Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 124

Thema: Borderlands 3

  1. #101
    21. Jhd = Whiny Humans Avatar von marex
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    1.361

    Standard

    Du hast recht, klingt erst etwas merkwürdig aber dann gehts. Jedenfalls weit besser als Nisha ^^ Viel wichtiger ist die Abmischung, in BL1 sind die deutschen Stimmen ja total untergegangen, zumindest vom playercharakter, Lilith war fast unhörbar. Moze wird auf jeden Fall mein 2ter Char, der Opa interessiert mich am wenigsten

    Ich hoffe Amara bekommt nicht die Stimme von "Bart" oder so, die mag ich nämlich überhaupt nicht Ansonsten hoffe ich das man englisch mit deutschen Untertiteln spielen kann

  2. #102
    Like, Follow and Obey! Avatar von Jeriko
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.905
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige PSN ID: Minn-Erva

    Standard

    Ohja, die Soundabmischung im originalen Borderlands war bei Lilith wirklich katastrophal. Und im neulichen Remaster wurde ja auch nix davon behoben. Faule Säcke.

    Da das aber bei Borderlands 2 (und Anhang) kein Problem mehr war und auch im neuen Lilith-DLC tadellos funktionierte, mache ich mir da keine Sorgen.

    Zitat Zitat von marex Beitrag anzeigen
    Ich hoffe Amara bekommt nicht die Stimme von "Bart" oder so, die mag ich nämlich überhaupt nicht Ansonsten hoffe ich das man englisch mit deutschen Untertiteln spielen kann
    Ich sehe, der Rage 2-Schock hält noch immer an.

    Da 2K Games Deutschland für gewöhnlich auf das Synchronstudio setzt, welches auch die Simpsons synchronisiert, ist das jetzt nicht mal so abwegig. Und Lisa ist ja auch schon lange dabei...

  3. #103
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.416
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep

    Standard

    Die ersten 14 Minuten aus dem Spiel. Gezockt wurde mit Moze.


  4. #104
    survive the insanity Avatar von joraku
    Registriert seit
    12.06.2010
    Beiträge
    6.667

    Standard

    Sorry, aber ich muss meine Gedanken einfach mal aussprechen.

    Das sieht - jetzt ohne den direkten Vergleich, nur aus der Erinnerung genauso aus wie Borderlands 1 & 2.
    Wo genau ist jetzt der Fortschritt oder irgendwas Erfrischendes, was nach Borderlands 2 die Ermüdung wegbläst? Ist es wirklich nur der zeitliche Abstand zu den Vorgängern?

  5. #105
    21. Jhd = Whiny Humans Avatar von marex
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    1.361

    Standard

    Also ich seh da eine Menge mehr an Details. Bei dem Grafikstil sind solche Riesensprünge schlecht möglich aber wer da überhaupt keinen Unterschied erkennt, tja... dem kann ich nicht helfen Ich hab jetzt zahlreiche Gameplay Videos gesehen, nicht nur das obige und ebenso die Dynamik als auch einige neue Features und damit meine ich nicht nur die wesentlich größeren Welten... gedreht an den richtigen Schrauben ohne alles völlig über den Haufen zu werfen.

    Denn wenn ich da zb. an Dragon Age denke das vom ersten bis zum dritten immer alles total umgekrempelt hat, nicht nur optisch.... dazu hab ich meine Meinung. Bin froh das BL noch BL ist. Und ich war sicherlich einer der sich keine Wiederholung gewünscht hat und von der "Ermüdung" der Reihe ebenfalls betroffen war und ich bin mit der Entwicklung absolut zufrieden. Vllt. muss man auch einfach Fan sein um das zu sehen.

    Allein schon die Gesichter haben mehr Details. Es wirkt einfach plastischer, die Grafik hat mehr Tiefe, wirkt weniger "flach"

    Lilith BL vs BL3






    Und eins muss ich noch dazu sagen: Borderlands ist hervorragend gealtert, dank des Grafikstils. Mass Effect in der gleichen Engine wirkt heute schon recht antik, sowohl grafisch als auch von den Animationen. Da brauch ich echt mehr Anstrengung um drüber zu gucken
    Geändert von marex (06.08.2019 um 07:51 Uhr)

  6. #106
    Like, Follow and Obey! Avatar von Jeriko
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.905
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige PSN ID: Minn-Erva

    Standard

    Zitat Zitat von joraku Beitrag anzeigen
    Das sieht - jetzt ohne den direkten Vergleich, nur aus der Erinnerung genauso aus wie Borderlands 1 & 2.
    Wo genau ist jetzt der Fortschritt oder irgendwas Erfrischendes, was nach Borderlands 2 die Ermüdung wegbläst? Ist es wirklich nur der zeitliche Abstand zu den Vorgängern?
    Den grafischen Teil hat marex ja bereits wunderbar abgedeckt, daher möchte ich noch etwas mehr auf den Gameplay-spezifischen Teil eingehen:

    Borderlands ist Borderlands. Das heißt, Looten, Ballern, dämlicher Humor. Die große "Erfrischung" wirst du da also nicht finden, dann am Ende ist es mehr von dem, was die Fans an der Reihe feiern. Aber das heißt nicht, dass es keine Verbesserungen gibt, ganz im Gegenteil. Das Spiel bittet wahnsinnig viele Quality of Life-Improvements. Das beginnt bei den neuen Gameplay-Mechaniken, die das Spiel beinahe wie Mirror's Edge wirken lassen. Man kann rutschen, kicken, Kanten hochklettern, etc. All das war bisher nicht möglich. Dadurch sind viele komplett neue Combat-Combos möglich, etwa, indem man Fässer in Richtung der Gegner kickt und rechtzeitig reinballert. Auch der Body Slam aus dem Pre-Sequel kehrt zurück, jedoch in mehreren Arten.

    Und dann gibt es noch viele weitere grundlegende Verbesserungen. Wahlweise lassen sich die Gegnerlevel für Mitspieler in Online-Partien nun anpassen, oder klassisch wie bisher nicht. Verlorener Loot lässt sich an einer speziellen Station wieder einsammeln. Die eigenen Spielercharaktere kommentieren das Geschehen nun auch in Storydialogen fließend und nicht mehr kaum bis gar nicht (wie in BL2) oder nur spärlich (wie im Pre-Sequel). Jede Klasse hat nun 3 Action Skills, die unzählige Kombinationen zulassen. Auf der Sanctuary-3 (dem HUB-Raumschiff) hat der Spieler eine eigene Kabine, die sich individuell gestalten lässt. Es wird KI-Partner geben, die den Spieler begleiten, aber auch besiegt und dann wiederbelebt werden können - aber auch sie können den Spieler wiederbeleben. Jede Waffe hat nun eine sekundäre Zweitfunktion, so werden etwa Torgue-Waffen zu Granatwerfern mit Klebminen umgemodelt. Und noch viel viel mehr.

    Wie gesagt, am Ende ist Borderlands immer noch Borderlands. Und wir lieben es ja, weil es Borderlands ist. Für mich persönlich sind aber auf jeden Fall mehr als genügend Neuerungen da, die den dritten Teil von seinen Vorgängern abgrenzen.

    ---

    Der nächste Kammerjäger-Trailer ist wie erwartet jener zu Amara. Und die deutsche Stimme ist nicht jene von Bart Simpson, keine Sorge.



    Richtig tolle deutsche Stimme! Gefällt mir total.
    Geändert von Jeriko (06.08.2019 um 16:05 Uhr)

  7. #107
    21. Jhd = Whiny Humans Avatar von marex
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    1.361

    Standard

    Wooops Die dt. Stimme klingt sogar recht nah am Original. Und irgendwoher kenn ich die sogar. Dachte im ersten Moment an Nisha und wollte erst "noooiiiin" rufen aber ist doch etwas anders. Absolut ok für mich

    Und die deutsche Stimme ist nicht jene von Bart Simpson, keine Sorge.
    Ich hätte mir selbst den Schädel weggeblasen wenn das so gewesen wäre... ... oder wäre auf Moze umgestiegen ^^ Deren Ability in Lichtis Trailer oben gefiel mir ebenfalls sehr gut, vor allem die Messer Moves ^^

  8. #108
    The Cleric Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    32.009
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Klingt für mich stark nach Luise Helm.


  9. #109
    Like, Follow and Obey! Avatar von Jeriko
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.905
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige PSN ID: Minn-Erva

    Standard

    Zitat Zitat von marex Beitrag anzeigen
    Dachte im ersten Moment an Nisha und wollte erst "noooiiiin" rufen aber ist doch etwas anders. Absolut ok für mich
    Ja, so ging es mir auch, gerade, weil die deutsche Stimme am Anfang etwas mehr in Richtung "anzüglich" geht. Ich bin ehrlich gesagt nicht mal komplett sicher, ob es wirklich eine andere Sprecherin ist, aber es klingt doch leicht anders. Ist eigentlich aber auch egal, solange ich kein grausiges "So gefällt mir das" hören muss wie noch zu Nisha-Zeiten.

    Zitat Zitat von Don Kan Onji Beitrag anzeigen
    Klingt für mich stark nach Luise Helm.
    Eine gewisse Ähnlichkeit ist vorhanden, aber ich denke nicht, dass es Luise Helm ist. Die ist dann finanziell wohl doch ein viel größeres Kaliber. Und ihre Schwester Anne Helm ist es wohl definitiv auch nicht.
    Da die Borderlands-Reihe meistens nicht gerade auf die großen Hollywood-Sprecher setzt (mit wenigen Ausnahmen wie Torsten Münchow oder Matthias Klie), vermute ich eine eher unbekannte Sprecherin dahinter. Soll mir aber auch recht sein, solange gute Synchronarbeit geleistet wird.

  10. #110
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.416
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep

    Standard

    Ein kleiner Rundgang durch die Sanctuary 3.


Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •