Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. #21
    Casual-Gamer Avatar von B0n3cru5h3r
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    547

    Standard

    "....und ich nach Resident Evil 6 eine gewisse Skepsis gegenüber Capcom entwickelt habe."

    Das kann ich ja garnicht verstehen....


  2. #22
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.563
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Zitat Zitat von Lichti Beitrag anzeigen
    Bei Revelations 2 sind die Abstände mit einer Woche zwischen den Episoden zwar recht kurz, trotzdem möchte ich nicht ständig eine Zwangspause einlegen müssen. Dazu kommt noch, dass ich meine Spiele nach wie vor lieber auf einer Disc habe und ich nach Resident Evil 6 eine gewisse Skepsis gegenüber Capcom entwickelt habe.
    Ich bin glaub wirklich der einzige Mensch auf Erden, der Resident Evil 6 wirklich sehr mochte und überdurchschnittlich viel Spaß damit hatte.

    Aber ja, davon abgesehen warte ich aus selbigen Gründen ebenfalls auf die Disc-Version. Und, weil es exklusiv auf der Disc-Version Wesker für den Beugezug-Modus gibt. Ich möchte mein Spiel von Beginn an möglichst lückenfrei besitzen.

  3. #23
    Spieler-Gott Avatar von Ezio
    Registriert seit
    29.11.2009
    Beiträge
    7.106

    Standard

    Ich wusste es doch! Das musste der Grund sein, warum hier keiner antwortet.

    Holy Sh*t!! Ernsthaft? Wesker? ALBERT WESKER? Verdammt, ich muss ne Menge nachholen. Aber dafür ist ja jetzt auch ResidentEvi-Game.de wieder aktiv.

    WESKER? *_*

  4. #24
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.563
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Ja, dieser Wesker.

    Der Beutezug-Modus ist allerdings natürlich nicht canon, also erwarte da mal besser keine Storyeinführung von ihm, er ist genau wie Jill, Leon, HUNK und weitere noch unangekündigte Charaktere nur für den Beutezug-Modus gedacht und dementsprechend recht simpel aus einem anderen Resi-Teil importiert worden. Persönlich hoffe ich ja, dass in den kommenden zwei Wochen noch mein All Time Favorite Ada bestätigt wird. Ansonsten bin ich aber auch einfach schon glücklich, weil Jill bereits dabei ist.

  5. #25
    Spieler-Gott Avatar von Ezio
    Registriert seit
    29.11.2009
    Beiträge
    7.106

    Standard

    Ach, das ist mir egal. Hauptsache ich kann mit Wesker spielen, ich habe ihn so vermisst. Zu diesem Charakter habe ich echt eine Liebe im Herzen... die kann man nicht beschreiben.

    Dieser Modus soll übrigens sehr gut sein, besser als der von Teil 1. Ich bin gespannt.

    Ach ja: Wesker ist auch für XBOX360 verfügbar? Nicht, dass ich enttäuscht werde.

  6. #26
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.563
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Zitat Zitat von Ezio Beitrag anzeigen
    Zu diesem Charakter habe ich echt eine Liebe im Herzen... die kann man nicht beschreiben.
    So geht's mir bei Ada. Einer der vielen Gründe, wieso ich Resident Evil 6 nicht hassen kann.

    Ach ja: Wesker ist auch für XBOX360 verfügbar? Nicht, dass ich enttäuscht werde.
    Ist er.
    Und wie gesagt, in der Retailfassung ist er ohnehin ohne zusätzliche Kosten inbegriffen.

  7. #27
    Let's Play-Gucker Avatar von varagosbyzanz
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    Konstantinopel
    Beiträge
    123
    Gamer IDs

    PSN ID: varagosbyzanz

    Standard

    Ich habe heute die Diskversion des Spiels bekommen und habe bereits das erste Kapitel sowohl mit Claire + Moira als auch mit Barry + Natalie gespielt und ich muss sagen, das hat mich umgehauen! Das Spiel bittet sehr gute Atmosphäre gute Horror Aspekte und bis jetzt eine spannende Geschichte. Der Raubzug Modus bittet auch eine Langzeitmotivation mit coole Charaktere auch aus ältere RE Teile, wie z.B. Wesker oder Hunk usw.
    Ich mache gleich weiter und deswegen empfehle ich euch Leute, holt das Spiel, es lohnt sich.

    mfg V.

  8. #28
    We are Venom! Avatar von Vargo
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    4.653
    Gamer IDs

    Gamertag: NebelVargo PSN ID: NebelVargo

    Standard

    Ich habe heute auch die Box-Version erworben, zum Spielen komme ich aber wohl erst morgen oder übermorgen. Mal sehen. Vielleicht schreibe ich dazu dann auch einen ausführlicheren Test, wenn es zeitlich passt.


  9. #29
    Let's Play-Gucker Avatar von varagosbyzanz
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    Konstantinopel
    Beiträge
    123
    Gamer IDs

    PSN ID: varagosbyzanz

    Standard

    Ich habe das Spiel schon 2x auf Einfach durch und habe jetzt auf Normal neu gestartet. Das Spiel ist seit Jahren mit Abstand einer der besten RE Games überhaupt! Hammer Story und der Raid Modus ist auch nicht schlecht. Außerdem es gibt so viele Sachen zum Freischalten (Waffen, Kostüme usw.) und das alles für nur 45,- für die PS4!
    Hier stelle ich ein Video von mir rein, an dieser Stelle bin ich am Meisten gestorben!

    mfg V.

  10. #30
    But just call me Nim! Avatar von Nimaris
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.563
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige

    Standard

    Ich hab jetzt auch endlich mal die Zeit gefunden, Revelations 2 durchzuspielen und es hat mir durchaus gefallen. An den ersten Teil kommt es aber nicht ran, da man sich aus einem mir unerklärlichen Grund von "Metroidvania"-Prinzip getrennt hat und die Abschnitte nun deutlich linearer ausfallen. Ich mochte es in Revelations einfach total, die Queen Zenobia zu erkunden, dabei den Weg meiner Wahl zu nehmen und immer wieder interessante Orte zu entdecken. Diese russische Insel in Revelations 2 kann da nicht ganz mithalten, zumal man nie an irgendeinen Ort zurückkehrt.

    Was ich auch sehr bemängle ist der Moment, bei welchem entschieden wird, ob man am Ende des Spiels das gute oder das schlechte Ending erhalten wird. Das wurde mal so überhaupt nicht eindeutig signalisiert und dementsprechend hab ich mir bei der hektischen Szene auch nichts weiter gedacht. Da hab ich dann auch ziemlich doof aus der Wäsche geguckt, wieso ich plötzlich so ein mieses Ending geliefert bekommen habe. Nun muss ich fast das halbe Spiel nochmal spielen, nur wegen dieser einen Entscheidung in Episode 3. Eine so wichtige Entscheidung hätte Capcom echt eindeutiger andeuten können, wenn sie sie schon als Entscheidung für verschiedene Endings benutzen.

    Von diesen Kritikpunkten abgesehen hat mir Revelations 2 bisher aber gut gefallen, besonders die immer düstere Stimmung, die durchaus interessante Story und die titelgebenden Enthüllungen habe ich durchaus genossen. Letztere haben zwar nach der Enthüllung am Ende von Episode 1 nicht mehr so richtig den üblichen "WTF"-Effekt geliefert, waren aber immernoch ganz gut. Die beiden Bonus-Missionen und Raid-Modus stehen noch aus, sobald ich auch das gute Ende gesehen habe, werde ich mich da mal ransetzen. Alleine von der Hauptkampagne her bleibt das originale Revelations für mich aber doch das beste Resi. Revelations 2 hat mir in vielerlei Hinsicht etwas zu viele Schritte nach hinten gemacht und sich auch deutlich kürzer angefühlt als der erste Teil.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •