Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Kuhjunge Avatar von Vargo
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    4.743
    Gamer IDs

    Gamertag: NebelVargo PSN ID: NebelVargo

    Standard Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen (15. November 2018)

    Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore (Jude Law) wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris. Mit dabei sind Newts neue Freunde Tina (Katherine Waterston) und Queenie Goldstein (Alison Sudol) und der Muggel Jacob Kowalski. Und auch der mysteriöse Credence (Ezra Miller) tritt wieder auf den Plan. Während Newt Grindelwald auf der Spur ist und mit seinen Freunden zahlreiche weitere Rätsel zu entschlüsseln versucht, wird er auch noch vor eine Herausforderung privater Natur gestellt: Denn sein Bruder Theseus (Callum Turner) ist mit Leta Lestrange (Zoë Kravitz) verlobt, der Frau, die Newt einst sehr viel bedeutete... (Quelle: Filmstarts)



  2. #2
    The Cleric Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.898
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Geil Johnny Depp ist passend für jede Rolle Sei es ein schusseliger Pirat (Fluch der Karibik), ein nerviger Fahrgast (Mord im Orient Express) oder auch ein Autor mit Shizophrenie (das geheime Fenster). Ich liebe diesen Schauspieler.


  3. #3
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.737
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Finaler Trailer:



    Der Trailer bestätigt unter anderem eine Theorie, welche Fans schon lange hatten: Eine gewisse Dienerin von Voldemort war nicht immer böse.

  4. #4
    Kuhjunge Avatar von Vargo
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    4.743
    Gamer IDs

    Gamertag: NebelVargo PSN ID: NebelVargo

    Standard

    Vor allem zeigt es, dass sie nicht immer so ... kriecherisch war.

    Ein sehr cooler Trailer. Macht definitiv Lust auf mehr. Ich gehöre zu den Leuten, die den ersten Teil schon mochten. Eine Fortführung kommt mir also gelegen, vor allem da die Verknüpfung zu den Ereignissen und Protagonisten aus Harry Potter deutlicher ausfällt. Da es der erst zweite Teil eines geplanten Fünfteilers ist, hoffe ich aber, dass die Spannung nicht auf der Strecke bleibt. Wenn ich mir wünschen könnte, wie der Film etwa ausfallen soll, dann wie Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Das war ein super Film und auch der beste Teil der Buchreihe. Und das Buch bzw. der Film, stellte die Weichen sehr effektiv für die weiteren Fortsetzungen.


  5. #5
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.737
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Der zweite von fünf Filmen war für mich ein klarer Schritt in die richtige Richtung, der jedoch noch immer weit hinter dem eigentlichen Potenzial dieser Prequels zurückbleibt. Einige im Vorgänger noch recht blasse Charaktere haben mehr Farbe erhalten, bei anderen bin ich mir hingegen nicht sicher, was genau für Ziele damit verfolgt werden. Das kann gut kommen, das kann aber auch gehörig in die Hose gehen. Die restlichen drei Filme werden es zeigen.

    Was mich etwas an dem Film gestört hat war, dass man an so vielen Stellen Rowlings derzeitigen Drang nach Integrierung und Politik richtig herausspüren konnte. Ich weiß natürlich, dass sie nicht alles alleine entschieden hat, aber sie hatte auf jeden Fall ihre Finger mit im Spiel. Hat mich direkt wieder an dieses großartige Video erinnert.

    Zur Enthüllung am Ende:

    Spoiler:
    Okay, das kam unerwartet. Dumbledore soll also noch einen weiteren Bruder haben, von welchem wir bisher noch nie etwas gehört haben? Irgendwie kauf ich das einem manipulierenden, machthungrigen Psychopathen nicht so wirklich ab. Ich vermute, es ist nur eine Farce, damit Credence dem guten Dumbledore an den Kragen gehen wird.

    Sollte es aber stimmen, muss man jetzt wirklich vorsichtig damit umgehen. Der Film hatte so einige Plotholes (wie das Cameo von McGonagall zu einer Zeit, zu welcher sie noch gar nicht geboren sein sollte), die man aber auch als Retcon sehen könnte. Ob das so ein Fall ist, muss sich jetzt zeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •