Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Thema: E3 2019

  1. #11
    wäggel, wäggel, wäggel Avatar von alceleniel
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Sunshine Farm
    Beiträge
    32.192

    Standard

    Sah schon recht ordentlich aus, auch wenn sie an den Animationen noch was machen müssten. Das sah tlw. etwas hakelig aus. Das mit dem kleinen Droidencompanion finde ich eine witzige Idee. Da schmelze ich ja schon förmlich dahin

  2. #12
    wäggel, wäggel, wäggel Avatar von alceleniel
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Sunshine Farm
    Beiträge
    32.192

    Standard

    Microsoft hat echt Spaß gemacht und die Highlights gleich zu Beginn mit Releasedaten für Outer Worlds und Cyberpunk. Als Forza Horizon 4 kam habe ich schon geistig abgeschaltet (Schnarchfaktor), aber dass das dann in ein Lego-Expansion umschlägt war wirklich eine witzige Überraschung. Bei Bethesda gab es wie zu erwarten nichts wirklich Neues zu TES6 und Starfield.

    Mal sehen, was die PC Gaming Show heute noch zu bieten hat.

  3. #13
    21. Jhd = Whiny Humans Avatar von marex
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    1.360

    Standard

    Ach die Bethesda Präsentation war ganz ok, der von EA konnte ich so garnix abgewinnen. Mich hat ehrlich überrascht als es zu FO76 kam, das da keine Eier geflogen sind oder Buh-Pfiffe kamen... wird das Publikum bei sowas gezielt ausgewählt? Ich meine, der Hass um das Spiel hatte ja schon Dimensionen angenommen das man den Eindruck hatte Todd Howard hätte Massengräber mit Kinderleichen füllen lassen. Natürlich war vieles kreischende Hysterie wie das heute ja so üblich ist...

    Der Trailer hingegen zeigte, was viele am meisten kritisierten, fehlende NPCs, und die kommen jetzt... und zwar mit dem New Vegas Dialogsystem



    Cyberpunk... nun ja, ich freue mich wirklich drauf aber der Trailer hat mich überraschend unbeeindruckt zurückgelassen
    Geändert von marex (10.06.2019 um 11:59 Uhr)

  4. #14
    The Cleric Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    32.007
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Oh lol, Ubisoft hat dieses Jahr ja mal so richtig verkackt. Komplettes scheiß Ende der Präsentation, kein Beyond Good and Evil 2, nix mit Rayman 4, kein neues AC, kein Splinter Cell, kein neues Prince of Persia.......einfach nix!!

    Die langweiligste PK seit JAHREN.
    Achso sorry, Uplay Plus könnt ihr ja im September für 15€ monatlich abonnieren


  5. #15
    Like, Follow and Obey! Avatar von Jeriko
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.903
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige PSN ID: Minn-Erva

    Standard

    Mir hat's gefallen, wenn es auch wieder mal sehr Shooter-lastig war. Aber Watch Dogs wird geholt, und Gods & Monsters sieht super interessant aus. Beyond Good & Evil 2 braucht mehr Zeit, was auch bereits im Vorfeld so kommuniziert wurde. Finde ich auch gut so, dass Ubisoft das nicht übereilen will. Es ist soweit, wenn es soweit ist. Selbiges gilt für AC, wo Ubisoft auch endlich den regelmäßigen Releases abgeschworen zu haben scheint. Sie nehmen sich die Zeit, und das finde ich gut so.

  6. #16
    The Cleric Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    32.007
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Gods & Monsters sieht super interessant aus
    Woraus hast du das bitte an den 15 Sekunden erkannt?


  7. #17
    Like, Follow and Obey! Avatar von Jeriko
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.903
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige PSN ID: Minn-Erva

  8. #18
    The Cleric Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    32.007
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Nah, ohne Gameplay ist das alles irgendwie nix.

    Ich finds einfach mega schade, dass 2 der Top Marken (SC und PoP) einfach "tot" sind. Bewusst mal in "" gesetzt, wer weiss, ob da in 20 Jahren mal wieder Ideen für gefunden werden.....
    Ist es so schwer, einfach anzuteasern, damit die Community weiss, dass die Marke lebt? Geht doch bei Nintendo und Bethesda auch.


  9. #19

  10. #20
    Like, Follow and Obey! Avatar von Jeriko
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.903
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige PSN ID: Minn-Erva

    Standard

    Zitat Zitat von Don Kan Onji Beitrag anzeigen
    Ich finds einfach mega schade, dass 2 der Top Marken (SC und PoP) einfach "tot" sind. Bewusst mal in "" gesetzt, wer weiss, ob da in 20 Jahren mal wieder Ideen für gefunden werden.....
    Ist es so schwer, einfach anzuteasern, damit die Community weiss, dass die Marke lebt? Geht doch bei Nintendo und Bethesda auch.
    Die Vergangenheit hat gezeigt, dass das selten gut ankam, gerade auch in deinem genannten Bethesda-Beispiel. The Elder Scrolls VI war zur Zeit der Ankündigung noch nicht mal in Entwicklung, keine Ahnung, wie es da heute aussieht. Ähnliche Beispiele sind/waren Kingdom Hearts 3, das Final Fantasy VII-Remake, Shenmue 3, Dragon Age 4, eben Beyond Good & Evil 2 oder auch das bald erscheinende Borderlands 3. Viele Jahre im Vorfeld einfach nur anzukündigen, dass man "es macht" und dann eine Ewigkeit lang nichts mehr davon zu hören finde ich viel schlimmer, als erst dann etwas anzukündigen, wenn es wirklich bald soweit ist. Nintendo wurde das mit Metroid Prime 4 ja auch zum Verhängnis, wo viel zu früh angekündigt wurde und es dann zu vielen Problemen mit der Entwicklung kam. Und gerade Sony musste auch viel Kritik einstecken, dass sie ihre großen E3-Knaller oftmals viele Jahre zu früh enthüllen. Es wird angenommen, dass auch das ein Grund für ihre Abwesenheit in diesem Jahr sein könnte.

    Ich finde es also doch die bessere Option, lieber nichts zu früh zu zeigen, wenn nichts vorhanden ist. Und wenn es dann irgendwann so ist, ist die Überraschung umso schöner. Und in dieser Hinsicht ist die E3 eben jedes Jahr auch wie ein Spiel, bei welchem man manchmal kriegt was man will, und manchmal nicht. Würden wir jedes Mal all die Spiele kriegen, die wir uns wünschen, wäre die Freude nur halb so groß, wenn sie tatsächlich kommen würden. Das ist Teil des Spiels.

    Ein neues Splinter Cell wird es aber wohl so bald wirklich nicht geben:


Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •