Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Falkenjunges Avatar von IloveJenny
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    Erfurt (Thüringen)
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Und hier nach der E3 nochmal der erste Ausblick auf Life is Strange before the Storm.
    Erste Episode am 31.08.



    Ich glaube diesmal verkrafte ich es aber besser immer auf die Episoden zu warten... jetzt weiß man ja wie es ausgeht
    Aber da wird trotzdem immer jede mit 'nem herzanfall enden

    Aber ich habe so das Gefühl, dass das Spiel eine sehr lange Zeitspanne umfasst. Wenn man sich so die Fotos aus LiS betrachtet hat Chloe was Rachel angeht immer blaue Haare gehabt.
    Denke mir also das wird auf jedne fall länger als eine Woche sein diesmal
    Und in Episode 1 lernen sich Chloe und Rachel... kennen.

    Ui ich freue mich jetzt schon. Mal sehen ob es diesmal normal-normal ist oder wieder normal-Zeitreise-Gedösn... was ich aber ehr nicht glaube sollte man Chloe spielen.. bei Rachel allerdings.... abwarten ob da dann doch diese eine Fantheorie stimmt.

    Und das Ende kann ja diesmal nur besser werden, denn das ist ja schon festgelegt
    Geändert von IloveJenny (12.06.2017 um 01:53 Uhr)

  2. #2
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.104
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep

    Standard

    Neues Spiel, neuer Thread.

  3. #3
    Falkenjunges Avatar von IloveJenny
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    Erfurt (Thüringen)
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Zitat Zitat von Lichti Beitrag anzeigen
    Neues Spiel, neuer Thread.
    Sorry
    War spät... zählt das als Ausrede? Ich hoffe doch XD

  4. #4
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.497
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Wichtiger Fakt: Before the Storm ist nicht das im Startpost von Dontnod angeteaserte neue Life is Strange-Projekt. Es ist ein vom Entwicklerstudio Deck Nine Games entwickletes Prequel/Spin-off. Auch wird Chloe in Before the Storm interessanterweise nicht erneut von Ashly Burch gesprochen, sondern vom noch jungen Talent Rhianna DeVries. Ashly Burch ist allerdings dennoch mit von der Partie, jedoch lediglich als Autorin für die Story.

    Auch wird das Spiel tatsächlich ohne Zeitmanipulation auskommen (wie gesagt, Spin-off), wodurch getroffene Entscheidungen endgültiger Natur sind. Vergleichbar mit [hier Telltale Games-Titel einfügen] also. Gespielt wird übrigens wie erwartet Chloe. Wer aber nochmal in die Rolle von Max schlüpfen möchte, kann sich ebenfalls freuen: Zusätzlich zu den drei Chloe-Episoden wird es eine Bonus-Episode mit Max geben. Diese ist nur in der Deluxe Edition des Spiels enthalten und erzählt die Vorgeschichte von Max. Sie nennt sich "Farewell" und es wird behauptet, dass man hier ein allerletztes Mal in die Rolle von Max schlüpfen kann. Offenbar ist für das bei Dontnod-Projekt also nicht erneut Max als Protagonistin geplant.

    Die ganze Story sowie ein Entwicklervideo dazu gibt es hier.

  5. #5
    Power-Spammer
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.696
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Wichtiger Fakt: Before the Storm ist nicht das im Startpost von Dontnod angeteaserte neue Life is Strange-Projekt.
    Hab sowieso gerade nicht so wirklich verstanden, warum die Threads gerade zusammengemixt wurden Für das "neue" Projekt ist Before The Storm doch viel zu weit fortgeschritten. Wer hat denn da mal wieder nicht mitgedacht?


  6. #6
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.104
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep

    Standard

    Jetzt dürfte auch Mr. Allwissend zufrieden sein.

  7. #7
    We are Venom! Avatar von Vargo
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    4.594
    Gamer IDs

    Gamertag: NebelVargo PSN ID: NebelVargo

    Standard

    Hab' eben auf Gameinformer einen Artikel gelesen, der meine Vorfreude leicht dämpft. Ashly Burch wird Chloe dieses Mal nicht sprechen, da es einen Streik der SAG-AFTRA gibt. Burch hilft aber anscheinend bei den Dialogen und bei der Verhaltensentwicklung für Chloes Charakter. Außerdem soll die Stimme sehr nah an Ashly heran kommen, aber nicht ganz so überzeugend sein. Hinter dem Spiel steckt außerdem ein anderer Entwickler: Deck Nine übernimmt das Ruder, da Dotnot mit Vampyr und wohl auch mit dem Nachfolger von Life is Strange beschäftigt sind.

    Da der Trailer aber gut war, freue ich mich auch weiterhin wie Bolle auf das Spiel.


  8. #8
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.497
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Die vorherigen Posts überhaupt gelesen?

    Was mich persönlich noch etwas besorgt ist, wie das Spiel ohne das Zeitreise-Feature glänzen will. Selbst bei Telltale Games hat sich das ganze Interaktiver Film-Prinzip längst ausgenutzt und für mich war das Zeitreisen bei Life is Strange das Einzige, was den Titel vom Rest abgehoben hatte. Wenn die Geschichte zudem ähnlich vorhersehbar wie im Original ist, mache ich mir da durchaus Sorgen für das Prequel. Aber gerade weil es ohnehin nur ein 3-Episoden-Prequel ist, erwarte ich da Story-technisch keine Glanzleistungen. Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

  9. #9
    Code Sorceress Avatar von andi9x17
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.982
    Gamer IDs

    Gamertag: andi9x17 PSN ID: andi9x17

    Standard

    Zitat Zitat von Vargo Beitrag anzeigen
    Hab' eben auf Gameinformer einen Artikel gelesen, der meine Vorfreude leicht dämpft. Ashly Burch wird Chloe dieses Mal nicht sprechen, da es einen Streik der SAG-AFTRA gibt. Burch hilft aber anscheinend bei den Dialogen und bei der Verhaltensentwicklung für Chloes Charakter. Außerdem soll die Stimme sehr nah an Ashly heran kommen, aber nicht ganz so überzeugend sein. Hinter dem Spiel steckt außerdem ein anderer Entwickler: Deck Nine übernimmt das Ruder, da Dotnot mit Vampyr und wohl auch mit dem Nachfolger von Life is Strange beschäftigt sind.

    Da der Trailer aber gut war, freue ich mich auch weiterhin wie Bolle auf das Spiel.
    Sie ist wahrscheinlich eh schwer beschäftigt mit Horizon Zero Dawn.

  10. #10
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.497
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Zitat Zitat von andi9x17 Beitrag anzeigen
    Sie ist wahrscheinlich eh schwer beschäftigt mit Horizon Zero Dawn.
    Schwer beschäftigt inwiefern? Sie arbeitet(e) ja nicht an dem Titel oder dem neuen DLC. Solche Sprachaufnahmen dauern bei Videospielen meistens nur einige Tage oder ein paar Wochen. Ihre Absenz bezieht sich wirklich einzig und allein auf diesen Streik. Was ich auch nicht ganz nachvollziehen kann, denn viele andere bekannte Stimmen wie etwa mein ewiger Favorit Laura Bailey nahmen ebenfalls an dem Streik teil, was sie aber nicht von Rollen in Videospielen abhielt. Aber gut, ist mir eh zu politisch, das Ganze. Und Ashly sowie ihr Bruder Anthony sind da leider wirklich sehr oft in politische Debatten involviert.

    Und hier sind nun fast 20 Minuten Gameplay:



    Okay, Chloes Stimme ist im ersten Augenblick wirklich etwas ungewohnt. Rhianna DeVries macht aber sicher ebenfalls einen sehr guten Job.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •