Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von vandit
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    1.792
    Gamer IDs

    NINTENDO ID: Männlich

    Standard Resident Evil 2 (PS4/Xbox One/PC)

    Der zweite Teil erhält ein Remake mit Leon und Co:



    Release ist bereits am 25.1.2019! Plattformen werden im Trailer noch nicht verraten ... PS4 ist mal fix.
    Geändert von vandit (12.06.2018 um 04:40 Uhr)
    TBA

  2. #2
    Avatar von vandit
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    1.792
    Gamer IDs

    NINTENDO ID: Männlich

    Standard

    Der Ankündigungs-Trailer:


    Und es ist PS4 exklusiv.
    TBA

  3. #3
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.232
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep NINTENDO ID: Männlich

    Standard

    Zitat Zitat von vandit Beitrag anzeigen
    Und es ist PS4 exklusiv.
    Nö, kommt auch für Xbox One und PC. Etwas anderes hätte mich auch sehr gewundert, da die vorherigen Remakes schon Multiplattform waren. Bei dem Remake haben sie sich mächtig ins Zeug gelegt, mir gefällt vor allem der Perspektivwechsel.

    ----------------

    Noch ein paar Infos aus dem PlayStation-Blog:

    Damals und heute

    Während Resident Evil 2 ursprünglich als Remake angekündigt wurde, gab es viel mehr zu tun, als einfach das ursprüngliche Spiel auf neuer Hardware zu laden. Die mächtige RE-Engine, mit der Resident Evil 7-Biohazard zu erschreckendem Leben erweckt wurde, treibt jetzt auch Resident Evil 2 an.

    Regennasse Straßen werden von zu schwachen Straßenlaternen beleuchtet, in deren Licht die feuchte Kleidung und Haut der Lebenden und Untoten kaum zu erkennen ist. Und dazwischen die grotesken Zombies in den Straßen und den nur vom Mondlicht erhellten Korridoren der R.P.D,. auf deren Körpern beunruhigend real wirkendes Verwesen und Fäulnis sichtbar werden.

    Jedes Detail der Stadt und ihrer Bewohner wurde von Grund auf mit fotorealistischen Grafiken neu kreiert. Resident Evil hat noch nie besser ausgesehen.

    Wenn ihr die klassische Polizeiwache von Raccoon City wie eure Westentasche kennt, werden euch einige Teile der Station bekannt vorkommen, aber lasst euch von den Ähnlichkeiten nicht täuschen.

    Während viele der Orte im Design denen des ursprünglichen Spiels ähneln, ist die Polizeistation eine Stätte voller Überraschungen für erfahrene Veteranen und Neulinge gleichermaßen. Diejenigen, die es wagen, das Gebäude zu betreten, müssen verschiedene Rätsel lösen und können völlig neue Bereiche entdecken.

    Mit einer neuen Kamera-Perspektive über die Schulter der jeweiligen Protagonisten erlebt ihr die Gänge und das Foyer ganz neu – ihr müsst aufmerksam bleiben, wenn ihr die Albträume überleben wollt, die hinter jeder Ecke lauern.

    Fans werden sich vielleicht daran erinnern, dass ein Schuss mit einer Schrotflinte aus nächster Nähe im ursprünglichen Spiel Zombies buchstäblich in zwei Hälften sprengen konnte – dieses innerste, extreme Kampfgefühl ist dem Spiel erhalten geblieben.

    Enge Korridore werden euch an den Rand der Platzangst treiben, und mit jedem Schuss in einen der in Echtzeit zerrissenen Zombies bringt ihr euch auf eine neue Ebene der Brutalität. Die neue Perspektive über die Schulter zieht euch so tief in die Welt, in der ihr nur wenig Platz im Inventar habt, dass ihr vielleicht lieber nur im Hellen spielen werdet?

    Die Geschichten von Leon und Claire, zwei alten Bekannten, die zu Schlüsselfiguren der Resident Evil-Geschichte geworden sind, werden auch neu erzählt.

    Leon S. Kennedy ist ein junger Polizist, der sich am schlimmsten ersten Arbeitstag der Welt mitten im Wahnsinn von Raccoon City wiederfindet. Claire Redfield ist eine Studentin, die sich inmitten der gefährlichen Stadt auf die Suche nach ihrem Bruder begibt.

    Beide Charaktere werden in separaten Handlungssträngen spielbar sein, die jeweils eine einzigartige Perspektive auf die Ereignisse des Spiels bieten. Gleichzeitig greifen ihre Wege ineinander und erschließen euch so die komplette Geschichte von Resident Evil 2 – einschließlich bekannter Gesichter und Story-Elementen sowie der Extra-Modi aus dem Original von 1998.

    Die Arbeit am neuen Spiel

    Von Anfang an war uns wichtig zu zeigen, was Resident Evil 2 sowohl für Veteranen als auch für Newcomer bereithält. Ergebene Fans des Originals haben ihre Begeisterung für dieses Remake in vielerlei Hinsicht ausgedrückt. Von der ersten Ankündigung “WE DO IT” bis zur Enthüllung von Resident Evil 2 hier auf der E3 war es unglaublich, die Leidenschaft zu erleben, die viele Menschen für das Spiel haben.

    Vor etwas mehr als zwei Jahren haben wir angekündigt, dass Resident Evil 2 in Produktion gehen wird.Einer der wesentlichen Gründe, wieso dieses Spiel so existiert, ist das überwältigende Feedback der Fans weltweit. . Ohne eure Wünsche und euer Feedback wäre das Projekt nicht so Realität geworden und wir bei Capcom können es kaum erwarten, dieses lang erwartete Remake von Resident Evil 2 mit euch allen im nächsten Januar zu teilen.

    Willkommen in Raccoon City

    Sowohl langjährige Fans des Franchises als auch Einsteiger in die Serie werden mit Resident Evil 2 viel erleben. Die RE Engine erweckt die Stadt auf eine ganz neue Art zum Leben und bietet eine neue Version von Claires und Leons verzweifeltem Überlebenskampf

    Fans der ersten Stunde werden ein Spiel wiederentdecken, das sie lieben: Wir bleiben dem Spiel visuell treu und haben es durch Drehungen und Wendungen in einer neuen Art zu spielen für euch aufregend gemacht. Neulinge werden erleben, was das Original für so viele Fans so besonders gemacht hat. Raccoon City ist bereit, euch am 25. Januar 2019 mit offenen Armen zu begrüßen.

  4. #4
    Avatar von vandit
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    1.792
    Gamer IDs

    NINTENDO ID: Männlich

    Standard

    Zitat Zitat von Lichti Beitrag anzeigen
    Nö, kommt auch für Xbox One und PC. Etwas anderes hätte mich auch sehr gewundert, da die vorherigen Remakes schon Multiplattform waren.
    Verwirrende Ankündigung, im Trailer steht nix von den anderen Plattformen.

    Auf der offiziellen HP mittlerweile aber schon, nur vorbestellen kann man es bisher anscheinend nur für PS4. Was das für einen Sinn hat ...
    TBA

  5. #5
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.232
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep NINTENDO ID: Männlich

    Standard

    Vielleicht hat Sony irgendeinen exklusiven Werbedeal mit Capcom ausgehandelt.

  6. #6
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.232
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep NINTENDO ID: Männlich

    Standard

    Gameplay Demo.


  7. #7
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.232
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep NINTENDO ID: Männlich

    Standard

    20 Minuten Gameplay aus dem Remake.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •