Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 91
  1. #11
    Self Control? Avatar von Just_Chill
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    424

    Standard

    Lol, ich hab nicht mal Red Dead Redemption auf meiner 360er durch.
    Grad mal bis nach der Anfangssequenz gespielt...

    Von Red Dead Revolver höre ich überhaupt zum ersten Mal. Wusste gar nicht, dass des so eine Art Vorgänger ist.

  2. #12
    Blue Team Avatar von CountourMonk
    Registriert seit
    05.02.2012
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.348
    Gamer IDs

    Gamertag: EvilMadM0nk PSN ID: EvilMadMonk

    Standard

    Habt ihr den Schwachsinn gesehen dass es eine Petition gestartet wurde für eine PC Fassung.

    Echt jetzt.... ich finde es lächerlich, zudem es mal rein gar ncihts bringen wird wirft es nur ein schlechtes Licht auf die PC Spieler und lässt sie wie kleine fordernde Kinder aussehen die sich auf den Boden werfen weil sie Süssigkeiten wollen.
    http://www.globalgameport.com/image.php?type=sigpic&userid=133334693&dateline=13  56252121

  3. #13
    The Cleric Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    31.903
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    z.B auch Mafia III welches zu release einen 30FPS lock hatte
    Mafia 3 hat leider ganz andere Probleme als den Lock Trotz allem find ich das bis jetzt ein Spiel, welches mir Spaß macht und wo ich schon ca. 27 Std. reingesteckt hab. Aber das soll hier ja nicht Thema sein.


    Zitat Zitat von Couga Beitrag anzeigen
    Als wenn man das nicht hätte erwarten können.
    Die Red Dead-Reihe gab es noch nie auf dem PC.
    Außerdem ist Rockstar ja nun dafür bekannt, den PC wenn dann erst deutlich später zu bedienen.
    Wieso man da plötzlich etwas anderes erwartet, ist mir schleierhaft..
    Offen für Neues?

    Rockstar wird's wie immer relativ egal sein, die machen auch so genug Kohle.
    Vermutlich. Aber um das mal ein bissl aus dem Kontext zu ziehen, um dir zu zeigen, dass eine Spieler-Community sehr wohl Erfolg haben kann, würde ich mal Diablo 3 erwähnen. Ich glaube nicht, dass Blizzard so mir nichts dir nichts das AH damals entfernt hat

    Wie gesagt, mir solls egal sein, allen anderen natürlich später viel Spaß. Achso und eine Kleinigkeit am Rande: Wäre jeder so eisern, würden wir heute diese ganze DLC-Politik, Online-Only Zwang und Co. nicht haben und vermutlich immer noch mit guten, ausgereiften Addons spielen


  4. #14
    Pathfinder Avatar von See/V
    Registriert seit
    24.11.2007
    Ort
    Tempest X Nexus
    Beiträge
    8.668
    Gamer IDs

    Gamertag: FRXmaVe

    Standard

    Zitat Zitat von CountourMonk Beitrag anzeigen
    Habt ihr den Schwachsinn gesehen dass es eine Petition gestartet wurde für eine PC Fassung.

    Echt jetzt.... ich finde es lächerlich, zudem es mal rein gar ncihts bringen wird wirft es nur ein schlechtes Licht auf die PC Spieler und lässt sie wie kleine fordernde Kinder aussehen die sich auf den Boden werfen weil sie Süssigkeiten wollen.
    Naja R* ist zwar straight in dem was sie machen aber ich kenn keinen anderen Publisher der so stark im Einklang mit der community ist wie die. Und Petitionen helfen siehe GTA5online Biker DLC. Aber andererseits hat R* mit Microsoft und Sony nur 2 Ansprechpartner. PC Fassungen sind ja in der Kombination millionenfach abzuwägen, da ist es einfacher die 2 lukrativen besseren wege zu gehen. MS und Sony! Allein von dem Preis und dem aufwand ist es mehr als klar welcher weg lieber genommen wird. Bei den Konsolen sind 60€ bis 70€ und zwei Systeme. Wiederum beim PC sind es 45€ bis 55€ im schnitt und Millionen mögliche Hardware Zusammenstellungen.

    Ne die PC spieler haben auch rechte aber für R* ist es halt einfacher oder sogar für jeden anderen Hersteller es auf Konsolen rauszubringen und nur auf diesen. Konsolen sind ja bei weitem keine Randgruppe mehr wie vor 15-20 Jahren.

  5. #15
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard

    Zitat Zitat von See/V Beitrag anzeigen
    Ne die PC spieler haben auch rechte
    Es gibt aber kein Recht auf ein Spiel.
    Wenn sich ein Hersteller entscheidet sein Produkt nicht auf Plattform X zu bringen, dann ist das eben so.
    Das ist nichts, was man einklagen könnte.

  6. #16
    Self Control? Avatar von Just_Chill
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    424

    Standard

    Naja, eine Petition hat ja auch nichts mit einklagen zu tun.
    Ob es was bringt is eine andere Frage.

    Allerdings gibt es viele bisher namhafte Konsolenspielproduzenten die auf dem PC Re-releasen.
    Capcom beispielsweise. Dead Rising war jahrelang Xbox 360 exklusiv und hat es nun auch auf den PC geschafft.
    Dead Rising 2 wurde ohnehin gleich auch auf dem PC veröffentlicht und ich bin glücklich, dass sie den ersten jetzt mit 30 FPS mehr und vollen Full HD-Support (und darüber) auf PC nachgezogen haben.

    Rockstar ist bisher gut mit der PC-Plattform zurecht gekommen. Wäre also nicht ganz abwegig, dass auch sie ihre "Exklusivtitel" auf den PC bringen.
    Geändert von Just_Chill (20.10.2016 um 10:29 Uhr) Grund: Nachsatz im Bezug auf Rockstar hinzugefügt.

  7. #17
    Pathfinder Avatar von See/V
    Registriert seit
    24.11.2007
    Ort
    Tempest X Nexus
    Beiträge
    8.668
    Gamer IDs

    Gamertag: FRXmaVe

    Standard

    Zitat Zitat von Couga Beitrag anzeigen
    Es gibt aber kein Recht auf ein Spiel.
    Rechte sich beschweren zu dürfen mittels einer Petition oder sonstiges. Klar ist das lächerlich aber manchesmal bewegt sich ja was.

    --------
    Nur aus trotz dann es nicht kaufen zu wollen obwohl man die erforderlichen Konsolen schon hat, ist dämlich. Wozu sonst hat derjenige sich dann eine Konsole angelegt? Sicher nicht um auf allen Plattformen ein spiel spielen zu können. "Ich spiele nur spiele wenn es sie für den PC auch gibt?"

    Wie gesagt, mir solls egal sein, allen anderen natürlich später viel Spaß. Achso und eine Kleinigkeit am Rande: Wäre jeder so eisern, würden wir heute diese ganze DLC-Politik, Online-Only Zwang und Co. nicht haben und vermutlich immer noch mit guten, ausgereiften Addons spielen
    Offen für neues?
    Geändert von See/V (20.10.2016 um 13:53 Uhr)

  8. #18
    Self Control? Avatar von Just_Chill
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    424

    Standard

    Oha, hier wird ja schärfer geschossen als früher.

    Sag SeeN, gibt's den Bömmel oder Bommel eigentlich noch?
    Der hatte einen schwarzen Klecks mit zwei Kulleraugen als Profilbild, wenn ich mich recht erinnere...
    Frage nur aus reinem Interesse. Ihr wart ein lustiges Gespann

    Zusatz:
    Boah, letzter Beitrag vor 6 Jahren?
    http://www.globalgameport.com/member...84-Van-Tommels
    Schade, das war echt ein lustiger Kerl.
    Aber ist mein letzter Account wirklich schon so alt?

    @Topic
    Ich finde es jetzt nicht so schlimm, wenn jemand eine Petition deswegen startet.
    Sofern sie sachlich und nett formuliert ist. Exklusivtitel sind für den Anus.
    Warum müssen sich Spieler eine andere Plattform nur wegen eines einzigen Spieles kaufen, das sie spielen wollen?
    Kapitalistisch gesehen ist das vortrefflich umgesetzt klar.
    Man möchte eine Konsole an den Mann bringen und Entwickler wollen sich den komplizierten PC-Support ersparen.
    Aber warum ist es so verwunderlich, dass sich manche darüber aufregen.
    Das hat nichts mit Knausern oder Geiz zu tun, denn dieses Hobby wird ohnehin immer teurer.

    Nehme man zum Beispiel Ark.
    Dort wurde erfolgreich ein kostenpflichtiges DLC (Scorched Earth) rausgebracht, obwohl das Spiel noch Early Access ist.
    Ich habe die Entwickler gerne mit dem Kauf dieses DLCs unterstützt, außerdem wurden viele Gameplay-Elemente und neue eher dem Fantasy-Genre entsprungene Kreaturen hinzugefügt.
    Mir macht das Spiel einfach großen Spaß.

    Doch, dass sich darüber viele User aufregen ist durchaus klar.
    Erstens ist Ark noch kein fertiges Spiel. Steam hat die Early Access-Plattform mit DayZ ins Leben gerufen und schon damals war der Shitstorm groß.
    Wieso hätte es bei einem Paid-DLC für einen Early Access-Titel anders sein sollen?
    Es gab dadurch auch haufenweise schlechte Reviews.
    Ich glaube nicht, dass alle Steam-User hirnlose Rager sind, die nur alles schlecht machen wollen.
    Jedenfalls erkenne ich etwas Berechtigtes in dieser Entrüstung, auch wenn ich selber nicht so empfinde.

    Bei Exklusivtiteln empfinde ich selber auch so, aber RDR hat mich bisher noch nicht gereizt.
    Ich würde da jetzt nicht sonderlich auf die Barrikaden klettern.
    Den "ersten" (also nicht Read Dead Revolver) hab ich mir erst dieses Jahr gekauft, aber die Disk verstaubt derzeit in der Box.
    Sind einfach viel zuviele gute PC-Spiele rausgekommen...
    Bin aber schon froh, dass ich mir anno 2006 die Box gekauft habe, weil die 360er-Controller von bisher allen Steam-Spielen die Controllerunterstützung haben erkannt werden. XD
    Geändert von Just_Chill (20.10.2016 um 14:49 Uhr) Grund: Bommel wurde gefunden. :D / Nachtrag zum Topic

  9. #19
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.746
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Und da ist er:



    Überraschend kurz, aber verdammt, sieht das gut aus!

  10. #20
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard

    Ziemlich enttäuschender Trailer finde ich.
    Es sagt halt überhaupt nichts aus.
    Man ist danach nicht mal Ansatzweise schlauer, was das Spiel betrifft.

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •