Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.599
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard The Walking Dead: The Final Season

    Telltale Games ist derzeit kaum zu bremsen. Die Guardians of the Galaxy befinden sich in ihrem ersten (grandiosen) Abenteuer, während Jesse und Co. in der zweiten Minecraft-Season ganz neue Abenteuer erleben dürfen. Nun hat Telltale gleich drei weitere Projekte angekündigt. Batman startet bereits im August in seine zweite Staffel, The Wolf Among Us kehrt ebenfalls für eine zweite Staffel zurück. Und ein allerletztes Mal tut das auch Clem, denn Telltale hat die vierte und finale Staffel der The Walking Dead-Reihe angekündigt.

    Nachdem Staffel 3 oder auch "The New Frontier" uns nur sporadisch in die Rolle von Clem versetzte und wir die meiste Zeit als Javier spielen mussten, wird sich die finale Staffel wieder voll auf Clem konzentrieren. Ihre Reise, welche mit Staffel 1 ihren Anfang nahm, wird in Staffel 4 also zu einem Abschluss kommen. Aus dem kleinen Mädchen wurde mittlerweile eine junge Erwachsene, wie man auch im Abspann von Staffel 3 nochmal eindeutig erleben durfte. Erscheinen soll das Finale zwar erst 2018, doch es ist gut, dass wir bereits jetzt ungefähr wissen, was uns erwarten wird. Javi war in Ordnung, als Protagonist allerdings etwas zu langweilig.

    Trotz einiger Unzufriedenheiten mit Staffel 3 (besonders, was die Auswirkungen der finalen Entscheidung in Staffel 2 betrifft) freue ich mich schon sehr drauf. Clem dürfte wohl den allermeisten Spielern ans Herz gewachsen sein, und so freue ich mich, bin aber auch nervös, was das Ende von Clementines Geschichte betrifft. Zieh mir einfach keinen Lee ab, Mädel.

  2. #2
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.599
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Das erste Artwork zur finalen Staffel ist da, und es macht ganz viele Leute nervös - mich inbegriffen.

    Wir sehen darin eine nun offenbar erwachsene Clem, begleitet von einem ebenfalls älter gewordenen AJ.



    Falls euch dieses Artwork irgendwie vertraut vorkommen sollte, hat das einen guten Grund:



    So schließt sich der Kreis nun also. Und warum alle so nervös sind? Nun, sagen wir einfach, Clem sollte nicht in jeder Hinsicht in die Fussstapfen von Lee treten.

    Eine erste kleine Vorschau auf das finale Abenteuer von Clem wird es am 6. April geben. Ich bin gespannt!

  3. #3
    Veteran Avatar von Evil King
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ansbach
    Beiträge
    2.810
    Gamer IDs

    Gamertag: de Kaizer

    Standard

    Ich wette 5 € darauf, dass entweder Clem oder Aj sterben werden.

  4. #4
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.599
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Wir haben ein Releasedatum für die erste von (nur) vier Episoden: Den 14. August 2018. Also schon bald!

    Und natürlich gibt's auch einen Trailer dazu, der uns zeigt, wie sehr Clem und AJ seit Season 3 gealtert und gereift sind. Besonders von AJ bin ich sehr überrascht. Der spricht mir für sein Alter schon etwas zu gut. Besonders in einer Welt ohne Schule.


  5. #5
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.599
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Neuer Trailer von der Comic-Con:



    Ist das Molly? Das sieht mir zumindest sehr nach Molly aus!

    Übrigens wird die vierte und letzte Staffel erstmals komplett in die deutsche Sprache vertont. Dies hat Telltale Games zuvor nur bei der zweiten Staffel von Minecraft Story Mode gemacht, dort war die deutsche Synchro aber überraschend gut. Deshalb bin ich diesbezüglich guter Dinge.

  6. #6
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.599
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Zitat Zitat von Nimaris Beitrag anzeigen
    Übrigens wird die vierte und letzte Staffel erstmals komplett in die deutsche Sprache vertont.
    Und hier haben wir den Trailer nun auch in der deutschen Fassung. Mir gefällt bereits sehr, was ich da höre.



    Weiterhin hat Telltale Games die ersten 15 Minuten der ersten Episode als Video veröffentlicht. Ich werde sie mir nicht anschauen, wer das möchte, kann das aber hier tun.

  7. #7
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.599
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Gerade eben die erste Episode beendet. Wie erwartet gibt es starke Callbacks an die erste Staffel, denn wie damals muss man nun wieder als großes Vorbild für ein kleines, süßes und unschuldiges Kind fungieren. Was in so einer Welt natürlich nicht einfacher geworden ist. Die erste Folge wirft den Spieler dabei ist ein neues und doch irgendwie vertrautes Szenario. Denn anders als Clem ist AJ in diese Welt hineingeboren worden und kennt sie nicht anders. Auch wenn ihn das deutlich reifer macht als Clem es in seinem Alter war, so ist er aber dennoch nur ein Kind und verhält sich auch so. Es werden auch viele neue Überlebende eingeführt (dieses Mal mit netter Anspielung auf die X-Men ), manche davon symphathisch, andere weniger. So richtig liebgewonnen habe ich bisher aber keinen von ihnen.

    Vor wirklich schwere Entscheidungen wird man in der ersten Folge zwar noch nicht gestellt, einen unmöglich zu verhindernden Schocker lässt sich die Folge am Schluss dann aber doch nicht nehmen. Und nach diesem fiesen Cliffhanger gilt es nun wieder, zu warten. Und zwar bis zum 25. September, denn dann geht es mit der zweiten Folge weiter. Folge 3 kommt dann am 6. November raus, während die finale Episode am 18. Dezember verfügbar sein wird. Telltale plant also fest, den Spielern Weihnachten mit einem versprochenen bittersüßen Finale zu vermiesen.

    Noch ein Wort zur deutschen Synchro: Hervorragend! Auch wenn es anfangs etwas schwierig war, sich nach drei englischen Staffeln an Clems deutsche Stimme zu gewöhnen, da diese ein deutliches Stück reifer als ihr englisches Pendant klingt, so hat sie mich dann doch überzeugt - genau wie der ganze restliche Cast. Man hat sich hier sehr viel Mühe gegeben, eine gute deutsche Vertonung hervorzuzaubern. Denn auch wenn keine namhaften Sprecher dabei sind, so machen sie ausnahmslos alle einen fantastischen Job und bringen die Emotionen situationsbedingt richtig rüber. So muss das sein!

    Ich bin nun schon sehr gespannt, wie es in den restlichen drei Folgen weitergehen wird. Ich gehe schwer davon aus, dass zumindest eine alte Bekannte sich noch vor dem Ende nochmal blicken lässt. Die Rede ist von Lilly, deren Schicksal noch immer offen ist. Und dass die sie betreffende Entscheidung zu Beginn des Spiels nochmal beleuchtet wird, lässt mich stark vermuten, dass wir nicht zum letzten Mal von ihr gehört haben. Ich bin gespannt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •