Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Euer Verhalten und Ende in AP [Warnung Spoiler]

  1. #11
    Stop. Drop. Roll. Avatar von Gruumsh
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    黄金Vale
    Beiträge
    3.620
    Gamer IDs

    PSN ID: Phinowa

    Standard

    Bei mir war der Endkampf gegen Westridge, der von einer oberen Etage mit nem Standgeschütz geballert hat. Unten lungerten dann noch halt normale KI-Gegner rum.
    Nachdem ich mich um Westridge gekümmert hat (ausfragen, dann töten oder verschonen) war ich plötzlich beim blutverschmierten Leland, den man verprügelt, ohne gegen ihn gekämpft haben zu müssen.

    Hattet ihr vorher irgendeine Kontaktaufnahme mit Westridge, dass man nicht gegen ihn am Ende kämpft?
    Und wie kriegt man Scarlet auf seine Seite? Und was für ein Verhörzimmer? War nämlich bei mir die ganze Zeit auf +10, blöd dass sie sich am Ende als "böse" herausgestellt hat

    Achja um Mina zu retten musst du in dem Raum, bevor man dem Handler zu Hilfe kommt, die Tür nach rechts gehen. Dort in den darauffolgenden Gängen alle Gegner abmurksen und am Ende ist die dann da...

  2. #12
    wäggel, wäggel, wäggel Avatar von alceleniel
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Sunshine Farm
    Beiträge
    31.934

    Standard

    Zitat Zitat von Gruumsh Beitrag anzeigen
    Hattet ihr vorher irgendeine Kontaktaufnahme mit Westridge, dass man nicht gegen ihn am Ende kämpft?
    Eben nicht, was mich ja schon etwas gewundert hat. vielleicht hat es mit der Entscheidung zu tun, ob man sich auf die Seite von Halbech schlägt?!

    Und wie kriegt man Scarlet auf seine Seite? Und was für ein Verhörzimmer?
    Beim letzten Gespräch mit Leland bei AP erwähnt er ja, dass sie sie hätten und wenn man dann aus der Krankenstation geflohen ist (wie kommt man da eigentlich raus, wenn man Sis getötet hätte?) findet man Scarlet in einem der Zimmer und kann sich mit ihr verbünden (oder alleine weiterziehen).

    Achja um Mina zu retten musst du in dem Raum, bevor man dem Handler zu Hilfe kommt, die Tür nach rechts gehen. Dort in den darauffolgenden Gängen alle Gegner abmurksen und am Ende ist die dann da...
    Das dachte ich mir schon, nur war ja seltsamerweise keine Markierung mehr auf der Karte, deswegen bin ich etwas vorschnell weitergegangen. Naja... musste ich mit der Entscheidung leben.
    Manche schütteln so lange mit dem Kopf, bis sie ein Haar in der Suppe finden.

    Trolle muss man auch mal füttern, dann platzen sie so schön.
    Aber putzen darf dann jemand anderes

  3. #13
    Let's Player Avatar von Micy
    Registriert seit
    25.11.2007
    Beiträge
    1.882

    Standard

    Zitat Zitat von alceleniel Beitrag anzeigen
    Eben nicht, was mich ja schon etwas gewundert hat. vielleicht hat es mit der Entscheidung zu tun, ob man sich auf die Seite von Halbech schlägt?!



    Beim letzten Gespräch mit Leland bei AP erwähnt er ja, dass sie sie hätten und wenn man dann aus der Krankenstation geflohen ist (wie kommt man da eigentlich raus, wenn man Sis getötet hätte?) findet man Scarlet in einem der Zimmer und kann sich mit ihr verbünden (oder alleine weiterziehen).



    Das dachte ich mir schon, nur war ja seltsamerweise keine Markierung mehr auf der Karte, deswegen bin ich etwas vorschnell weitergegangen. Naja... musste ich mit der Entscheidung leben.
    hab es jetzt auch durch ich glaube die albatross mission kommt nicht wen mann sis tötet

    also mein ende war so

    Handler: Sie

    habe mia nicht gerettet weil ich sie nicht gefunden habe alle verschont bis auf den waffenhändler den habe ich den behörden übergeben

    der präsident von taiwan ist gestorben

    habe mit allen geschlafen außer maddison die musste sterben weil ich lieber die bomben entschärfen wollte

    entgegner waren

    Alan

    Darcy

    Yanci

    Habe leland verschont wurde dann von Scarlett angeschossen
    habe dann mit ihr verhandelt worauf hin Scarlett dann leland erschossen hat

    am ende war ich alleine im boot von Sie keine spur
    Kunst ist keine Demokratie und sollte niemals Demokratie sein.
    GRR Martin
    "Unser Grundgesetz verpflichtet uns dazu, die Wähler denken zu lassen, sie hätten die Wahl"
    Die Dinos
    "Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave."
    Friedrich Nietzsche

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •