Seite 24 von 24 ErsteErste ... 14222324
Ergebnis 231 bis 237 von 237

Thema: Borderlands 3

  1. #231
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.482
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep

    Standard

    Wird sicher eine sehr spaßige Hochzeit.

    Und der Fahrplan für Frühling 2020 liest sich auch ganz gut.


    Wie du oben sehen kannst, gab es auch einen ausführlichen Überblick über weitere große Events und Updates, auf die du bei Borderlands 3 im Frühjahr gespannt sein kannst. Zuerst kommt der Chaosmodus 2.0, über den wir schon sehr bald sprechen werden. In dieser kostenlosen Überarbeitung für das Endspiel in Borderlands 3 wird der Chaosmodus mit einigen überraschenden neuen Modifikatoren erweitert und man kann die Chaosstufe über das ECHO-Gerät anpassen, ohne vorher zur Konsole auf der Sanctuary III zurückkehren zu müssen.

    Das nächste kostenlose saisonale Event für Borderlands 3, das im April an den Start geht, heißt Rache der Kartelle. Maurice hat Probleme mit ein paar Raumfahrer-Gangs und am besten kannst du ihn beschützen, indem du den Kampf direkt zu den Kartell-Schurken verlagerst, die ihm ans Leder wollen. Du musst Schlüsselfiguren eliminieren, die überall in der Galaxis stationiert sind, damit Maurice ein Portal zu einem Versteck öffnen kann, in dem das Kartell seinen Geschäften nachgeht. Auf welche Gegner du auf der anderen Seite des Portal triffst, hängt davon ab, gegen welche Abteilung des Kartells du vorgehst.

    Alle, die sich wirklich auf die Probe stellen möchten, können sich im Mai auf den zweiten kostenlosen Eliminierung-Inhalt freuen, der auf Eliminierung in der Maliwan-Geheimanlage folgt. Dieser nächste Endspiel-Spießrutenlauf dreht sich um die mysteriösen Figuren eridianischen Ursprungs, die Wächter. Mehr Informationen zu all diesen Inhalten gibt es, sobald sie näher rücken, also bleib dran - für die zweite Hälfte von 2020 haben wir noch jede Menge Wahnsinn auf Lager.

  2. #232
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.482
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep

    Standard

    Solltet ihr auf heißen Kohlen sitzen und den Release des zweiten DLC kaum erwarten können, könnt ihr euch jetzt schon mal die ersten 12 Minuten daraus ansehen.


  3. #233
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.482
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep

    Standard

    Kurz vor der Veröffentlichung des zweiten DLC wird es Episode 6 der Borderlands Show geben.

    Episode 6 der Borderlands Show startet am Dienstag, den 24. März um 16:00 Uhr MEZ auf Twitch.tv/Borderlands. Die üblichen Gastgeber Greg Miller und Fran Mirabella von Kinda Funny tauchen in Wummen, Liebe und Tentakel ein, um selbst frühe Eindrücke vom Spiel zu erhalten. Im Geiste der Feierlichkeit mit alten Freunden bietet diese Episode auch wiederkehrende Gäste: Stream-Team-Mitglied MitsuShow und Anthony Nicholson, Head of DLC Production bei Gearbox.

    Aber das ist noch nicht alles. Dank der Ankündigungen zu Borderlands auf der PAX East 2020 gibt es noch jede Menge Themen zu besprechen. Um die Pläne für den Frühling 2020 darzulegen, besprechen Greg, Fran, Mitsu und Anthony die wichtigen kostenlosen Inhalte, die im April für Borderlands 3 kommen. Sie sprechen über den Chaosmodus 2.0 und die vielen Aspekte, wie er das Endspiel verändert und ausbaut. Es gibt weitere Infos zu den die Galaxis terrorisierenden Bandenkriegen des kommenden saisonalen Events Rache der Kartelle und es werden sogar einige neue Features für die Borderlands 3 ECHOcast-Twitch-Erweiterung gezeigt.

  4. #234
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.482
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep

    Standard

    Vor ein paar Minuten die letzte Quest des DLC beendet und von der Stimmung hat es mich zeitweise sehr an "Die Zombie-Insel von Doktor Ned" aus dem ersten Borderlands erinnert. Trotz Level 50 Ausrüstung und Level 57+ Gegnern waren Mobs für meine Amara überhaupt gar kein Problem, nur die Bosse waren etwas zäher.
    Hat, wie auch schon der erste DLC, Spaß gemacht, auch wenn ich sagen muss, das Gaige nicht nur ein leichtes Alkohol-Problem zu haben scheint.

  5. #235
    I am your sword! Avatar von Jeriko
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.946
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige PSN ID: Minn-Erva

    Standard

    Zitat Zitat von Lichti Beitrag anzeigen
    Hat, wie auch schon der erste DLC, Spaß gemacht, auch wenn ich sagen muss, das Gaige nicht nur ein leichtes Alkohol-Problem zu haben scheint.
    Hey, sie hat ja wohl viel durchgemacht, also verwundert es mich nicht.
    Aber im Ernst, was ist in diesen sechs Jahren bitte alles passiert. Nach dem DLC habe ich mehr dennje das Verlangen nach einem weiteren Pre-Sequel, der all diese Fragen klärt.

    Zum DLC: Ich feiere ihn absolut - Ich finde es klasse, wie viel Neues hier geliefert wird, jetzt auch mal ganz abgesehen von meinem ohnehin unendlichen Gaige-Hype. Das beginnt beim Setting, das sich irgendwie andauernd und doch wunderbar vermischt. Anfangs ist alles große Creepypasta, es fühlt sich sehr von Stephen King-inspiriert an, dunkel, mysteriös, und doch mit dem üblich dämlichen Borderlands-Humor. Ich wurde dann echt nervös, als der DLC wieder zu einem weiteren Hammerlock-Hunting-Abenteuer zu mutieren drohte - dieses Mal aber richtig klasse! Kein weiterer modriger Dschungel- oder Drecksplanet, sondern weite Schnee- und Eisflächen, Pilzwälder, und mein persönliches Highlight, die beiden letzten Gebiete des DLCs. Klasse Abwechslung! Auch sehr gefallen die neuen NPCs, allen voran Eista. Von dem und seinem Geslitze darf es gerne in Zukunft mehr geben, und Gaige scheint meine Meinung zu teilen.

    Was mich auch richtig positiv überrascht hat war die ganze Questreihe rund um Burton (...oder Burt?). Das wurde richtig tiefgründig und ernst, was gerade für Borderlands-Verhältnisse durchaus eine Seltenheit ist. Ich habe bis zum Ende mit irgendeiner dämlichen Auflösung gerechnet, aber... Verdammt.

    Okay, und nun natürlich zu meinem absoluten Highlight, der Namensgeberin meines Xbox Live-Gamertags und meinem Lieblings-Videospielcharakter der letzten Dekade: Gaige! Nachdem mich ihre Abwesenheit im Hauptspiel extrem enttäuscht hat, habe ich ihr hier natürlich umso mehr entgegengefiebert. Dabei hatte ich durchaus Angst um sie, denn wir alle wissen wohl noch zu gut, wie brachial Charaktere wie Maya und Zer0 in Borderlands 3 gegen eine Wand geschrieben wurden, um Platz für Little Miss Perfect zu machen. Umso erleichterter war ich dann, wie grandios Gaige auch weiterhin ist! Noch immer derselbe derbe Humor, und doch wie schon Tina etwas erwachsener, teilweise auch mit erwachseneren Themen und interessanter Backstory. Wie gesagt ist da noch eine große "Was ist passiert?"-Lücke, aber ein bisschen Mysterium muss ja auch sein.

    Den wohl deftigste Moment packe ich natürlich in eine Spoilerbox.

    Spoiler:
    Mein Gott, was habe ich mit Gaige gelitten, als DT "starb". Alles fühlte sich von Anfang an grausig vertraut an. Die gemeinsame Erkundung mit DT, als man dann in einen großen, leeren Bossraum gelangt und das alles sofort eine posttraumatische Belastungsstörung hervorruft. Die ganze Zeit hatte ich Angst, dass mein geliebter Robot gleich "gebloodwinged" wird. Doch Gearbox würde doch niemals genau denselben Scheiss nochmal abziehen? Und dann stirbt der mir tatsächlich einfach weg. Ich war so wütend auf Gearbox, wollte einfach nur schreien, ganz besonders nach Rieke Werner's absolut grandiosen Leistung an Emotionen in dieser Szene. Erst die immer lauterwerdende Panik, die Verzweiflung, und wie sie dann in Tränen ausbricht. Das hat mich unglaublich berührt, kein Wunder, als Gaige-Main der ersten Stunde. Habe lange nicht mehr solche Emotionen in einem Spiel verspürt.

    Und dann der Moment der Erleichterung, als DT nicht nur zurückkehrt, sondern sogar zum 2.0 geupdatet wurde. Die Erleichterung, die sich in mir in diesem Moment löste, war ein wunderbares Gefühl. Und das Schönste daran? Moze und ich hatten echt Synchron "JA VERDAMMT!" geschrien und es war absolut großartig.

    Für mich persönlich ist das von nun an der Borderlands 3-Moment. Klar, einerseits wegen meiner Liebe zu diesem dämlichen Paar, aber auch, weil Gearbox hier tatsächlich mal positiv mit Erwartungen gespielt hat. Sie wussten ganz genau, dass wir einen weiteren Bloodwing-Moment erwarteten. Verdammt, ich hatte das bereits seit der Ankündigung von Borderlands 3 befürchtet. Und dann kommt es alles tatsächlich genau so - und dann doch nicht! Grandios. Ich kann Gearbox nun zumindest ein bisschen verzeihen, was sie mit Maya und Co. angestellt haben.


    Nun bin ich gespannt, was uns im dritten DLC, dem mit dem Wilden Westen und den Dinosauriern, erwarten wird. Meine einzige Befürchtung ist, dass es wieder nach Pandora gehen könnte, weil wilder Westen. Aber da liege ich hoffentlich falsch. Und ich bin gespannt, welcher Charakter hierfür zurückkehren wird, Persönlich tippe ich mal auf Salvador, weil es da einen Teaser im Gaige-DLC gibt.

    Viel gespannter bin ich aber dann auf den finalen großen DLC, der von Krieg handeln wird. Gearbox meinte, wir werden in seine Psyche hineintauchen und diese erforschen. Für mich ein klarer Fall von Tina-DLC, nur dieses Mal mit Krieg, und wie er mit dem Verlust einer gewissen Person umgeht. Und vielleicht erfahren wir auch endlich mehr über seine Vergangenheit. Bin gespannt!

  6. #236
    Ne fiese Möp Avatar von Lichti
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    19.482
    Gamer IDs

    Gamertag: Fieser Moep

    Standard

    Zitat Zitat von Jeriko Beitrag anzeigen
    Nun bin ich gespannt, was uns im dritten DLC, dem mit dem Wilden Westen und den Dinosauriern, erwarten wird. Meine einzige Befürchtung ist, dass es wieder nach Pandora gehen könnte, weil wilder Westen. Aber da liege ich hoffentlich falsch. Und ich bin gespannt, welcher Charakter hierfür zurückkehren wird, Persönlich tippe ich mal auf Salvador, weil es da einen Teaser im Gaige-DLC gibt.
    Ich denke schon, dass wir wieder einen neuen Planeten bereisen werden. Gerade in den Erweiterungen toben sie sich gerne aus.

    Zitat Zitat von Jeriko Beitrag anzeigen
    Viel gespannter bin ich aber dann auf den finalen großen DLC, der von Krieg handeln wird. Gearbox meinte, wir werden in seine Psyche hineintauchen und diese erforschen. Für mich ein klarer Fall von Tina-DLC, nur dieses Mal mit Krieg, und wie er mit dem Verlust einer gewissen Person umgeht. Und vielleicht erfahren wir auch endlich mehr über seine Vergangenheit. Bin gespannt!
    Mein erster Gedanke bei der Ankündigung war ja die "Claptastische Reise" aus dem Pre-Sequel. Mal sehen, wie sie es umsetzen werden. Im Borderlands-Universum ist ja so gut wie alles möglich.

  7. #237
    I am your sword! Avatar von Jeriko
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.946
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige PSN ID: Minn-Erva

    Standard

    Zitat Zitat von Lichti Beitrag anzeigen
    Ich denke schon, dass wir wieder einen neuen Planeten bereisen werden. Gerade in den Erweiterungen toben sie sich gerne aus.
    Ich hoffe es sehr. Gerade, weil ich das Maingame von Borderlands 3 ja etwas eintönig in Abwechslung an Locations fand. Nachdem wir nun viel Schnee hätten, würde ich mich nicht über viel Feuer beschweren.

    Zitat Zitat von Lichti Beitrag anzeigen
    Mein erster Gedanke bei der Ankündigung war ja die "Claptastische Reise" aus dem Pre-Sequel. Mal sehen, wie sie es umsetzen werden. Im Borderlands-Universum ist ja so gut wie alles möglich.
    Ich habe genau dasselbe gedacht. Meine Vermutung ist wirklich, dass wir irgendwie in das Bewusstsein von Krieg projeziert werden, wo dann einerseits gezeigt wird, wie er mit dem Verlust eines gewissen Jemands umgeht, aber auch, wie seine Vergangenheit aussah und ob er am Ende nicht doch der Vater von Tina sein könnte. Und es wäre die Chance, auch in-universe endlich mal die vernünftige Seite von Krieg als Charakter kennenzulernen. Erste Teaser darauf gab es ja schon im Maingame.

Seite 24 von 24 ErsteErste ... 14222324

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •