Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Thema: Ersteindruck - Wer hat es schon?

  1. #21
    wäggel, wäggel, wäggel Avatar von alceleniel
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Sunshine Farm
    Beiträge
    31.939

    Standard

    Ich muss doch gerade mal meckern. Das Deckungssystem klappt ja nun nicht wirklich. Gerade wenn man zur nächsten Deckung hechten will stand ich jetzt schon öfters mitten im Schussfeld. Und ganz ärgerlich war, dass ich nach dem Laden eines Kontrollpunktes, wo ich noch geduckt war, danach nicht mehr geduckt war und die Wache mich natürlich gleich gesehen hat. Ich glaube langsam ich schei... auf Geheimhaltung und baller einfach alles nieder, was sich bewegt. Habe nur Angst ich habe dann nicht mehr genug Munition... oder besteht da keine Gefahr?! Muss auch dazu sagen, dass ich erst 2 Missionen in Saudi-Arabien gemacht habe. Bin irgendwie nicht zum Spielen gekommen und habe bestimmt 5mal neu angefangen bis ich so ungefährt wusste wie ich nun spielen will... was ich jetzt fast schon wieder in Frage stelle.
    Manche schütteln so lange mit dem Kopf, bis sie ein Haar in der Suppe finden.

    Trolle muss man auch mal füttern, dann platzen sie so schön.
    Aber putzen darf dann jemand anderes

  2. #22
    Spammer Avatar von ebenholzjunge
    Registriert seit
    05.07.2007
    Beiträge
    762

    Standard

    muni kann schon knapp werden, aber geld ist eiglich im überfluss da, also immer vor missionen muni kaufen. keine sorge das man zuviel muni kauft, wenn man mehr kauft als man tragen kann, bleibt das als "reserve" im stützpunkt erhalten

  3. #23
    Newbie
    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    Ja dashechten funktioniert teilweis garnicht. Ich hab das pure schleichen schon aufgegeben. Wenns geht versuch ich das sonst wird halt geballert

  4. #24
    wäggel, wäggel, wäggel Avatar von alceleniel
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Sunshine Farm
    Beiträge
    31.939

    Standard

    So werde ich es wohl auch machen... obwohl ich schon überlege auf einen (hoffentlich kommenden) Patch zu warten. Morgen ist ja Feiertag, da werde ich mich wohl mal weiter intensiv mit dem Spiel auseinandersetzen.
    Manche schütteln so lange mit dem Kopf, bis sie ein Haar in der Suppe finden.

    Trolle muss man auch mal füttern, dann platzen sie so schön.
    Aber putzen darf dann jemand anderes

  5. #25
    Rookie Avatar von Tali'Zorah
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Toronto & Hamburg
    Beiträge
    80

    Standard

    Ok, ich habe sehr wenig geschlafen und bin ein paar meter weit mit meinem Mike...Erstmal muss ich sagen, dass ich mich bei so manchen Sachen wie im Low Tech Ableger von Mass Effect gefühlt habe...Hacking aka Minigames. Aber egal. Ich finde das Spiel von der Story und der Atmosphäre klasse, die Personen sind gut gelungen und ich mag die Savehouses

    Aber nun zum Thema. An manchen Stellen muss ich sagen, regt mich das Spiel auf, was aber irgendwie dazu gehört. Diese Textfetzen Suche, wenn man mal wieder einen PC hackt und letztlich wunderbar versagt, Großalarm ausgelöst wird und man eigentlich gleich den Savepunkt von vor 20 Minuten laden könnte. Aber, da gibt es ja den Sabotage-Skill für und die EMP Charges.

    An dieser Stelle eine dezente Warnung, ich werde hier etwas über die Skills reden, wer also selber runfrickeln will, vorsicht

    So, da ich nun zu den wahrscheinlich unkreativesten Spielerinen der PC Geschichte zähle, James Bond und Jack Bauer für Helden halte, habe ich gedacht, "Hey, der Kerl ist ein Spion, nen cooler noch dazu und coole Spies beutzen die Pistole". Kein Joke, ich benutzte die zu 95 Prozent. Alle anderen Waffen (mal abgesehen vom Assaultrifle für große Entfernungen) sind einfach Schrott) und der Chainshot-Skill ist die Killer-Fertigkeit überhaupt. Daher wird sie so gut wie immer genutzt, Skill auf Pistole, habe jetzt Chainshot lvl 4, dh genug Zeit, bis zu 4 Ziele zu markieren und im Slomo-Mode macht auch die hakelige Steuerung nicht mehr ganz so viel aus - Und da es in diesem Modus auch einfach mal möglich ist, die doppelte Reichweite der Pistole zu verwenden, ist eigentlich das einzige, was mein Vormarschtempo vorgiebt, der Skill-Cooldown...Ansonsten ein paar Punkte auf Toughness und Martial Arts und ordentlich auf Sabotage, genau soviele auf Stelath, bis man den Silent Running Skill hat und schon ist ein langweiliger aber gnadenlos effekltiver Mike Thornton geschaffen.

    Somit läuft das Spiel bei mir immer gleich ab, Anfang, die ersten einzelenen Gegner mit gezieltem K-Schuss oder Silent-Running und Melee-One-Hit raus, bis es irgendwann nicht mehr geht und der Alarm unausweichlich ist, dann einfach mit Chainshot bis zu vier Gegner gleichzeitig ausschalten und gut ist...Achja, btw. der Chainshot ist auch ein 1 a Bosskiller...Sagte ich schon ich spiele langweilig. Aber das funktioniert, hat mich ohne große Arbeit Durch Saudi Arabien, Rom und Moskau gebracht...Daher zweifele ich mal, dass sich Taipeh da noch grundlegend ändern wird.

    So, ich hoffe, ich habe nicht zu sehr gespoilert

  6. #26
    wäggel, wäggel, wäggel Avatar von alceleniel
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Sunshine Farm
    Beiträge
    31.939

    Standard

    Danke für deinen Bericht, das klingt richtig gut und da ich ja auch eher zu den "langweiligen" Spielerinnen gehöre, könnte ich das fast mal ausprobieren
    Manche schütteln so lange mit dem Kopf, bis sie ein Haar in der Suppe finden.

    Trolle muss man auch mal füttern, dann platzen sie so schön.
    Aber putzen darf dann jemand anderes

  7. #27
    Newbie
    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    Wieso langweilig? Macht doch so mehr Spass als sich wie Rambo durchzuballern. Dann könnten wir auch gleich nen Ego Shooter spielen.

    Btw, sehe ich grade:

    Ort: Erbarme, zu spät, die Hesse komme! <3

  8. #28
    Rookie Avatar von Tali'Zorah
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Toronto & Hamburg
    Beiträge
    80

    Standard

    Zitat Zitat von alceleniel Beitrag anzeigen
    Danke für deinen Bericht, das klingt richtig gut und da ich ja auch eher zu den "langweiligen" Spielerinnen gehöre, könnte ich das fast mal ausprobieren

    Aber, das muss ich jetzt noch loswerden, ich habe einfach mal auf "Hart" nen neues Spiel angefangen, da klappt das auch noch, allerdings werden all die kleinen Macken, die das Spiel hat, teilweise richtig übel. Keine Ahnung, ob das noch wem an anderen Stellen passiert ist, aber ich habe gerade das Museum in Rom neu anfangen dürfen, da mir das Game einen "Savepunkt des Todes" angelegt hat...Kein Witz, Gang durch den ich kam, gegnerfrei, Tür zu einem neuen Saa, Savepunkt...Ich mach die Tür auf, werde Opfer des stellenweise sehr "alternativen" Deckungsfindungssystems und darf laden...2 Sekunden (gefühlt weniger) nach dem Laden zerhackt's mich von hinten, da komischerweiase in dem Gang, durch den ich gerade gekommen bin, ein neuer Gegner "gespawnt" ist - hinter mir...Ich hab's jetzt 25 mal versucht, ich bin einfach zu langsam um die Stelle zu überleben...

    Aber ansonsten bleibt mein fazit wie folgt. Es ist ein gutes Spiel, wenn nur endlich einer Merken würde, dass man bei der anpassung von X-Box (Konsole an sich) dem PC Spieler eine BITTE etwas sensiblere Steuerung an die Hand gibt, die nicht erst gar nicht und dann 5 Pixel weit springend reagiert, wenn man versucht, auf 30m punktgenau zu zielen

  9. #29
    Demacia's Wings Avatar von Rated-R.evolution
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Bilgewater
    Beiträge
    744
    Gamer IDs

    Gamertag: GGP Rated

    Standard

    Habe es jetzt (fast) zum zweiten mal durch und bin absolut zufrieden damit.

    Anfangs war ich ständig sauer, da mich Mikes Bewegungen zum Lachen gebracht haben, ich mich nicht richtig konzentrieren konnte und deshalb versagte.
    Wenn man sich aber erstmal eingespielt hat läuft das Spiel wie von selbst.

    Die Charakterpräsentation hat mir sehr gut gefallen, mit den Charaktermodellen war ich nicht immer zufrieden (gerade Mina sieht meiner Meinung nach furchtbar aus...). Was mir beim zweiten Durchlauf sehr positiv aufgefallen ist, sind die verschiedenen Entscheidungsmöglichkeiten die auch tatsächlich Änderungen hervorrufen.
    "Distant voices calling for the final fight; we will answer with victory!"

    Ganz wichtig, wenn euch gewisse Leute Hoffnungen machen auf Omega führe Mango nen Plott und er nähme immer gerne noch mehr Leute... Glaubt ihm nicht...
    ME FRPG: Valerie Copeland | Major Novara Vengis | Robyn Lynn DA FRPG: Gerret Thalos | Lillith Cadi Iha

  10. #30
    Newbie
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe mir das Game gestern in froher Erwartungshaltung gekauft und muss leider zum Schluss kommen, das ich mein Geld auch hätte verbrennen können und hätte dabei mehr Spass gehabt.

    Zwar finde ich die Story, die Charaktere und die Aufmachung gut gelungen und hier und da ist es auch sehr Atmosphärisch.

    Nur leider überwiegen die Makel des Spiels das eben genannte, denn so eine verbugte Scheiße (sorry für Wortwahl) ist mir schon lange nicht mehr untergekommen. Und ich bin was Bugs angeht eigentlich sehr resistent, aber hier hauts selbst mich vom Hocker und ich kann in keinster Weise verstehen, wie sich Obsidian und Sega erlauben können sowas als Vollpreistitel zu verkaufen.
    Von der verhunzten Steuerung (PC Version) bis hin zum völligen Grafikgau (siehe Bilder) ist hier alles dabei, was in einer "Release-Version" nicht mehr enthalten sein darf!!








    Wo wir grade bei Grafik sind, jetzt kann man natürlich sagen "Grafik ist nicht alles", gut stimm ich zu und ich mag Games mit viel Story und dem ganzen drum herum und nehme auch eine nicht ganz so gute Grafik in kauf. Aber AP macht für mich den Eindruck als hätte Obsidian das Game vor 10 Jahren programmiert und erst jetzt in einer Schublade wieder gefunden. Für das Jahr 2010 ist das Spiel grafisch eine beleidigung und da gibt es auch nichts schön zu reden. Selbst Splinter Cell aus dem Jahre 2002 sieht da besser aus und wenn nicht, zumindest gleichwertig.

    Das Gameplay ist auch unter aller Kanone, zumindest wenn man bedenkt, das man ein Spionage-Spiel spielt, wo man schleichen kann und soll. Doch stellenweise kam in mir die pure verzweiflung auf. Warum kann man zum Beispiel keine Lichtquellen ausschalten (z.b. zerschießen oder den Lichtschalter benutzen) um sich im Schatten zu bewegen? Leichen kann ich nicht verschwinden lassen (wegtragen z.b.) um meine Spuren zu verwischen! Türen können nicht verschlossen werden, sobald ich den Raum betrete!

    Gegner wissen anscheinend auch immer sofort das man da ist (und auch genau wo man ist), sobald die auch nur das kleinste Geräusch hören rennen die auf meine Deckung zu wie aufgescheuchte Hühner.


    Trotz alledem, bin ich der Hoffnung das Obsidian mit Hochdruck an einem Patch werkelt um diese ganzen Krankheiten zu beseitigen, denn in der jetzigen Form macht das Game den Eindruck einer sehr frühen Betaversion und ich habe schon an einigen Betatests teilgenommen, die wesentlich besser und stabiler liefen als das hier.

    Also Obsidian, haut rein und macht was draus!

    In diesem Sinne
    Geändert von kn0f1 (03.06.2010 um 20:38 Uhr)

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •