Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

Thema: Allgemeine Gameplay-Diskussionen

  1. #21
    Not my president Avatar von Boïndil
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Vaullt 101
    Beiträge
    12.064
    Gamer IDs

    Gamertag: PixelMurder

    Standard

    Mal eine Frage an die, die öfters Ego-Shoter spielen.

    Eigentlich hat ja Borderlands eine vorbildliche Bedienung in allen Bereichen.

    Es kommt mir allerdings vor, wie wenn ich öfters mal an unübersichtlichem Gelände festklebe und nur mit Gehüpfe und Ducken und ruckartigen Bewegungen wieder frei komme. Das ist mir gerade gestern wieder beim Boss in Sledges Safehouse passiert, wo ich am Rand der Arena feststeckte. Habe es zwar überlebt, aber richtig geflucht dabei und Panik verspürt.
    Das passiert mir öfters in Rückzug-Gefechten, wenn ich mich gegen hinten bewege und nach vorne schiesse.
    In anderen Shootern ist mir das nie aufgefallen.

    Ist euch das auch schon aufgefallen?

  2. #22
    Spammer Avatar von Whity
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    My World
    Beiträge
    805

    Standard

    Zitat Zitat von Boïndil Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage an die, die öfters Ego-Shoter spielen.

    Eigentlich hat ja Borderlands eine vorbildliche Bedienung in allen Bereichen.

    Es kommt mir allerdings vor, wie wenn ich öfters mal an unübersichtlichem Gelände festklebe und nur mit Gehüpfe und Ducken und ruckartigen Bewegungen wieder frei komme. Das ist mir gerade gestern wieder beim Boss in Sledges Safehouse passiert, wo ich am Rand der Arena feststeckte. Habe es zwar überlebt, aber richtig geflucht dabei und Panik verspürt.
    Das passiert mir öfters in Rückzug-Gefechten, wenn ich mich gegen hinten bewege und nach vorne schiesse.
    In anderen Shootern ist mir das nie aufgefallen.

    Ist euch das auch schon aufgefallen?
    Das is mir auch ein paar mal passiert, aber wirklich gestört hat das nie, weil du immer raushüpfen konntest. Mehr braucht man eigentlich gar net. In anderen Shootern konnte ich nichtmal mehr raus. Musste alles neustarten.
    Die Sache mit dem Leben wurde schon immer überschätzt.

  3. #23
    Avatar von CrazyHorse150
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.634

    Standard

    jep, mir gehts oft so,... im 1. durchgang vllt. jede stunde einmal xD

    aber ich bin nie i-wo stecken geblieben, wos schlimm ist,.. nur was das checkpointsystem angeht ist borderlands wirklich gut gemacht



  4. #24
    Newbie Avatar von CoMMaNDoX
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    also feststecken gab es bei mir bisher nur wenn ich versucht habe an irgend eine unmögliche stelle zu kommen um én weg ab zu kürzen oder so... auf freien gelände oder beim laufen oder wenn man mal irgendwo angeeckt ist ist mir das noch nie passiert... hatte es aber öfters schon mal das mobs stecken geblieben sind... meistens dann wenn man so steht das sie nicht an einen ran kommen... mit dem auto fahre ich mich auch regelmäßig fest so das 3 von 4 rädern in der luft hängen und ich net mehr weiter komme... naja liegt wohl daran das ich mit den karren nur all zu gerne springe aber die herrausforderung mit den 5 sec. in der luft bleiben habe ich noch net geschafft .... weis auch garnet wo man das machen könnte...

  5. #25
    Not my president Avatar von Boïndil
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Vaullt 101
    Beiträge
    12.064
    Gamer IDs

    Gamertag: PixelMurder

    Standard

    Bei mir kommt das Feststecken meistens vor, wenn es eng wird und gerade mehrere Skags in der Nähe sind.
    Im Gelände musste ich auch schon mal neu laden, weil ich beim Hüpfen oder beim Rückzug irgendwo rein gefallen bin, wo es keinen Ausweg mehr gab.

    Die Karren sind ein spezielles Thema. Kann schon mal passieren, dass ich in der Garage fest hänge und das Fahrzeug neu generieren muss. Auch im Gelände passiert mir das manchmal.

    Es hat auch einige fies gelegene Items, vor allem Reparatur-Kits, die einem zu entnervenden Sprungeinlagen zwingen.

    Die fünf Sekunden macht man am besten in den Dahl Headlands auf den grossen Rampen, vor allem auf der, die sich direkt am Anfang gegenüber Ernest Whitting befindet. Diesmal habe ich das allerdings per Zufall auf einer Bodenwelle geschafft.

    Edit:
    Ist übrigens interessant, wie leicht mir dieser neue Durchgang mit der Sirene von der Hand geht, wie ich überhaupt denke, dass jeder Durchgang in der Schwierigkeit schwankt. Diesmal fühle ich mich wie eine wahre Kampfsau und die wenigen Tode sind nur Unachtsamkeit.
    Trügt mich da nur das Gefühl je nach Tagesform oder liegt es daran, dass ich mich besser auskenne? Liegt es am Glück bei den Waffen?

    Diesmal kriegte ich früh nette Shotguns und eine Level 11-Wumme tauschte ich erst auf Stufe 23 durch eine noch geilere Explosiv-Knarre(Hunters Shotgun) aus, bei der wirklich kein Visier notwendig ist, da ich im freien Zielen praktisch nur noch kritische Treffer mache.
    Mothrak und Skagzilla haben mich bei diesem Waffenarsenal fast nur noch gelangweilt und auch die Wächter der Kammer haben mich nicht wie sonst belastet.

    Ausserdem freue ich mich schon auf die Zombie-Insel, die auf mich wartet

  6. #26
    Computermensch Avatar von f1delity
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    On The Grave Of Love
    Beiträge
    3.468

    Standard

    Ja, die Hitboxes oder die Clippingabfragen sind sehr grob, allerdings kann so gut wie überall wieder raus und wenn es mit Hüpfen nicht gehen sollten, helfen Granaten da durchaus

  7. #27
    Not my president Avatar von Boïndil
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Vaullt 101
    Beiträge
    12.064
    Gamer IDs

    Gamertag: PixelMurder

    Standard

    Habe doch gewusst, dass da noch ein alter Thread von mir ist, um nicht die Ersteindrücke vollzumüllen. Denn jetzt im zweiten Durchgang einer Sirene auf Level 65 kann man nicht von Ersteindruck sprechen, sondern vom Gefühl, im falschen Film zu sein.

    Eigentlich kann ich sagen, dass das ganze Spiel bis Level 60 zu einfach war und jetzt zieht es plötzlich an, kaum einer, der da vor der Armory nicht mit etwas wirft oder schiesst, dass meine Schock-resistenten Schilde mit einem Schlag abzieht und dann ist vorbei.
    Okay, mit 42 Training für meine Vitriolic Crux und einem Seuchenbringer mit 65% Schaden auf nachfolgende Treffer ginge es eigentlich noch. Das artet aber nur noch in ein wildes Gekloppe aus, wo Fast-Tode neben den Ganz-Toden fester Bestandteil der Taktik sind. Da gehts nur noch drum, wer schneller ballert, feindliche Granaten gehen eh durch Deckungen und wenn man dann dahinter fast tot ist, ist man auch zwangsläufig ganz tot

    Wer einem Laien erklären möchte, was Respwan ist, der geht am besten auf Level 65 zur Armory, wo ich auf dem Weg bis vorne fünf Mal abkratze, und wenn ich weit genug bin, kratze ich nochmals fünf Mal ab, während ich versuche zum Ort meines ersten Todes zu kommen Selbst die Devastatoren respawnen, aber okay, mit denen bringe ich meine sniper-Kenntnisse hoch.

    Interessant: wenn ich zehn Mal den Zombie-Insel-Erfolg Gehiiiirne holen würde, bekäme ich nie soviel Training in SMG oder Sniper, wie in zwei Stunden Knüppelei auf der Autobahn. Und wieso: weil ich im zweiten Durchgang bis Level 60 nur noch triviale Aufgaben hatte und jetzt kommen nur noch Feinde mit höherem Level, was natürlich massig Punkte gibt.
    Habe auch noch rausgefunden, wie ich meinen perfekt trainierten Char schnell hinkriege: indem ich wahlweise mit SMG oder Sniper auf die Landstreicher ballere oder einfach ein wenig um die Armory ziehe. Ich glaube, vier Landstreicher müssten mindestens einen vollen Punkt ergeben, bin inzwischen inzwischen 23 SMG und Sniper, 40 Shotgun, fast bereit für Crawmerax, bevor ich dann mal eine Pause von Boderlands einlegen muss

  8. #28
    Newbie Avatar von H8472
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    46

    Standard

    Ich hätte da mal eine Frage zum Gameplay. Ich hab zwar Borderlands erst seit dem Wochenende, aber Shootererfahrung hab ich schon etwas länger, weswegen mich folgender Umstand eben auch wundert.

    Also ich hab eine Sirene mit momentan Level 17 und hab grad arge Probleme mit einem Präzisionsgewehr einen Treffer zu landen. Am Zielen liegt es nicht, denk ich. Es fühlt sich eher so an, als wäre die Reichweite von dem Teil geringer, als die der anderen Waffen. Was ja nicht sein kann/dürfte. :confused:
    Ich erläutere mal die Situation, in die ich oft gerate: zB. in den Arid Hills. Da gibt es diese zerfallene Brücke, hinter der es sich zu Sledge und Moe&Marlay zweigt. Da oben sind zwei Typen. Also Sniper raus und auf den Kopf gezielt(mittlerweile auch brav gewartet bis auch wirklich nix mehr wackelt :rolleyes: ) -> Schuss -> Daneben. Auf Brusthöhe gezielt -> wieder daneben. Entnervt hol ich mein Combat Rifle raus und jeder Schuss sitzt. -.-'
    Woran liegt das? An mir, dem Spiel, Bug, höhere Gewalt?
    Ach ja, die eigene Postition hab ich nicht geändert, also die Distanz ist die gleiche. Und selbst mit dem SMG konnte ich von dort da hoch schießen und genau treffen. Nur mit dem Sniper haperts. Und das wundert mich stark, da ich mit dem Sniper locker im Laufen aus der Hüfte heraus heraus Gegner treffe. Nur eben nicht wenn ich es so gebrauchen möchte, wie man meinen möchte, dass man ein Sniper einsetzt.

    Hier mal die drei Waffen um die es sich handelt:

    SMG


    CR


    SNIPER


    Man sieht, dass das Sniper die höchste Genauigkeit hat, aber mit dem Treffen haperts eben enorm. Alle 3 Waffen sind auf Skill-Stufe 3.

  9. #29
    Computermensch Avatar von f1delity
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    On The Grave Of Love
    Beiträge
    3.468

    Standard

    Sniper wackelt immer etwas, allerdings ist dein Zoom darauf noch geringer als bei dem MG, habe aber leider keine Erklärung warum es von der gleichen Stellen auf den gleichen Gegner nicht trifft, sowas hatte ich nicht.

  10. #30
    Newbie Avatar von H8472
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    46

    Standard

    Danke für die Antwort.
    Hm ist wohl nen Fehler. Habe mitlerweile ein neues Sniper mit Explosionsschaden, was eigentlich wunderbar trifft. Außer bei nem Arbeiterräuber. Ich stand eben keine 10 Meter vor einem und die Schüsse gingen einfach durch den durch und sind hinter ihm in der Wand eingeschlagen.

    Muss ich mal googeln was das ist.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •