Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Kanon-Fehler etc. [Spoiler!]

  1. #1
    Avatar von PopKoRn
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Olympia
    Beiträge
    100

    Standard Kanon-Fehler etc. [Spoiler!]

    Hallöchen, also ich hab diesen thread eröffnet weil ich erstens hier nochmal ein bisschen leben reinbringen will und zweitens, weil ich einma gerne wissen möchte was für Kanonfehler euch bis jetzt aufgefalen sind, heißt, in einem teil ist etwas so, im andren jedoch wieder anders, in dem sinne halt ^^ naja postet einfach mal rein wenn ihr grade nichts bessres zu tun habt.

    Was man vielleicht auch noch dabei schreiben kann, wäre eine Erklärung, die den Fehler wieder ausbessert, wenn ihr versteht was ich meine ^^.

    Ich fang einfach mal an, ein sehr großer fehler ist die tatsache dass, Atlas, als Statue im Tempel der Pandora steht und gezeigt wird wie er die Erde auf seinen Schultern trägt. Die Sache ist nur dass der Tempel schon über Tausend Jahre Alt ist, Kratos, Atlas aber erst zehn Jahre zuvor, an die welt gekettet hat, denke mal ihr könnt mir folgen.

    Naja ich erklärs mir einafch so, dass Pathos Verdes III. in die Zukunft blicken konnte... nicht sehr einfallsreich aber sinnvoll...
    Geändert von vandit the bandit (30.01.2011 um 13:57 Uhr)

  2. #2
    vandit the bandit
    Gast

    Standard

    Willkommen im Forum PopKoRn. Find ich gut das hier mal wieder jemand schreibt.

    Das mit Altas ist in der Tat seltsam, vielleicht hatte Pathos Verdes III einfach gute Connections zu den Schicksals-Schwestern?

    Was mir spontan einfällt ist das Schwert von Athene im Kampf gegen Ares, das Kratos schließlich den Sieg bringt in Teil 1/2 - im zweiten Teil hat dieses Risse durch den Kampf mit Schicksals-Schwester 2, in Teil 1 ist davon komischerweise nichts zu sehen.

  3. #3
    Avatar von PopKoRn
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Olympia
    Beiträge
    100

    Standard

    Zitat Zitat von vandit Beitrag anzeigen
    Willkommen im Forum PopKoRn. Find ich gut das hier mal wieder jemand schreibt.

    Das mit Altas ist in der Tat seltsam, vielleicht hatte Pathos Verdes III einfach gute Connections zu den Schicksals-Schwestern?

    Was mir spontan einfällt ist das Schwert von Athene im Kampf gegen Ares, das Kratos schließlich den Sieg bringt in Teil 1/2 - im zweiten Teil hat dieses Risse durch den Kampf mit Schicksals-Schwester 2, in Teil 1 ist davon komischerweise nichts zu sehen.
    Freu mich dass wenigsens einer antwortet xD , naja das mit den rissen, hm, naja bei zurück in die zukunft ist auch nich alles logisch , da kann ich das eigtl noch verkraften, auserdem vielleicht ist das ja so eine zeit manipulation die erst im augenblick eintrfft und nicht schon damals, soll heißen das im ersten teil noch alles im lot war und das schicksal von kratos noch nicht so weit war das er irgendwann bei schwestern ist und sie bekämpft, wäre schön blöd von den moiren, kratos ein schicksal zurechtzulegen in dem er, die schwestern tötet, von daher, die zeitmanipulation hat erst in teil 2 stattgefunden und hat auch erst da angefangen teil 1 zu manipulieren weil da entültig war, was passieren würde...

    oh man ich hoffe man kann mir folgen

    Ach und ich will natürlich nochmal klugscheißern, es heißt nciht "schwert der athene" sondern "Götterschwert" ^^

    hoffe das hier noch mehr riengeschrieben wird

  4. #4
    BANNED
    Registriert seit
    09.11.2010
    Ort
    Hades/Tartarus/Domain of Death
    Beiträge
    1.067
    Gamer IDs

    PSN ID: trophyhunter77

    Lächeln

    hallo leutz also was mir sofort auffaellt ist die sache mit kratos und seinem vater zeus in ghost of sparta reagiert kratos geschockt nachdem seine mutter ihn was ins ohr gefluestert hat ! er wuerde in gow 2 wohl kaum so geschockt bei athene reagieren wenn callisto die wahrheit gesagt haette ! was sie genau sagt kann man nicht verstehen .... vllt. sagte sie auch nur das sein vater ein gott ist ... da gibt es jetzt ein paar moeglichkeiten : 1.) ein story fehler der entwickler 2.) callisto nannte keinen namen oder 3.) sie sagte die wahrheit und kratos wollte es net glauben als der gravedigger aka zeus in ghost of sparta kratos zum 2. mal mit "son " ansprach ging kratos noch net mal darauf ein also wer weiss ? feedback wuerde mich freuen
    Geändert von kratos4ever (30.11.2010 um 21:41 Uhr)

  5. #5
    Avatar von PopKoRn
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Olympia
    Beiträge
    100

    Standard

    Zitat Zitat von kratos4ever Beitrag anzeigen
    hallo leutz also was mir sofort auffaellt ist die sache mit kratos und seinem vater zeus in ghost of sparta reagiert kratos geschockt nachdem seine mutter ihn was ins ohr gefluestert hat ! er wuerde in gow 2 wohl kaum so geschockt bei athene reagieren wenn callisto die wahrheit gesagt haette ! was sie genau sagt kann man nicht verstehen .... vllt. sagte sie auch nur das sein vater ein gott ist ... da gibt es jetzt ein paar moeglichkeiten : 1.) ein story fehler der entwickler 2.) callisto nannte keinen namen oder 3.) sie sagte die wahrheit und kratos wollte es net glauben als der gravedigger aka zeus in ghost of sparta kratos zum 2. mal mit "son " ansprach ging kratos noch net mal darauf ein also wer weiss ? feedback wuerde mich freuen
    und du kriegst dein feedback ^^

    diese geschichte von wegen kratos glaubte seiner mutter nicht hab ich mir auch schon zurechtgelegt, aber die möglichkeit dass seine mutter etwas ganz anderes gesagt hat, finde ich sogar noch viel besser ^^

  6. #6
    Avatar von Timiursa
    Registriert seit
    16.07.2007
    Beiträge
    4.238

    Standard

    In GOW1 gab es ja dieses Zusatzvideo, das sagt, Kalisto hätte sich in ein Monster verwandelt, als sie Kratos verraten wollte, dass Zeus sein Vater ist.
    Seit der Athene-Szene war ich mir eigentlich sicher, dass dieses Video ein Kanonfehler ist.
    Dass sie jetzt in GOS so was bringen... naja.

  7. #7
    BANNED
    Registriert seit
    09.11.2010
    Ort
    Hades/Tartarus/Domain of Death
    Beiträge
    1.067
    Gamer IDs

    PSN ID: trophyhunter77

    Standard

    Zitat Zitat von Timiursa Beitrag anzeigen
    In GOW1 gab es ja dieses Zusatzvideo, das sagt, Kalisto hätte sich in ein Monster verwandelt, als sie Kratos verraten wollte, dass Zeus sein Vater ist.
    Seit der Athene-Szene war ich mir eigentlich sicher, dass dieses Video ein Kanonfehler ist.
    Dass sie jetzt in GOS so was bringen... naja.
    war doch klar das sie das jetzt bringen man fand ihn gow3 eine notiz von kratos mutter wo drin stand das jeder der kratos zu nahe kommt leidet oder stirbt sein(e) tochter frau bruder und sie da weiss man schon das was geplant ist um das aufzuklaeren man sieht klar das das gow1 video "die geburt der bestie " nur eine verworfene idee war waehrend das video mit callisto ja nur leicht abgeaendert ist

  8. #8
    BANNED
    Registriert seit
    09.11.2010
    Ort
    Hades/Tartarus/Domain of Death
    Beiträge
    1.067
    Gamer IDs

    PSN ID: trophyhunter77

    Reden

    Zitat Zitat von PopKoRn Beitrag anzeigen
    und du kriegst dein feedback ^^

    diese geschichte von wegen kratos glaubte seiner mutter nicht hab ich mir auch schon zurechtgelegt, aber die möglichkeit dass seine mutter etwas ganz anderes gesagt hat, finde ich sogar noch viel besser ^^
    ja schoen das es auch leute gibt die sich hier im forum beteiligen was man von dem comment bereich der news net behaupten kann hehe zum thema : ich gehe davon aus das calisto die wahrheit sagte und das kratos es zwar vernahm und geschockt reagierte aber es nachdem er seine mutter befreite verdraengte da nun sein ziel klar war sein bruder deimos zu finden und retten !

  9. #9
    tensa_zangetsu
    Gast

    Standard

    hab da auch mal was gefunden. in gow3 tötet kratos den titanen kronos mit der klinge des olymp. als kronos dabei ist, auf den boden zu fallen, sieht man jedoch nicht die rießige schnittwunde, die kratos ihm hinzugefügt hat. auch wenn kratos im vergleich zu kronos klein ist und man behaupten könnte, dass diese schnittwunde daher zu klein sei, um sie im vollen bild von dem übergroßen kronos anzeigen zu müssen, so kann sie eigentlich gar nicht klein sein, da bereits die gedärme von kronos bei dem quicktime-event herausquillen^^

    (hoffe, ich hab das thema dieses threads erfüllt und mein beitrag gehört hierhin^^)

    und noch was... sollten wir das hier nicht mal als spoiler-thread markieren, wenn das möglich ist? kann ja sein, dass wir hier was erwähnen oder erwähnen werden, was etwas verraten könnte. z. b. wie bei mir: kratos tötet kronos und schlitzt ihn dabei auf...
    Geändert von tensa_zangetsu (04.01.2011 um 20:28 Uhr)

  10. #10
    BANNED
    Registriert seit
    09.11.2010
    Ort
    Hades/Tartarus/Domain of Death
    Beiträge
    1.067
    Gamer IDs

    PSN ID: trophyhunter77

    Standard

    Zitat Zitat von tensa_zangetsu Beitrag anzeigen
    hab da auch mal was gefunden. in gow3 tötet kratos den titanen kronos mit der klinge des olymp. als kronos dabei ist, auf den boden zu fallen, sieht man jedoch nicht die rießige schnittwunde, die kratos ihm hinzugefügt hat. auch wenn kratos im vergleich zu kronos klein ist und man behaupten könnte, dass diese schnittwunde daher zu klein sei, um sie im vollen bild von dem übergroßen kronos anzeigen zu müssen, so kann sie eigentlich gar nicht klein sein, da bereits die gedärme von kronos bei dem quicktime-event herausquillen^^

    (hoffe, ich hab das thema dieses threads erfüllt und mein beitrag gehört hierhin^^)
    ist mir auch schon aufgefallen - nix besonderes

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •