Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Neuer Anfang mit Patch 1.02

  1. #1
    Spieler-Gott Avatar von Cyrcle
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    7.270

    Standard Neuer Anfang mit Patch 1.02

    Habe jetzt ein neues Spiel begonnen und es wirkt alles irgendwie flüssiger. Bin jetzt wieder in Venedig und das ist mir diesmal deutlich leichter gefallen. Besonders der erste Endgegner war in der Brunnenarena fast wie Fallobst. Dafür ist er mit in der Totenwelt etwas zäher vorgekommen.

    Auch die Finanzen scheinen kommen mir diesmal nicht ganz so knapp vor. Täusche ich mich da, oder ist das auch neu, das mal Blocken mit dem Schwert gleich beim Toturial lernen kann? Insegsamt kommer ich diesmal mit Starlett deutlich besser zurecht. Kann aber auch an dem Übungseffekt aus meinem ersten Versuch liegen
    Gewalt ist die Waffe der Schwachen (Mahatma Gandhi)

  2. #2
    CKomet
    Gast

    Standard

    da es bei mir vorher schon recht ruckelfrei lief( ich achte nicht auf jeden einzelnen frame und hole das bestmögliche raus) kann ich immer noch nicht sagen, das es sich für mich persönlich (ausser im Arsenalbereich, da merkt man es wirklich deutlicher) viel flüssiger ist.

    finazell siehts bei mir genauso aus wie vorher bekomme auch nicht unbedingt mehr zusammen.

    Was ich bei den letzten käpmgen gegen die Fürsting aber hatte (ohne 1.02) war das sobald ich die balken weggeschlagen hatte, das die fürstin stürtzte und dann auch gleich tod war :eek

    bei neusten durchgang mit 1.02 mußßte ich mich auch noch mit ihr selbst rumschlagen bevor es in die schattenwelt ging. dort konnte ich selbst auch nicht unbedingt einen großen unterschied zu vorher feststellen (okay ist ja nun auch schon etwas her, wo ich zuletzt gespielt hatte )

    bin ürigens nun shcon level 11 und habe noch keine atributspunkte verteilt und nur gerade mal Viecherausnehmen und Alchemie gelernt. will auch nur noch blutzoll lernen wegen des Turmgreifers und dann mal schauen wie man so durchkommt

  3. #3
    Spieler-Gott Avatar von Cyrcle
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    7.270

    Standard

    Mit flüssig meinte ich nicht die Framerate. Dazu ist meine Maschine zu gut, als dass die wegen Venetica ins ruckeln kommt . Mir geht das Spiel selber jetzt flüssiger von der Hand. Ich komme einfach zügiger durch die Kämpfe

    Edit: Ich bin mit Lev 10 in Venedig angekommen
    Geändert von Cyrcle (12.12.2009 um 20:24 Uhr)
    Gewalt ist die Waffe der Schwachen (Mahatma Gandhi)

  4. #4
    CKomet
    Gast

    Standard

    okay missverstanden

    also ich denke das wird auch die übung sein man weiß ja langsam wo man drauf zu achten hat. Mir geht es jedenfalls so.

  5. #5
    CKomet
    Gast

    Standard

    mit dem lernen des Parierens bei Bleicher könntest du recht ahben :eek
    ich ahbe gerade angefangen meine trainerliste zusammenzustellen.... dabei ist bei Bleicher die Fähigkeit Schwertparade zu lernen. ob er es schon vorher konnte kann ich im moment nicht sagen, aber ich meine, es war nicht möglich... da konnte man nur Sachen in der ersten Reihe lernen und Tierwissen.

  6. #6
    Back in 2018! Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.365
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Doch, man konnte schon vorher die Schwertparade bei ihm lernen. Das ist doch der aus San Pasquale?!
    Habe damals Tierwissen weggelassen und die Parade gelernt. Dann auf die rechte Maustaste gelegt und ab dafür


  7. #7
    CKomet
    Gast

    Standard

    ah danke für den Hinweis... ist mir dann doch glatt entgangen, da ich wohl lieber draufhaue statt zu parieren

    und ja ist bleicher in San Pasquale

  8. #8
    Spieler-Gott Avatar von Cyrcle
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    7.270

    Standard

    Habe heute den Fürsten seinem Schicksal übergeben. Hat sich recht locker durchspielen lassen. Vermutlich habe ich bei meinem ersten Versuch viel zu wenig die Schattenfertigkeiten eingesetzt.

    Insgesamt hat ich vor dem Endkampf ziemlich respekt. Vorallem angesichts der ersten paar Bosse. Im nachtrag gesehen ist mir der Endkampf fast am leichtesten von den 5 gefallen.

    Die letzte Gilde, die ich noch nicht gesehen habe werde ich jetzt auf schwer angehen
    Gewalt ist die Waffe der Schwachen (Mahatma Gandhi)

  9. #9
    Back in 2018! Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.365
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    So gings mir auch
    Ich dachte mir, der Endkampf hats echt in sich, war aber einer der leichtesten wenn nicht sogar DER leichteste im ganzen Spiel


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •