Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Soll das ein Spiel sein???

  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    5

    Standard Soll das ein Spiel sein???

    Schönen Guten Tag zusammen nun muss auch ich mal meinem „Frust“ freien lauf lassen und ein Paar Zeilen schreiben, Grund ist das „Game“ Universe at War. Ich muss mich wirklich Fragen was man sich dabei gedacht hat so etwas auf den Markt zu bringen,

    zum Ersten: Was soll das die Paar lieblos Hingeklatschten Singelplayer Maps (auch die Menge).

    zum Zweiten: Die einstell Möglichkeiten sind wohl der Witz (Einheiten Limit u.s.w).

    zum Dritten: Das Game allgemein (Spannung, Spaß, u.s.w fehlen)

    Ich bin nicht mehr der Jüngste und hab die Entstehung vieler Spiele miterlebt so auch z.b. die Warcraft oder C&C reihe, wo es am Anfang nur Pixel gab die über den Monitor huschen bis hin zum jetzigen Stand der Dinge. Auch Spiele bei denen es keine Erweiterungen gab oder recht schnell das Aus kamm. Aber so einen Schmarn wie das „Game“ Universe at War hab ich noch nie erlebt. Gut die Grafik ist Klasse kann man nix sagen, aber das war’s nach meiner Meinung auch schon den selbst der Spielspaß ist nach wenigen Minuten einfach Weg da es Langweilig wird. Ich Spiel Lieber C&C den ersten Teil und lass Pixel über den Bildschirm Rennen als dieses „Game“. Kommt nicht bald ein Patch und zwar ein SEHR GROßER Patch der einiges ändert wird dieses Spiel wohl im Regal verstauben (schade dass man keine Software zurückgeben kann sonst wäre diese schon längst wieder beim Händler).
    Ich kann nur jedem Raten leiht euch das Spiel zuerst bei einem Freund aus oder in der Videothek wenn man es sich dort ausleihen kann, und Testet es selber an bevor ihr Geld dafür Ausgebt ich bereue es.



    P.S Bitte keine Kommentare von wegen dann Spiel doch Online da isses Super ich hab kein Interesse an Online und zudem sollte ein Spiel auch so ausgelegt sein das nicht nur Online Gamer ihren Spaß haben sondern auch Gamer die allein Spielen wollen






    MFG Kai

  2. #2
    Newbie Avatar von shock1t
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    25

    Standard

    es gibt sehr viele games die auf online bzw clanzokken ausgelegt sind, counterstrike, source, world of warcraft oder sonstige inline rollenspiele sind da nur beispiele.
    ich finde das hauptaugenmerk bei uaw sollte auch auf dem multiplayer liegen, da dieser, trotz sch**** lobby und windoof live sehr viel spass macht.
    im singleplayer muss ich dir recht geben, da ist das spiel meiner meinung nach etwsa schwach auf der brust, aber da mein fokus auf multiplayer liegt kann ich das getrost ausser acht lassen.
    und ja, die spiele werden immer teurer und leider auch immer schlechter, umso wichtiger dass man sich im vornherein informiert ob das spiel etwas für einen selbst ist (demo laden, spiele magazine test lesen usw.)
    Real Life ist, wenn man im Keller das Fenster aufmacht

  3. #3
    taktixmaster
    Gast

    Standard

    Ich für meinen Teil spiele ausschließlich Strategie auf meinem Rechenknecht. Begonnen hat das ganze mit Dune, C&C 1 bis heute, Warcraft 1 bis drei und Schlacht um Mittelerde. Mittendrin, wenns doch mal langweilig geworden ist hab ich fast jeden *piep* ausprobiert.
    Als letztes eben UAW. Ich bin auch kein Onlinespieler da ich aus Zeitgründen immer wieder mal speichere und am nächsten Tag weiterspiele und auch sonst keine Lust drauf hab.

    Aber ich muss ganz deutlich sagen dass mir dieses Spiel gut gefällt, nicht sehr gut, aber gut. Es lässt sich meiner Meinung nach mit viel Spass zur Freude spielen. Die vorhandenen Fehler werden hoffentlich ausgebessert.
    Wie immer entscheidet auch der persönliche Geschmack. z.B. werde ich nie wieder C&C 1 spielen, weil ich es nicht mehr sehen kann, kult hin oder her.

    In einem muss ich Dir Recht geben, ausprobieren und dann kaufen, nicht umgekehrt. Dann gäbe es bei fast allen Spielen fast keine Enttäuschten mehr.

    Früher, bevor jeder Internet hatte, waren Spiele nur erfolgreich wenn sie fast ohne Fehler auf den Markt gekommen sind. Die heutige Patchkultur ist der Horror. Unfertige Spiele werden wegen Gewinndruck auf den Markt geworfen und dann gepatcht bis sie erst richtig (un)spielbar sind - dies kotzt wirklich an.

    In diesem Sinn!
    Viel Spass beim zocken!

  4. #4
    Taschenbillard-Spieler Avatar von Cr4zyJ0ker
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    271

    Standard

    Command and Conquer 1 ist schon eine super Spiel, das ich teilweise noch spiele.

    @ UaW:

    Ich zock es auch nicht mehr, denn neben Warcraft III oder Starcraft ist UaW nur "Nett" aber aufnehmen kann es UaW nicht mit den Titeln.

  5. #5
    Newbie Avatar von Turnspit
    Registriert seit
    07.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Cr4zyJ0ker Beitrag anzeigen
    Command and Conquer 1 ist schon eine super Spiel, das ich teilweise noch spiele.

    @ UaW:

    Ich zock es auch nicht mehr, denn neben Warcraft III oder Starcraft ist UaW nur "Nett" aber aufnehmen kann es UaW nicht mit den Titeln.
    Warcraft III und Starcraft sind in diesem Gebiet einfach noch immer Spitzenklasse, wobei ich Starcraft bevorzuge. Glaube kaum, dass je ein Strategiespiel diese Perle überbieten wird ( wobei ich Teil 2 doch ein paar Chancen einräume ).

    Aber UaW als völligen Mist abzustempel halte ich für voreilig. Außerdem haben mir in dem ganzen post irgendwie die Argumente gefehlt. "Spiel ist doof" und fertig. Sehr gehaltvoll.
    Habe die Kampagne auf Englisch durchgespielt, hat mir eigentlich recht gut gefallen, wenngleich sie doch recht kurz war. Fokus liegt, wie schon von vielen angesprochen, im Merhspieler Modus. Und der macht einfach richtig Spaß!

  6. #6
    Newbie
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    31

    Standard

    da kann ich turn nur zustimmen, es hat wie jedes frisch rausgekommene spiel sicherlich einige macken, macht aber doch spaß, wenn es auch im singleplayer seeehr mager is dass muss ich schon sagen. den pc-gegner der hierarchy hab ich in meinem zweiten game oder so locker gerusht und die kampange is nicht schlecht aber auch nicht wahnsinnig gut.
    mit warcraft 3 kann man das irgendwie nicht vergleichen das is schon nochmal ne klasse besser, wenn ich bedenke, dass mir das jetz immer noch viel spaß macht und was mir auch aufgefallen is viel mehr bedienungscomfort bietet. (bei UaW kann man z.b. nicht mehrere gebäude auf eine gruppe legen oder die gebäude haben auf keine hotkeys)

  7. #7
    Newbie
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    3

    Standard

    Also ich spiel eh nur Einzelspieler weil mir ist MP zu heftig zu schnell finde Sp auch mager . mein favoriten Spiel is immer noch und wird auch immer Empire at War bleiben da kann man nix ändern Uaw ist nett mal ne abwechslung.

  8. #8
    Rookie
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Kairon Beitrag anzeigen
    Schönen Guten Tag zusammen nun muss auch ich mal meinem „Frust“ freien lauf lassen und ein Paar Zeilen schreiben, Grund ist das „Game“ Universe at War. Ich muss mich wirklich Fragen was man sich dabei gedacht hat so etwas auf den Markt zu bringen,

    zum Ersten: Was soll das die Paar lieblos Hingeklatschten Singelplayer Maps (auch die Menge).

    zum Zweiten: Die einstell Möglichkeiten sind wohl der Witz (Einheiten Limit u.s.w).

    zum Dritten: Das Game allgemein (Spannung, Spaß, u.s.w fehlen)

    Ich bin nicht mehr der Jüngste und hab die Entstehung vieler Spiele miterlebt so auch z.b. die Warcraft oder C&C reihe, wo es am Anfang nur Pixel gab die über den Monitor huschen bis hin zum jetzigen Stand der Dinge. Auch Spiele bei denen es keine Erweiterungen gab oder recht schnell das Aus kamm. Aber so einen Schmarn wie das „Game“ Universe at War hab ich noch nie erlebt. Gut die Grafik ist Klasse kann man nix sagen, aber das war’s nach meiner Meinung auch schon den selbst der Spielspaß ist nach wenigen Minuten einfach Weg da es Langweilig wird. Ich Spiel Lieber C&C den ersten Teil und lass Pixel über den Bildschirm Rennen als dieses „Game“. Kommt nicht bald ein Patch und zwar ein SEHR GROßER Patch der einiges ändert wird dieses Spiel wohl im Regal verstauben (schade dass man keine Software zurückgeben kann sonst wäre diese schon längst wieder beim Händler).
    Ich kann nur jedem Raten leiht euch das Spiel zuerst bei einem Freund aus oder in der Videothek wenn man es sich dort ausleihen kann, und Testet es selber an bevor ihr Geld dafür Ausgebt ich bereue es.



    P.S Bitte keine Kommentare von wegen dann Spiel doch Online da isses Super ich hab kein Interesse an Online und zudem sollte ein Spiel auch so ausgelegt sein das nicht nur Online Gamer ihren Spaß haben sondern auch Gamer die allein Spielen wollen






    MFG Kai

    Ich kenne Game-Shops, denen man gebrauchte Games verkaufen kann. Sehr wahrscheinlich bekommt man nicht mehr das ganze Geld zurück, aber der Verlust ist dann trotzdem nicht mehr so gross. Vielleicht hat es ja auch einen solchen Shop bei dir in der Nähe.

    Ich persönlich finde UaW nicht so schlecht. Doch ich habe ehrlich gesagt noch nie Warcraft III oder StarCraft gespielt, und kann daher UaW nicht damit vergleichen.

    Aber in einem muss ich dir wirklich recht geben: Ich hasse es, dass die Games nur noch auf Online-Matchs ausgelegt sind. Der Singleplayermodus ist eigentlich nur noch dafür da, um das Spielprinzip und die einzelnen Fraktionen kennenzulernen.

  9. #9
    Taschenbillard-Spieler Avatar von Cr4zyJ0ker
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    271

    Standard

    Zitat Zitat von Turnspit Beitrag anzeigen
    Warcraft III und Starcraft sind in diesem Gebiet einfach noch immer Spitzenklasse, wobei ich Starcraft bevorzuge. Glaube kaum, dass je ein Strategiespiel diese Perle überbieten wird ( wobei ich Teil 2 doch ein paar Chancen einräume ).
    Ich bezweifle es sehr, dass es einen 2. UaW Teill geben wird, denn die UaW Rechte gehören SEGA und die Verkaufszahlen sprechen wohl eine deutliche Sprache. SEGA wird zu einem geflopten Titel keinen Nachfolger produzieren, denke ich und die Verkaufszahlen geben mir wahrscheinlich recht.

  10. #10
    Rookie
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Cr4zyJ0ker Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle es sehr, dass es einen 2. UaW Teill geben wird, denn die UaW Rechte gehören SEGA und die Verkaufszahlen sprechen wohl eine deutliche Sprache. SEGA wird zu einem geflopten Titel keinen Nachfolger produzieren, denke ich und die Verkaufszahlen geben mir wahrscheinlich recht.
    Vielleicht wird es aber ein Add-On geben. Denn es könnte ja sein, dass SEGA mit einem Add-On das ganze Spiel retten möchte...

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •