Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Dead Space Film

  1. #31
    Let's Play-Gucker Avatar von NewMarker
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    142

    Standard

    Na hoffentlich klappt das. Eine Mischung zwischen "Event Horizon" (Ishimura) , "The Thing" (Necromorphs) und etwas "The Crazies" (Markerwahnsinn) wäre sicher genial. Aber Bioshock sollte auch schon längst verfilmt werden, bis die Sponsoren daraus ein Horrorfilm ab 12 Jahren machen wollten (DIESE SCHWEINE !!!!!!) ... -_-

  2. #32
    Back in 2018! Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.381
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Meine Meinung dazu: Besser spät, als nie schlecht

    Carpenter ist ja der Meister des Horrors, wenn man so will. Wenn er die Flagge schwingt, dann seh ich das positiv


  3. #33
    Melancholisch Avatar von MindTrigger
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    606

    Standard

    Ein Dead Space Film (wenn er richtig umgesetzt wird) kann durchaus eine Ikone für das Sci- Fi- Horror Genre werden, wie es Alien damals war. Das Setting hat viel mit Alien gemein, jedoch sollte die Story etwas sauberer erzählt werden, als in den Spielen. Es gibt wenige gute Spiel Verfilmungen, daher ist eine gewisse Sorge berechtigt. Ich hoffe dass die Umsetzung mehr wie Prince of Persia, als Far Cry wird.

  4. #34
    survive the insanity Avatar von joraku
    Registriert seit
    12.06.2010
    Beiträge
    6.454

    Standard

    Hat zwar nicht direkt etwas mit dem Film zu tun, indirekt aber schon.

    Für einen Film benötigt man natürlich auch eine optisch passende Rüstung. Nightmare Armor Studios zeigen wie es geht.

  5. #35
    Newbie
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    27
    Gamer IDs

    PSN ID: chris3783

    Standard

    Falls der Film zustande kommen sollte, hoffe ich, das es nicht wieder so eine Enttäuschung wird, wie damals bei Resident Evil, bei dem der Bezug zum Spiel nicht groß da gewesen ist ( 85% des ersten Spiels spielte sich IM Herrenhaus ab, im Film wurden darin keine 5 Minuten gemacht).

    Man sollte durchaus sich im Film mehr mit dem Inhalten des Spiels mehr beschäftigen und nicht so sehr abschweifen wie es bei RE gewesen ist.
    In der heutigen Zeit ist in Sci-Fi Filme fast alles möglich, das sollten sich die Macher zunutze machen, ohne zu übertreiben, und ohne am falschen Ende zu sparen.

    Und ich denke, bestimmt werden mir mehrere im Forum hier zustimmen, das es nur einen Darsteller als Protagonist für den Film geben kann, und ist Gunner Wright als Isaac Clarke.

    In den Film sollte man vielleicht auch ein wenig mehr zu der Frage wie der Marker die Menschen zu Nekromorphs gemacht hat beantworten.
    my portal:

  6. #36
    Back in 2018! Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.381
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Und ich denke, bestimmt werden mir mehrere im Forum hier zustimmen, das es nur einen Darsteller als Protagonist für den Film geben kann, und ist Gunner Wright als Isaac Clarke.
    Joa, das wäre eine nette Option

    Ich bin mal gespannt, was die am Ende daraus frickeln. Auf jeden Fall sollten sie sich an Event Horizon orientieren (vom Horror her), das nicht in eine Splatterorgie ausarten lassen und eine gute Story drumherum stricken. Fertig ist das Meisterwerk


  7. #37
    Newbie Avatar von Perecrishent
    Registriert seit
    22.07.2015
    Ort
    Friesenried
    Beiträge
    11

    Standard

    Sowie es sich abzeichnet werden hohe Anforderungen stellt denen man erstmal gerecht werden MUSS, doch sicherlich werden wir in Zukunft damit befriedigt werden und der Meister legt sich ins Zeug.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •