Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Self Control? Avatar von Just_Chill
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    609

    Standard Black Mesa (Steam)

    Hey,
    ich hab leider nur einen Thread von Black Mesa Source (was inzwischen auch ein unerlaubter Titel ist, weil Valve wollte dass sie das "Source" rausnehmen ^^) gefunden.
    Also der Mod, nicht dem Bezahlspiel.

    Aber aufgrund der neuesten Entwicklungen schätze ich ist ein Thread für die Steam-Version gerechtfertig.

    Denn nach langem hat es Crowbar Collective wieder gewagt.
    Wir haben ein Releasedatum: Q2 2019.
    Hier der erste Trailer zu Xen:


    Ich hoffe, dass sie diesmal das Datum einhalten können. ^^
    Sieht jedenfalls echt Bombe aus.
    Geändert von Just_Chill (22.11.2018 um 14:06 Uhr)

  2. #2
    Self Control? Avatar von Just_Chill
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    609

    Standard

    Lange haben wir darauf gewartet... Lange, lange, lange. Aber jetzt ist er endlich da. Der neue Style. Ich nenn ihn einfach "Stopp".
    Moment mal was? Ach, das ja ein Song von D-Flame. XD


    Hier geht's aber um Xen.
    ENDLICH gibt es die Beta. Sie beinhaltet die ersten 3 Maps vom ersten Xen-Kapitel.
    Viel hab ich davon nicht gesehen, weil es gestern einfach zu spät wurde und jetzt muss ich ohnehin in die Arbeit.
    Aber diese niedliche Qualle konnte ich schon mal bewundern:

    Sobald ich wieder von der Arbeit daheim bin, wird munter weiter gezockt.

    Der Rest von Xen kommt dann nach dieser Beta-Phase:
    https://steamcommunity.com/app/36289...67006252705789

  3. #3
    Self Control? Avatar von Just_Chill
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    609

    Standard

    Ach... Was soll's, ich geb's hier auch nochmal zum Besten.

    Einmal in 1440p:


    Und einmal in 1080p:



    Ich denke die Aufnahme in 1080p ist aussagekräftiger, wenn es um die Performance geht.
    Hatte da ein paar derbe Einbrüche.
    Nicht dass mich sowas stören würde, aber auf Steam wird das ja groß geschrieben.
    Also hab ich mich zu zwei Videos mit FPS-Overlay hinreißen lassen.

    Dynamic Light und Cascade Shadow Maps sind die größten Performancefresser, aber Texture Quality "ultra" dürfte auch was zu beitragen.
    Spielbar finde ich es aber allemal. Vor allem handelt es sich hierbei noch um die Technical Beta.
    Die Performance konnte also noch verbessert werden.

  4. #4
    Self Control? Avatar von Just_Chill
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    609

    Standard

    Und es geht weiter...


    Gonarch ist eine harte Nuss. Viele beschweren sich auf Steam schon deshalb.
    Ich bemängle nur den Instant-Kill:
    https://www.youtube.com/watch?v=MlsXLX9Akto

    https://www.youtube.com/watch?v=QqAvToUawME

    Es gibt Szenen wo man vor Gonarch davonlaufen muss. Von daher kommt der immense Schaden durch diese normalen Attacken.
    Das wurde in der Kampfszene hier leider nicht mehr rückgängig gemacht, also sollte man sich Gonarch nicht nähern.
    Im ersten Kampf in der offenen Landschaft mit schwebenden Felsen und Healing Pool darauf, sind diese Attacken noch nicht tödlich.

    Neben dem im oberen Video gezeigten Kill durch Feuerpflanze (die Flammen brennen übrigens unsichtbar weiter. Das wurde auch schon mehrfach berichtigt), kann man Gonarch natürlich auch mittels Waffengewalt töten:



    Ganz besonders gut gefällt mir aber die Möglichkeit einen Gas-Kanister durch Maps zu tragen und dann einen Instant-Kill auf Gonarch loszulassen. ^^



    Aber wie erwähnt gibt es noch ein paar Problemchen die es zu fixen gilt.
    Nichts desto trotz ist es im Vergleich zu Half-Life: Source von Valve ein Quantensprung.
    Black Mesa würde ich eher als Vorgänger von Half-Life 2 bezeichnen. Nicht nur grafisch, sondern auch gameplay-technisch.

    Klar, der Klassiker hat mich damals enorm gefesselt, aber vor allem die Grenzwelt Xen war doch etwas zu eigenartig für meinen Geschmack.
    Crowbar Collective hat da eine großartige Überarbeitung geliefert.

  5. #5
    Self Control? Avatar von Just_Chill
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    609

    Standard

    Im ersten Video von einem kompletten Run auf schwer, bin ich leider in den Bug gestolpert, wo man automatisch die Anzugenergie wieder aufgeladen bekommt, während des Endkampfs mit Gonarch.

    Inzwischen gab es einen Nerf. Also der Instant-Kill ist schon weg.
    Leider auch bei den Verfolgungssequenzen. Gerade dort hätte ich den noch gerne gehabt, weil es das Davonlaufen noch viel anspruchsvoller gestaltet.
    Egal, zuerst war ich von dem Nerf etwas genervt.
    Was wohl auch an dem Bug mit "unendlicher Anzugsenergie" vom vorigen Durchgang liegt.
    War ja klar, das durch diesen Bug alles leicht war. Nichts desto trotz setzt Gonarch jetzt vermehrt auf die Verfolgung des Spielers inlusive den Versuch einen Nahkampfangriff zu landen (was zuvor einem Instant-Kill gleich kam. Die Entwickler hatten zugegeben, dass es da ein Problem mit satten 250 Schadenspunkten gab XD)
    Inzwischen komm ich aber auch nach dem Nerf recht gut mit Gonarch zurecht:

    Mal sehen ob sie noch was daran drehen.

    Die letzten Kapiteln sollen ja so in ein bis zwei Wochen kommen.


    Wann Early Access aber dann wirklich verlassen wird steht noch nicht fest. Generell sind auch neue Bugs in den Earh-Bound Leveln aufgetaucht.
    Gibt also noch etwas zu schrauben.
    Aber schon allein was CC mit Xen vollbracht hat, macht mich zuversichtlich, dass der Release weitgehenst sauber sein wird.
    Vor allem hoffe ich, dass sie die Implementierung von Mods fixen werden.
    Derzeit ist vom Verwenden von Mods ja leider absolut abszuraten.
    Geändert von Just_Chill (17.08.2019 um 01:00 Uhr) Grund: Fehler ausbessern

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •