Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Thema: E3 2019

  1. #21
    The Cleric Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.991
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Viele Jahre im Vorfeld einfach nur anzukündigen, dass man "es macht" und dann eine Ewigkeit lang nichts mehr davon zu hören finde ich viel schlimmer, als erst dann etwas anzukündigen, wenn es wirklich bald soweit ist.
    Sehe ich halt anders, aber jeder hat da wohl seine eigene Meinung dazu. Fakt ist aber, dass SC und PoP tot sind und auch wohl so schnell nicht rehabilitiert werden. Ich wünschte, jemand anderes würde die Rechte von den 2 Marken abkaufen.


  2. #22
    21. Jhd = Whiny Humans Avatar von marex
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    1.349

    Standard

    Ich fands gut, Watch Dogs 3, dann mein erstes, wird gekauft. Ebenso Ghost Recon. Das kommt wenigstens noch dieses Jahr. Und wenn sie wieder AC angekündigt hätten wäre das Geschrei sowieso wieder groß gewesen "äähh schon wieder eins? Habt ihr nix neues, immer dasselbe bla bla ihr melkt die Reihe eins1111" Wie mans auch macht...

  3. #23
    The Cleric Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.991
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Und wenn sie wieder AC angekündigt hätten wäre das Geschrei sowieso wieder groß gewesen "äähh schon wieder eins? Habt ihr nix neues, immer dasselbe bla bla ihr melkt die Reihe eins1111" Wie mans auch macht...
    Wie du vielleicht bemerkt haben solltest, gehts hier um die beiden "toten" Marken, da würd ich mal gerne deine Meinung zu haben. AC hab ich nur aufgezählt, weils gerade gepasst hatte.


  4. #24
    21. Jhd = Whiny Humans Avatar von marex
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    1.349

    Standard

    gehts hier um die beiden "toten" Marken, da würd ich mal gerne deine Meinung zu haben
    Ganz einfach: interessieren mich nicht. Warum werden manche Spiele also "tot" gemacht kann man sich die Frage stellen. Besonders wo man den Publishern doch immer Gier unterstellt. Warum also kein Spiel machen das scheinbar reißenden Absatz finden würde? Simple Antwort: weil es ihn nicht gäbe.
    Die lautesten im Netz stellen nicht immer zwangsläufig die Mehrheit dar, sie machen sich nur am deutlichsten bemerkbar. Das manche Reihen eingestellt werden hat die Ursache das diese sich nicht mehr verkauft haben.

    Die gleichen Leute sagen auch, als reines Beispiel: Dieses Scheiss AC hängt mir zum Halse raus, jedes Jahr der gleiche Müll, es reicht!! Und warum wird das gemacht? Richtig weil es Umsatz bringt, trotz!! dieser lautstarken angeblichen Mehrheit, die ja keine ist. Oder kurz: es ist eigentlich völlig egal wie was wann man wo macht, es wird IMMER Unzufriedene geben die irgendwas zum kotzen haben.

    Nachtrag: falls dich das aber milde stimmt... die Gamestar hatte heute in ihrem Stream zur E3 nichts anderes zu tun als ständig gegen alles von Ubisoft zu stänkern und zu bitchen. Dort wurde aber auch alles klein und mies geredet was irgendwie nur ging. Und der Chat war übel toxisch wie eigentlich immer bei Gamestar.
    Geändert von marex (11.06.2019 um 02:50 Uhr)

  5. #25
    Avatar von vantastic
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    1.973

    Standard

    Zum nächstenn Assassin's Creed wurde aber bereits vorab kommuniziert, dass wir dazu auf dieser E3 nichts sehen werden. BTW, fand nur ich die sterbenden Geigen am Beginn der Ubi-PK grenzwärtig?

    Ein neues Splinter Cell brauche ich nicht, ist doch eh immer das Gleiche Schleich-Gameplay mit einer austauschbaren Story.

    PoP bleibt wohl tot, so lange AC funktioniert. Bei Rayman kann ich es aber nicht verstehen, warum nicht längst ein neuer 2D-Teil in der Mache ist, Legends und Origins waren erste Sahne.

    Generell bisher eine ziemlich durchwachsene bis langweilige E3. Neuigkeiten (die mich interessieren) muss man mit der Lupe suchen. Bei Bethesda, mit diesem nervigen und überhaupt nicht gestellten Jubelschreiben - insbesondere bei Fallout 76 das ja die ganze Welt jetzt wieder lieb hat - hatte ich auf The Evil Within 3 gehofft, stattdessen hat der RenderTrailer von GhostWire: Tokyo zumindest mein Interesse geweckt:


    Watch Dogs Legion hat mich jetzt nicht so wirklich "geflasht", genauso wie das neue SP-Star Wars. Finde nur ich den Typen obendrein auch noch hässlich?! Der Robobegleiter hat aber was! Ich frag mich nur ob man die Story dort auch versteht, wenn man mit SW absolut nichts am Hut hat? Immerhin hat Ubisoft viel Gameplay gezeigt. Trotzdem habe ich die PK nach Just Dance abgebrochen, ich weiß nicht, stimmig war das auch nicht.

    Bei Microsoft ist Blair Witch hängen geblieben


    und der Xbox Gamepass für PC. Ansonsten die immer gleichen Phrasen von Phil Spencer und Co, dass er das selbst noch hören kann mit den "meisten Spielen". Neue Exklusivtitel Fehlanzeige, da eh alles auch für PC erscheint. Keine wirklichen Fakten zur nächsten Xbox. Und das Versprechen mit den 120 FPS wird nie und nimmer so eintreten bei jedem Spiel. Nichtmal die One X schafft bei jedem Titel 60 FPS + 4K und da krähen sie schon von 8K. Wäre kein Cyberpunk 2077-Rendertrailer gezeigt worden + Keanu Reeves hätte die PK kein wirkliches Highlight gehabt. Ich dachte wirklich MS fährt dieses Jahr große Geschütze, stattdessen zeigt man das dritte jahr hintereinander Ori?! Diese PK wurde mit angezogener Handbremse vollzogen, fast nur Trailer und kaum Gameplay, man merkt dass die aktuelle Konsolen-Gen zu Ende geht, auch weil Sony nicht da ist. Was Ninja Theory da aus dem Sack gelassen hat, peinlich. Na ja, zumindest war das gekauft Gegröööle nicht sooo schlimm wie bei Bethesda.

    Bei Cyberpunk 2077 hatte ich auf (öffentliches) Gameplay gehofft, jetzt wartet man damit bis zur oder nach der gamescom, blöde.

    Von Square Enix und insbesondere Crystal Dynamics erwarte ich nichts sonderlich Großartiges, da sie wieder bestimmt auch nur diverse Gameplayelemente aus anderen Spielen (Spider-Man hust) zusammengeklaut haben, hat ja bei Tomb Raider wunderbar funktioniert.

    Zu verfrühten Ankündigungen: MIr reicht es, wenn ein Spiel 2 Jahre vorab gezeigt wird. Sony ist in der Vergangenheit auch einige Male in dieses Fettnäpfchen getreten, aber auch Square Enix (auf der Sony PK) mit Final Fantasy 7 oder Ori 2, welches zauberhaft aussieht, aber vom Hocker reißt das niemanden mehr, auch nicht das X-Publikum auf der diesjährigen MS-PK, das nächste Elder Scrolls, Beyond Good and Evil ... na ja usw.

    Zitat Zitat von marex Beitrag anzeigen
    Nachtrag: falls dich das aber milde stimmt... die Gamestar hatte heute in ihrem Stream zur E3 nichts anderes zu tun als ständig gegen alles von Ubisoft zu stänkern und zu bitchen. Dort wurde aber auch alles klein und mies geredet was irgendwie nur ging. Und der Chat war übel toxisch wie eigentlich immer bei Gamestar.
    Gamestar, die mit ihren bescheidenen Plus-Artikeln. Wollte vorhin das Preview zu Watch Dogs lesen aber nö, dafür muss man neuerdings zahlen?! Die neue Relaunch-Seite ist auch für's Klo. Und vor 19:00 Uhr hatte ich kurz den Stream laufen, da war den Hosts schon mega langweilig und es wurde nur übers Wetter gejammert und das da jemand wohl die Fenster bei einem herannahenden Gewitter offen gelassen hat - PC in Gefahr - SCHON WIEDER! xD

    Edit:
    Okay, das sieht deutlich besser aus, als das Star Wars-Spiel:


    Mit dabei sind die Uncharted 4-"Brüder".

    Release 15. Mai 2020
    Geändert von vantastic (11.06.2019 um 04:19 Uhr)
    "Was wäre größer als ein König?"
    "Ein Held!"

  6. #26
    The Cleric Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.991
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Bei Bethesda, mit diesem nervigen und überhaupt nicht gestellten Jubelschreiben - insbesondere bei Fallout 76 das ja die ganze Welt jetzt wieder lieb hat
    "Es gibt ein Gem-Pack!" YEAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
    "See you in Hell!" YEAHHHH WOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO



    Entweder auf Droge, aber komplett, gekauft oder aber sorgfältig von Beth ausgewählt, denn es wurde dort gejubelt, wo Otto Normalverbraucher stillschweigend gelauscht hätte.


  7. #27
    Avatar von vantastic
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    1.973

    Standard

    Und die Game of Thrones-Welle auch noch geritten mit ihren Dragons hier, Drachen da.
    "Was wäre größer als ein König?"
    "Ein Held!"

  8. #28
    Self Control? Avatar von Just_Chill
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    595

    Standard

    Im Borderlands 2 DLC gibt es da eine Referenz.
    Da wird ein Artefakt fallen gelassen mit dem Zusatztext "Winter is over!". ^^

    Nachtrag:
    Ah, das Ding selbst heißt sogar so:
    https://borderlands.fandom.com/wiki/Winter_is_Over

  9. #29
    Like, Follow and Obey! Avatar von Jeriko
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.877
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige PSN ID: Minn-Erva

    Standard

    Mensch, immer dieser Pessimismus und diese ständigen, aus der Luft gegriffenen Verschwörungstheorien. Aber ganz sicher hat Game of Thrones nicht den Drachen-Hype etabliert, also bitte. Zum Bethesda-Schreiheini: Man kann halten von ihm was man will (ich fand ihn auch too much), aber stellt euch vor, es gibt tatsächlich auch Leute, die einfach noch Spaß und Freude an Videospielen haben können, ohne dass sie gleich online immer ihren Unmut breit machen und viele Kraftausdrücke verwenden müssen. Und so ein Kerl war das. Bei besagtem Schreihals hielt es sich um den Besitzer hinter dem Twitter-Account The Elder Memes, und er wollte damit einfach nur seine Freude zum Ausdruck bringen. Auch wenn er dabei etwas über die Stränge geschlagen und sich wohlgemerkt selbst einige Bethesda-Leute ab ihm genervt haben.


    Mir fällt diese E3 mal wieder auf, wie viel und gerne einfach mal grundlegend gemeckert wird, anstatt dass man einfach mal mit dem zufrieden sein kann, was man kriegt. Das zeigt mir entsprechend, dass viele nie glücklich sein werden. Am besten finde ich aber ja jene Leute, die sich seit vielen Jahren über das Pressekonferenz-Format aufregen, aber dennoch jährlich einschalten, nur um sich darüber aufzuregen. Man kann sich auch selbst triggern.

    Ich für meinen Teil habe dieses Jahr bereits so einige E3-Highlights erlebt, die ich dann auch noch hier poste. Jetzt ist aber erstmal noch Nintendo angesagt. Die User, die sich in diesem Forum für Nintendo interessieren lassen sich zwar wahrscheinlich an einer Hand abzählen, aber ich bin trotzdem gehyped. Banjo 4 Smash!

  10. #30
    The Cleric Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.991
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    OHA!! Nintendo wins. Banjo und Kazooie für Smash und erste Ausschnitte aus dem Nachfolger für Breath of the Wild. Ja richtig, nicht nur ein Schriftzug.

    Genau so geht das, Ubisoft!!


Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •