Umfrageergebnis anzeigen: Wenn ihr Watch Dogs durchgespielt habt, könnt ihr hier eine Wertung abgeben!

Teilnehmer
15. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 10/10 perfekt

    1 6,67%
  • 9/10

    5 33,33%
  • 8/10

    6 40,00%
  • 7/10

    2 13,33%
  • 6/10

    1 6,67%
  • 5/10

    0 0%
  • 4/10

    0 0%
  • 3/10

    0 0%
  • 2/10

    0 0%
  • 1/10 grottenschlecht

    0 0%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    vandit the bandit
    Gast

    Daumen hoch Watch Dogs - Fazit

    Hier könnt ihr Euer Fazit zu Watch Dogs hinterlassen, entweder als Text oder in Form einer Punkte Wertung von 1-10 von 10 möglichen Punkten oder auch beides.

  2. #2
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard

    Ich vergebe 8/10 Punkte.
    Watch Dogs ist ohne Frage ein sehr gutes Spiel, das mich an die 50 Stunden begeistert hat.
    Für eine höhere Wertung fehlte mir dann aber doch irgendwie der richtige Meilenstein in der Entwicklung des Open-World-Genres.
    Die ganze Hacker-Thematik und die Umsetzung im Spiel ist sehr gut gelungen und bringt einen frischen Wind, aber als bahnbrechend würde ich es auch nicht bezeichnen, dazu wurde imo zu viel Potential verschenkt.
    Watch Dogs hätte vor allem das Potential gehabt sich kritisch mit der Entwicklung der digitalen Welt auseinander zu setzen, dass macht es meiner Meinung nach aber viel zu wenig.
    Nimmt man das Hacking raus, bleibt nicht viel mehr übrig, als ein Spiel ala GTA.
    Das ist grundsätzlich nichts schlechtes, zumal man als PC Spieler derzeit ja nicht gerade mit GTA verwöhnt wird, aber der Hype rund um das Spiel hat doch etwas andere Erwartungen geschürt.
    Auf die Grafik beziehe ich mich dabei nicht mal, weil es mir relativ egal ist, ob es nun leicht schlechter aussieht, als auf irgendeiner E3 Demo.

    Also wir gesagt, ein sehr gutes Spiel, das mehr aus seinen Möglichkeiten hätte machen können.

  3. #3
    Taras-Chi Avatar von Ceenex
    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    1.179

    Standard

    Ich hab 7 Punkte vergeben.
    Der Grund dafür liegt im extrem nervigem Ende, sonst hätte ich 8 Punkte vergeben, aber so wie die Epilepsie In Akt V gefördert wird und so Nervig wie die ständigen "Bildstörungen" die Ubisoft als "Ambiente" mit rein Programiert hat sind, so muss ich da einfach ein Punktabzug geben, so etwas überaus (entschuldigt bitte) beschissenes habe ich noch nie erlebt.
    Mag gut sein das es wegen der Story so rüber kommen soll das man eben keine Kontrolle mehr hat, aber wenn jemand mein Handy hackt werden meine Augen davon nicht beeinträchtigt, da hätten sie die "Bildstörungen" auf das Interface setzten können, nicht aber auf den Ganzen Bildschirm.
    Das Oben kritisierte bezieht sich nicht auf die Story am Ende, die war mMn. ganz gut.
    Alles in allem war es auch ein sehr gutes Spiel, ich hatte keinerlei Abstürze, Ruckler od. sonstige Beschwerden.
    Aber ich finde auch das sie mehr daraus hätten machen können.

    Allerdings ist da eine kleine Logiklücke in der Story das ich noch nicht verstanden habe.
    Spoiler:
    In den Nachrichten wird vom Rächer berichtet und auch sein Name Aiden Pearce wird genannt, allerdings checkt weder die Schwester, noch sonst irgendwer der Aiden kennt das er der Rächer ist, und wie überrascht Nikky am Ende ist als sie es herrausfindet obwohl sie die Nachrichten verfolgt hat, versteh ich nicht, da in den Nachrichten eben genug über Aiden Pearce bekannt gegeben worden ist. Sogar sein Gesicht wird in den Nachrichten gezeigt, und die Schwester checkt es erst so spät? o.O. nicht grad ne leuchte.


    lg

  4. #4
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard

    Zitat Zitat von Ceenex Beitrag anzeigen
    Allerdings ist da eine kleine Logiklücke in der Story das ich noch nicht verstanden habe.
    Spoiler:
    In den Nachrichten wird vom Rächer berichtet und auch sein Name Aiden Pearce wird genannt, allerdings checkt weder die Schwester, noch sonst irgendwer der Aiden kennt das er der Rächer ist, und wie überrascht Nikky am Ende ist als sie es herrausfindet obwohl sie die Nachrichten verfolgt hat, versteh ich nicht, da in den Nachrichten eben genug über Aiden Pearce bekannt gegeben worden ist. Sogar sein Gesicht wird in den Nachrichten gezeigt, und die Schwester checkt es erst so spät? o.O. nicht grad ne leuchte.
    Spoiler:
    Am Anfang sprechen die News auch nur vom Vigilante ohne seinen Namen zu kennen.
    Seine wahre Identität wird doch erst später bekannt.
    Ich meine seinen Namen nennen sie erst nachdem Damien sein Gesicht über alle öffentlichen Bildschirme hat laufen lassen.
    Zu dem Zeitpunkt war Nikki doch schon weg.

  5. #5
    Taras-Chi Avatar von Ceenex
    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    1.179

    Standard

    Zitat Zitat von Couga Beitrag anzeigen
    Spoiler:
    Am Anfang sprechen die News auch nur vom Vigilante ohne seinen Namen zu kennen.
    Seine wahre Identität wird doch erst später bekannt.
    Ich meine seinen Namen nennen sie erst nachdem Damien sein Gesicht über alle öffentlichen Bildschirme hat laufen lassen.
    Zu dem Zeitpunkt war Nikki doch schon weg.
    Ok, wenn das erst da der Fall war, hab ich das wohl falsch in Erinnerung.

  6. #6
    Blue Team Avatar von CountourMonk
    Registriert seit
    05.02.2012
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.348
    Gamer IDs

    Gamertag: EvilMadM0nk PSN ID: EvilMadMonk

    Standard

    Ich muss sagen dass ich mich sehr auf Watch Dogs gefreut hab, nach dem Durchspielen muss ich sagen dass der ganze Hype um das Spiel mal wieder viel zu gross war, es ist zum Teil was neues aber nicht auf die beste Art umgesetzt und die Story hat mehr als ein Logikloch.


    Spoiler:

    Die meisten Missionen reduzieren sich auf Lauf dahin, hacke dass und verschwinde wieder

    Aidan kann jede Person anhand eines Gespräches oder eines Mitschnittes orten, dass bei seiner Schwester zu machen als sie entführt wird kommt ihm aber erst zum Ende in den Sinn.
    Die Fahrphysik ist grottig.
    Waffensounds wirken alles andere als echt, genau wie die Autos.
    Sobald man hinter dem Steuer sitzt kann man keine Waffe benutzen sondern nur hacken
    Die Nebenmissionen sind Fade und wiederholen sich ständig, die zufälligen Verbrechen sind nach wenigen Versuchen nur noch lästig.
    Menschenhandel und Vermissten Missionen fangen spannend an und enden auf banale Weise, vor allem die mit den toten Personen die nach Ritualmorden aussehen bauten Spannung auf und endeten in einem Random Verbrechen, billiger geht es schon fast nicht.





    Das ist nur eine kleine Liste von vielen Dingen die mit dem Spiel einfach nicht Stimmen, ich frage mich wirklich wie es vor der Verschiebung ausgesehen hat....
    http://www.globalgameport.com/image.php?type=sigpic&userid=133334693&dateline=13  56252121

  7. #7
    - Avatar von Selmak
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    188
    Gamer IDs

    Gamertag: McShepp

    Standard

    Also Watch Dogs ein perfektes Spiel zu nennen finde ich übertrieben, aber für den Launch einer Marke finde ich den Titel klasse, deshalb von mir 9/10.
    Auch Assassins Creed war seiner Zeit nicht perfekt und es hat sich prächtig entwickelt.
    Watch Dogs hat einen soliden und auch mal etwas anderen Grundstein für ein Franchise gelegt, welches uns garantiert eine Weile begleiten wird.

    Positiv:
    + Detailverliebte und realistische Spielwelt
    + Neues Spielgefühl dank Hacking
    + Etablierung eines Interessanten neuen Helden
    + Viele Nebenmissionen
    + Viele Nebenbeschäftigungen
    + Digital Trips
    + Toller Multiplayer

    Negativ:
    - Blase und sich widerholende Missionen für die Kampagne
    - Missionen aus alles Demos nicht enthalten
    - Zu Wenig Dialog mit den Charakteren
    - Abschlussmissionen der Nebenaufträge hätten größer sein können

    Watch Dogs hat meine Erwartungen erfüllt, doch sind Diese an Teil 2 dementsprechend hoch. Das größte Potential von Watch Dogs und seinen Sequels sehe ich derzeit in Aiden Pearce selbst. Ihn als modernen Streiter für das Gute und Gerechte zu etablieren finde ich die beste Idee, die man haben konnte.

    Spoiler:

    Außerdem finde ich vorallem das Ende gut und vielsagend:
    Aiden hört auf an die Vergangenheit zu denken und verschreibt sich dem Kampf gegen das ctOS
    Und ctOS will expandieren, was eine neue Stadt quasi bestätigt. (London? Wie Damian schon kurz andeutet?)
    Das Clara tot ist, fand ich sehr traurig, doch glaube ich das Sowohl Chordi als auch T-Bone wieder auftauchen.
    Die Endmissionen der Sammelaufgaben (Serienmörder, QR-Codes usw.) hätte ich allerdings aufwendiger enden lassen und nicht nur im Stil einer kleinen Nebenmission.

    Geändert von Selmak (01.06.2014 um 23:09 Uhr)

  8. #8
    <:8)~~ Avatar von BiBötzke
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    450
    Gamer IDs

    Gamertag: biboetzke

    Standard

    Jetzt finde ich wieder Zeit um hier was zu schreiben (Ablenkung von Matheprüfung)

    Zur Story :
    Ich fand sie gut, nicht überragend, nicht bahnbrechend, einfach nur gut. Sie hatte nichts zu dem ich gesagt hätte "das hat mich jetzt vom Hocker gehauen".
    Desweiteren fand ich Damian als "Bösewicht" nicht sehr passend, da er mir zur keiner Stelle sehr bedrohlich vorkam, ich bin bessere von Ubisoft gewöhnt, siehe Vaas.
    Am nervigsten fand ich, die, schalte die Person in diesem Wagen aus da sich diese Missionen sehr gezogen haben und und die zusätzlichen Verfolger auch nicht mehr als nervig waren.
    Spoiler:

    Leider kam T-Bone etwas spät ins Spiel, hätte mir mehr von ihm gewüncht.

    Im restlichen schließe ich mich Selmak an, Sehr viel Potential für die nächsten Teile vor allem für die Charaktere, die ich alle super finde in ihrer personalität finde, naja, bis auf Damian.

    Irgendwie erinnert mich Watch_Dogs von der Spielweise sehr an FarCry 3.

  9. #9
    Newbie
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Wieso folgt Mir Clara Also welche Beziehung Habe och Zu ihr ? Und warum möchte Ich nicht Mit meinem altem Partner zusammen Den gesuchten suchen ? Wir jagen Doch Den selben. Bin Im zweiten Akt Dritte Mission Und Komm nicht Mehr Ganz Mit Danke fur Die Hilfe

  10. #10
    <:8)~~ Avatar von BiBötzke
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    450
    Gamer IDs

    Gamertag: biboetzke

    Standard

    Zitat Zitat von svenzockt Beitrag anzeigen
    Wieso folgt Mir Clara Also welche Beziehung Habe och Zu ihr ? Und warum möchte Ich nicht Mit meinem altem Partner zusammen Den gesuchten suchen ? Wir jagen Doch Den selben. Bin Im zweiten Akt Dritte Mission Und Komm nicht Mehr Ganz Mit Danke fur Die Hilfe
    Für svenzockt, für andere möglicherweise ein spoiler:
    Spoiler:

    Sie will dir soweit ich weiß will sie dir bei deinen Problemen helfen, weiteres wird Richtung Ende der Story erklärt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •