein, ist doch schon ein Weilchen her, wo ich Torchlight gespielt habe
    Alles wird gut...

  5. #5
    Meisterin der Klinge Avatar von Aaaaaimbot
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Grayditch (Brandices Haus)
    Beiträge
    5.217

    Standard

    Aufgrund des Rüffels von Leni jetzt hier eine kurze Antwort auf deine Frage nach Mods
    keine Ahnung, warum da der Offtopicthread jetzt auf einmal ne Ausnahme hat... Aber klar, hier drin soll gepostet werden, hab ich ja in der Überschrift gesagt! Nur ist dieses Forum leider so tot, wie ein Forum sein kann, anscheinend... alle Foren außer Fallout 3 und vielleicht noch Oblivion sind menschenleer - zockt etwa wirklich keiner außer mir Torch-Lite? Wobei, man hats halt schnell ausgezockt, leider, sobald man den Ordrak weg hat, hat man alles gesehen, was es gibt! Schade! Und was die Mods betrifft, öh, gibts da etwa echt keins, durch das neue Gegner dazugefügt werden? Die existierenden schläfern mich jetzt schon ein, und ich habs erst einmal durchgespielt...
    Schluß mit Verschlimmbesserungen - laßt die guten alten Zeiten wieder aufleben! Jede "Neuerung" ist ein Rückschritt gegenüber Oblivion! (Zur Verdeutlichung: Oblivion = The Elder Scrolls 4.)
    Meine Fallout-3-Mods, mein Youtube-Kanal, I Wanna Be The Jill, mein Mod zu "Jill of the Jungle" von Epic MegaGames, mein Buch (eine abgefahrene Story) bei Amazon, mein NetHack-Mod "Slash'EM Extended" (Freeware)
    Wir sind die Räuber und es wird Zeit, daß ihr das Fürchten lernt! (Amy's Fanfiktion-Profil)

  6. #6
    wäggel, wäggel, wäggel Avatar von alceleniel
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Sunshine Farm
    Beiträge
    31.943

    Standard

    Ich spiele Torchlight, aber das meinst du ja nicht

    keine Ahnung, warum da der Offtopicthread jetzt auf einmal ne Ausnahme hat...
    Hat er nicht, wenn wir ein Forum für ein Spiel haben, dann soll auch dort gepostet werden... OT hin oder her.

    alle Foren außer Fallout 3 und vielleicht noch Oblivion sind menschenleer
    Dann schau nochmal richtig... zudem kommt ja bald Teil 2, da wird's dann auch wieder voller... vorausgesetzt es wird auch hier gepostet und nicht in irgendeinem anderen OT-Thread
    Manche schütteln so lange mit dem Kopf, bis sie ein Haar in der Suppe finden.

    Trolle muss man auch mal füttern, dann platzen sie so schön.
    Aber putzen darf dann jemand anderes

  7. #7
    Meisterin der Klinge Avatar von Aaaaaimbot
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Grayditch (Brandices Haus)
    Beiträge
    5.217

    Standard

    Tja pföh, jetzt hab ich extra nen Erlebnisthread eröffnet, in dem aber nix los ist, weil außer mir keiner Erlebnisse schreibt und ich selber zock jetzt auch nicht soooooo viel Torchlight... hab natürlich versucht, mit dem Editor zu modden, aber der Editor ist ganz schön schlecht und hat relativ wenige Funktionen! Z.B. würd ichs gern so machen, daß der Ordrak nicht ganz so endlos-overpowered viele Drachen beschwört, aber wie??? Und ich kann zwar NPCs klonen und als "feindlich" definieren (man kann übrigens bei den Haken da rechts im Monster-Einstellungsfenster nicht lesen, was welcher Haken jetzt eigentlich macht! AAAAAAAAAAAHHHHHHHHH!), aber die haben keine Angriffs-Animationen und stehen deshalb nur da, ohne einem was abzuziehen... toll!!! Dabei würd ich so gern ne geklonte Triya oder Vanquisher als Gegner einfügen, weil das wären dann liebbüschelige Flüschelbüschelmädchen, die einen so schön mit Tritten verzaubern können , aber leider geht es nicht!

    Das einzige, was ich wirklich vorzuweisen hab, ist das hier:

    Ansonsten hab ich nochmal neu angefangen auf sehr schwer mit ner "Knarrenbraut", und ich habs bis zu der Stelle geschafft, wo man Brink besiegen muß, den hab ich auch besiegt, war aber ganz schön schwer und vor allem, das Spiel ist unglaublich anstrengend und hat dafür zu wenig Spieltiefe. Klar, Mods, aber da gibts kaum gescheite...
    Schluß mit Verschlimmbesserungen - laßt die guten alten Zeiten wieder aufleben! Jede "Neuerung" ist ein Rückschritt gegenüber Oblivion! (Zur Verdeutlichung: Oblivion = The Elder Scrolls 4.)
    Meine Fallout-3-Mods, mein Youtube-Kanal, I Wanna Be The Jill, mein Mod zu "Jill of the Jungle" von Epic MegaGames, mein Buch (eine abgefahrene Story) bei Amazon, mein NetHack-Mod "Slash'EM Extended" (Freeware)
    Wir sind die Räuber und es wird Zeit, daß ihr das Fürchten lernt! (Amy's Fanfiktion-Profil)

  8. #8
    wäggel, wäggel, wäggel Avatar von alceleniel
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Sunshine Farm
    Beiträge
    31.943

    Standard

    Ich wüsste nicht mal, was ich da schreiben sollte (von der mangelnden Zeit mal abgesehen), da man ja doch nicht so unterschiedlich spielen kann Und ich spiele eh auf leicht/normal, was andere sowieso wieder als langweilig ansehen würden.
    Manche schütteln so lange mit dem Kopf, bis sie ein Haar in der Suppe finden.

    Trolle muss man auch mal füttern, dann platzen sie so schön.
    Aber putzen darf dann jemand anderes

  9. #9
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    18.928
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep

    Standard

    Zitat Zitat von Aaaaaimbot Beitrag anzeigen
    Tja pföh, jetzt hab ich extra nen Erlebnisthread eröffnet, in dem aber nix los ist, weil außer mir keiner Erlebnisse schreibt und ich selber zock jetzt auch nicht soooooo viel Torchlight...
    Das Spiel ist eben schon etwas älter und die meisten Leute sind wahrscheinlich schon lange damit fertig. Und so wahnsinnig tiefsinnig ist es nun mal auch nicht.

    Zitat Zitat von alceleniel Beitrag anzeigen
    Und ich spiele eh auf leicht/normal, was andere sowieso wieder als langweilig ansehen würden.
    Auf Normal hat es mir mehr Spaß gemacht als auf Hard. Auf Hard ist es an manchen Stellen schon etwas frustrierend.
    Geändert von Lichti (11.09.2011 um 12:16 Uhr)

  10. #10
    Meisterin der Klinge Avatar von Aaaaaimbot
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Grayditch (Brandices Haus)
    Beiträge
    5.217

    Standard

    Okay, es sieht so aus: während ich dieses Post hier schreib, kann ich nicht lesen, was in den vorherigen steht, d.h. ich weiß nicht, ob ich da geschrieben hab, daß ich ne Rogue auf sehr schwer hab, aber auf jeden Fall hab ich eine und war mit der schon am ersten großen Endboß (Brink) vorbei. Da gings dann also weiter, und ich habs vor allem nervig gefunden, daß die Rogue in ner Lederrüstung so schrecklich aussieht, nämlich wie ein Bauernmädchen, WTF??? In Diablo 2 hat die Amazone wenigstens vom Körperbau her wie eine Kriegerin ausgesehen, und wenn sie mittelschwere Rüstung getragen hat (alles ab "beschlagenes Leder" aufwärts, bis einschließlich Kettenpanzer, möglicherweise auch noch Bänderrüstung), hat sie sogar richtig süüüüüüüüß ausgesehen, aber die Torchlight-Rogue... boah!

    Jedenfalls hab ich mit meiner Knarre alles aus dem Weg geballert, zunächst mit nem "Matchlock Carbine", später gabs dann zum Glück voll die Superpistole. Ach ja, mit dem Goran hab ich außerdem auch noch ne Rechnung offen, dieser (zensiert-piiiiiiep) hat bei meinem vorherigen Charakter, also bei meinem ersten, dafür gesorgt, daß diese "Ordrak's Wingblade" (Überwaffe, die man fürs Besiegen von Ordrak kriegt) nutzlos wird! Was ist der aber auch so blöd und entfernt einfach mal ALLE Verzauberungen von nem Item??? Blah, Set- und Unique-Items darf man dem einfach nicht zum Verzaubern geben, weil wenn so eins alle Eigenschaften verliert, kriegt man sie nie mehr wieder, weil die Verzauberungen, die der so auf die Items gibt, natürlich alle viel schwächer sind! Toll! Und der "Shrine of Enchantment" kann die Items auch ruinieren, wer hat sich denn SOWAS ausgedacht??? Etwa derselbe, ders auch so gemacht hat, daß wenn man nen Gegner anvisiert und die Angriffstaste gedrückt hält, daß man mit dem Angreifen aufhört, wenn man nen Heiltrank trinkt??? Man steht dann nämlich einfach nur noch da, anstatt (wie es eigentlich sein sollte) weiter anzugreifen, d.h. die gegnerischen Mädchen, die es in diesem Spiel leider gar nicht gibt , können dann voller Freude ihre Leder-Peeptoes, die es in Torchlight natürlich auch nicht gibt , gegen einem sein Bein knallen und einen niederstrecken. Egal, ich hab halt weitergespielt und unter anderem "Map Scrolls for Lost Dungeons" benutzt.

    Kann mir mal einer sagen, was es mit diesen "Lost Dungeons" auf sich hat? Sind die einfach nur Zusatzlevels, die man durchzocken kann, wenn man grad keine Lust auf die eigentliche Story hat? Nämlich man kriegt NIX, wenn man durch so nen Dungeon durchkommt! Nur bei einigen ist es offensichtlich so, daß es sogar fiese Todesfallen gibt, z.B. war ein solcher Dungeon ne Krypta mit Feuerfallen, die abnormal viel abziehen, wenn man sie abkriegt. Was kommt als nächstes? Haben die in den späteren solchen Dungeons auch die "schreckliche Sadistenfalle" aus Oblivion importiert, die man in Shivering Isles findet? Bei der betreffenden Falle ist es nämlich so, daß wenn man im Dunnerwurz-Bau an ner bestimmten Stelle stehenbleibt, dann kommen aus der Wand extra scharfkantige asiatische Frauen-Fingernägel und versuchen, einem seine Haut einzustechen und tiefe Fleischwunden zuzufügen, und das immer wieder, d.h. dagegen kann man überhaupt nix machen, sondern kriegt einfach immer mehr Haut aufgeschlitzt. Haben die sowas in Torch-Lite eingefügt? Würd mich nicht wundern!

    Naja, ich hab dann diese "Lost Dungeons" durchgeschafft, ohne aufgeschlitzt zu werden, d.h. mein Mädchen war noch da und hat auch irgendwo endlich mal ne Rüstung gefunden, die gut aussieht! *jubel* *freu*

    Und vor allem, mit der Kopfbedeckung, die sie in diesem Bild hat, sieht man nen Schmu-se-bü-schel! So-ein-lie-ber-Bü-schel! Allerdings hab ich leider so nen voll dämlichen Cowboyhut, der bessere Eigenschaften hat und den ich deshalb leider stattdessen nehmen muß, und ich will wirklich nicht, daß mein Mädchen wie ne Cowboy-Tussie aussieht... hier kann man sich selber davon überzeugen, daß der Hut gar nicht geht:

    hoffentlich find ich bald was besseres, weil das kann man sich ja nicht angucken! Wir wollen Mädchen, die richtig sexy aussehen mit langen Haaren, hübscher Kleidung für den Oberkörper und extra spitzen Stilettos! Naja, ich war dann im "Lair of the Sisters" ganz schön overlevelt, d.h. die "Schwestern" hatten gar keine Chance, sondern wurden abgeknallt wie die Schlachtlämmer. Nämlich leider sind diese "Schwestern" so unerotisch, wie Mädchen sein können, sonst würd ich mich von denen natürlich voller Freude auseinandernehmen lassen... wir wollen Triya als Gegner haben, also mit ihr kämpfen können! Nämlich der ihre Nahkampf-Künste sind bestimmt ganz wundervoll und können einen sehr schön verzaubern , aber leider hat die keine entsprechenden Animationen, also gehts nicht, SUPER! Und keiner außer mir käm auf so ne Idee, weil irgendwie keiner außer mir auf Mädchen steht, weteeff??? Oder aber, und der Verdacht drängt sich jetzt auf, dieses Problem betrifft nur die Modmaker. Vermutlich muß man fast schon asexuell sein, um Modmaker zu werden, d.h. diejenigen, die Mods erstellen, fahren eben nicht auf Mädchen ab und modden sich deshalb auch keine in ihr Spiel rein. Super. Nur ich schein so welche toll zu finden, deshalb ja auch die ganzen Lack-Leder-Flauscheoutfits für die vielen flügelbüscheligen Schmusemädchen in meinem Fallout-3-Aimbotmodus...

    Auf jeden Fall waren die Schwestern besiegt und es ging weiter. Der Aufseher hat mich wirklich erstaunt. Und wie hat er das gemacht? Ganz einfach: indem er unfähig war, eine Bedrohung für mich darzustellen, wohlgemerkt auf sehr schwer! Der hat nur ziemlich lang gedauert, aber überhaupt nix ausrichten können, dieser Oberversager! Also kamen dann die estherischen Gärten, und ich würd auch gern mal dem Vasman seinen blöden Zauberstab im Klo runterspülen, als Strafe dafür, daß der einem nie verdammt noch mal einfach sagt, wo man das Zeug für ihn holen soll. "Find a piece of who-knows-how-it's-called type of ember in a place filled with water!" Ja geh doch selber hin, du Knalltüte, und tauch den Kopf ins Becken und hol tief Luft! Wärs denn wirklich so schwer gewesen, einfach dazuzusagen, im wievielten Level das verdammte Teil ist... in den estherischen Ruinen gibts zwar viel Wasser, aber ich hab das Teil bisher nirgends finden können! Stattdessen gibts dauernd Riesenpygmäen und voll nervige Strider, die bringens ja vielleicht mal, und natürlich vier Riesenspinnen-Bosse alle auf einmal! Naja, zum Glück bin ich ja kein Nahkämpfer. Überhaupt: dafür, daß es auf "sehr schwer" steht, kommts mir ziemlich einfach vor, also auf jeden Fall einfacher als mit dem vorherigen Charakter - ich bin noch kein einziges Mal gestorben und es war auch nur zwei, drei Mal knapp bisher, und die Gegner sterben ziemlich schnell an meiner Superpistole! Wie das wohl kommt?
    Schluß mit Verschlimmbesserungen - laßt die guten alten Zeiten wieder aufleben! Jede "Neuerung" ist ein Rückschritt gegenüber Oblivion! (Zur Verdeutlichung: Oblivion = The Elder Scrolls 4.)
    Meine Fallout-3-Mods, mein Youtube-Kanal, I Wanna Be The Jill, mein Mod zu "Jill of the Jungle" von Epic MegaGames, mein Buch (eine abgefahrene Story) bei Amazon, mein NetHack-Mod "Slash'EM Extended" (Freeware)
    Wir sind die Räuber und es wird Zeit, daß ihr das Fürchten lernt! (Amy's Fanfiktion-Profil)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •