Seite 1 von 45 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 447
  1. #1
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard [News] Galaktisches Holonet

    Vor einiger Zeit schon wurde auf der Star Wars: The Old Republic Seite ein Portal eingerichtet um sich für kommende Spieletests anmelden zu können.
    Seit heute haben diese Tests offiziell begonnen.

    "Wir freuen uns bekanntzugeben, dass die Spieltests für Star Wars™: The Old Republic™ offiziell begonnen haben. Diejenigen, die wir als Tester ausgewählt haben, werden Zugang zum Spiel erhalten und die Möglichkeit haben, uns wertvolles Feedback zu liefern, damit wir bestimme Gameplay-Bereiche verbessern und an der Balance und dem Finetuning arbeiten können.

    Die Spieltests sind ein fortlaufender Prozess, der in mehrere Phasen unterteilt ist. Diese Phasen fingen mit kleineren, speziellen Tests mit Community-Mitgliedern aus Nordamerika an und werden später auf andere Länder ausgeweitet. Anwender, die für die Spieltests ausgewählt wurden, werden von uns durch eine E-Mail benachrichtigt, die auch genauere Informationen darüber enthält, wie man Zugang zum Spieltestportal erhält. Wer noch nicht ausgewählt wurde, hat immer noch die Chance, für eine spätere Phase ausgewählt zu werden!"

    Man kann sich auch weiterhin für die Spieletests anmelden und hoffen ausgewählt zu werden.


    Link: Offizielle News
    Link: Spieletestportal

  2. #2
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard Friday Update 16.07.2010

    Es ist wieder Freitag und es gibt neues von den Entwicklern von The Old Republic zu berichten.

    Hauptschwerpunkt des heutigen Updates ist ein Video, welches uns erneut einen Blick in die Entwicklung werfen lässt und in dem uns beteiligte Personen ihre Arbeit erklären. Dieses mal ist die Musik des Spiel das Thema des Videoberichts. So soll verdeutlicht werden wie durch die Musik ein hochemotionales Erlebnis für den Spieler geschafen werden soll.
    Im Spiel werden allein 5 1/2 Stunden eigens Komponierte Musik zu hören sein. Zusätzlich wird Musik aus den beiden Kotor Spielen und natürlich John Williams Orginal aus den Filmen verwendet. Vor diesem großartigen Grundstein den John Williams schon vor über 30 Jahren gelegt hat, ist es eine um so herausfordernde Arbeit diese Qualität auch weiterhin aufrecht zu erhalten.
    Um dieses Ziel zu erreichen werden alle Möglichkeiten ausgeschöpft. So wird die Musik mit einem riesigen Orchester mit zb. 16 ersten und 14 zweiten Geigen aufgenommen. Auch ein eigens engagierter Chor ist mit von der Partie um die Musik zu untermalen.

    Zusätzlich wurde heute die 7. Ausgabe von Blood of the Empire, dem zweiten Webcomic, veröffentlicht.


    Link: News zum Entwicklerbericht
    Link: News zur 7. Ausgabe

  3. #3
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard

    Letzten Dezember wurde er angekündigt und heute ist der Star Wars: The Old Republic Roman "Eine Unheilvolle Allianz", zumindest auf Englisch, erschienen.
    Das bei Panini erscheinende Buch wurde vom Bestseller-Autor Sean Williams geschrieben. Die Handlung spielt nur wenige Jahre nach der Plünderung von Coruscant statt.

    "Ein Schmuggler findet auf einem verlassenen Schiff das Vermächtnis einer verlorenen Welt und erweckt damit ein gefährliches Geheimnis zum Leben. Bündnisse zerfallen und entstehen, während Jedi, Sith, republikanische Soldaten und imperiale Agenten um politische Macht und persönlichen Profit kämpfen. Am Ende müssen Feinde ihr Misstrauen überwinden, um die Galaxis gegen eine Bedrohung ungeahnten Ausmaßes zu verteidigen."

    Die deutsche Ausgabe erscheint am 24. August.


    Link: Offizielle News mit 1. Kapitel als Leseprobe

  4. #4
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard

    Heute stand das Freitägliche Update wieder unter dem Titel des Fan-Fridays.

    Als erstes wurden wieder jede Menge kreative Werke der Community vorgestellt. Hier wurden wieder zahlreiche Charakterskizzen, 3D-Bilder oder Handgezeichnete Bilder der kreativen SWTOR Community gezeigt, welche die unterschiedlichen sichtweisen der Community auf das Star Wars Universum verdeutlichen.

    In der Entwicklerecke gibt es heute ein Bild der 3D Darstellung der weiblichen und männlichen Gesichter der Rasse Cathar zu sehen.
    Dies ist eine der Spezies die einem auf den Reisen durch die Galaxis begegnen. Ob diese Rasse auch spielbar sein wird, wurde nicht erwähnt.
    Die Cathar sind starke und effektive Kämpfer und stechen besonders durch ihre katzenartigen Wesenzüge hervor.

    Im Eventteil wurde noch einmal auf die gestern begonnene Comic Con 2010 hingewiesen.
    Wer also zur Zeit in San Diego weilt kann ja auf einen Abstecher die Stände von BioWare besuchen.

    Desweiteren wurden weitere Termine bekannt gegeben bei dennen SWTOR mir einem Stand vertreten sein wird.

    * Star Wars Celebration V - Orlando (Florida) - 12. bis 15. August 2010
    * GamesCom - Köln - 18. bis 22. August 2010
    * Penny Arcade Expo - Seattle (Washington) - 3. bis 5. September 2010


    Weiter enthielt das heutige Update 6 neue Hintergrundbilder mit Motiven aus dem zweiten Cinematic Trailer "Hoffnung".
    Dazu kommen noch neue Avatare für das offizielle Forum.

    Zu guter Letzt wurde bekannt gegeben das das Fansite-Kit ab sofort in einer aktuallisierten Version zur verfügung steht.


    Link: Offizielle News

  5. #5
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard Space Combat bestätigt

    Vor einer Woche rief BioWare die Fans auf ihren Twitter und Facebook Seiten zu folgen, um beim erreichen von gesetzten Zielmarken, auf der zur Zeit stattfindenden Comic Con eine spezielle Ankündigung zu machen.
    Die geforderten 30.000 Twitter-Follower und 200.000 Likes auf Facebook wurden erreicht, so das Community Manager Sean Dahlberg heute in einem Forenpost zur Tat schritt.

    Mit seiner Nachricht verkündete er was viele Star Wars Fans gehofft hatten, es wird in The Old Republic kämpfe im Weltraum geben. Das der Spieler ein eigenes Schiff als Hauptquartier besitzt, ähnlich der Ebon Hawke in den Kotor Spielen, war schon seit einer weile bekannt. Aber seit heute ist klar, man wird mit diesem Schiff auch ins Weltall fliegen und dort allerhand Abendteuer bestehen können. Sean bezeichnete den "Space Combat" dabei als alternative Spielerfahrung um vergleich zur Story, dem Questen und Boden-gebundenem Kampfsystem. Man soll auf einer Galaxiekarte verschiedene Hotspots ansteuern können an dennen man sich durch Asteroidenfelder schiessen muss, feindliche Jäger, Zerstörer und viele andere Hindernisse bekämpfen muss, was erinnerungen an einge größe Star Wars Raumschlachten hervorrufen soll.

    Nähere Informationen soll es in der Oktober Ausgabe des PC Gamer geben, und ab 17. August entsprechende News, mit Screenshots und Interviews. auf deren Homepage.


    Link: Post im offiziellen Forum

  6. #6
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard

    Im Rahmen der Comic Con fand am Wochenende das Beyond Solo Panel statt.
    Auf diesem stellten sich James Ohlen (Creative Director und Lead Designer), Drew Karpyshyn (Principal Writer) und Alexander Freed (Managing Editor) den Fragen der interessierten Teilnehmer.

    Hier kurz die wichtigesten Details zusammen gefasst:

    * Der Spieler wird sein persönliches Schiff weitreichend anpassen und individualisieren können. In welcher Form und wie das genau aussieht wollte James Ohlen jedoch nicht verraten. Näheres dazu erfahren wir mit Sicherheit in den angekündigten veröffentlichungen des PC Gamer, Mitte August.
    * Am Beispiel von Alderaan wurde das Konzept der World-Storys erklärt. So wird Alderaan von Konflikt der Familien Organa und Thul bestimmt. Erstere stehen zur Republik während die Thuls hoffen mit hilfe des Imperiums in Alderaan wieder an die Macht zu kommen. Je nachdem welche Fraktion man also spielt erlebt man den Konflikt von einer der beiden Seiten.
    * Entscheidungen einer Gruppe in der man sich befindet sollen die persönliche Charakter entwicklung nicht beeinflussen. Wenn also in der Gruppe jemand in einem Dialog die böse Aktion auswählt wird ein anderer Spieler der sich eher für due guten Aktionen entschieden hätte nicht mit bösen Punkten dafür bestraft.
    * Es wurde nocheinmal darauf hingewiesen das es keinen Fraktionswechsel geben wird. Auch wenn man einen Jedi spielen kann der immer den bösen Weg beschreitet oder einen Sith der immer noble Taten vollbringt.
    * Seine NPC begleiter wird man genauso Ausrüsten und individualisieren können wie seinen eigenen Charakter. Wenn man unterwegs ist kann man immer genau einer Begleiter bei sich haben.
    * Lichtschwert Restriktionen wurden eingeführt um die verschiedenen Jedi Klassen und Unterklassen bereits am Kampfstil unterscheiden zu können. So trägt der Damage Dealende Jedi-Botschafter ein Doppelklingen Laserschwert wogegen die Jedi-Ritter Pendants eher mit zwei Lichtschwertern anzutreffen sein werden.
    * Für alle Freunde der Mandalorianer wurde verkündet das diese eine tragende Rolle in der Story des Bounty Hunters spielen werden.
    * Um seinen Charakter individuell zu entwickeln soll es unzählige möglichkeiten, wie unzählige unterschiedliche Ausrüstungsgegenstände und auch ein Craftingsystem, geben.
    * Spezies und Klassen werden einander bedingen, das bedeutet nicht jede Spezies wird jede Klasse spielen können.

    Auf gamespot gibt es das gesamte Panel im Stream oder per Download zum nachschauen.

  7. #7
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard Friday Update 30.07.2010

    Es ist wieder Freitag und Bioware öffnet wieder seine bunter Kiste der Ankündigungen.

    Dieses mal stellen sie uns den 14. Planeten, Nar Shaddar, vor. Hierbei handelt es sich streng genommen um keinen Planeten sondern um den größten Mond von Nal Hutta. Ähnlich wie Corsucant ist der gesamte Mond von einer Stadt bedeckt. Allerdings ist Nar Shaddar nicht der schillernde Stern der Republik sondern ein Pfuhl für Korruption und Sünde. Ein Stadt der Unterwelt under Hutten. Gefährlich und Aufregend zugleich. Ein Schwarzmarkt wo es nichts gibt was es nicht gibt macht diesen Ort zu einem Paradies für Schmuggler.

    Als zweiten Schwerpunkt wurde bekannt gegeben das Threat of Peace, das erste Webcomic zu The Old Republic nun auch in gedruckter Form erhältlich ist. Erschienen ist die erste Ausgabe bei Dark Horse Comics. Diese Ausgabe ist sogar mit einem alternativen Cover erhältlich. Darf man der Dark Horse Seite glauben schenken ist es dort allerdings bereits seit dem 07. Juli erhältlich. Die Ausgaben 2 und 3 sollen dann im August bzw. September folgen.

    Den Abschluss des heutigen Updates bildet die 8. Ausgabe des zweiten Webcomics "Blood of the Empire". In dieser wird Teneb Kel mit einer seltsamen Vision konfrontiert. Er versucht die Wahrheit über Exal Kressh, die Ziele des Imperators herauszufinden oder sich seiner eigenen Vernichtung stellen.

    http://www.theoldrepublic-game.de/in...-news&Itemid=6

  8. #8
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard Spekulationen über Release Termin

    Amazon sorgt mal wieder für Spekulationen bezüglich des Release Termins von Star Wars: The Old Republic. Auf der UK Seite von Amazon wird seit heute der 25. März 2011 als Tag der veröffentlichung angegeben. Dies würde der bisher grob gehaltenen Angabe vom Frühjahr 2011 entsprechen.

    Allerdings sind Termine bei Amazon auch immer mit Vorsicht zu betrachten, es wäre nicht das erstemal das Amazon sich dabei nicht auf den Hersteller beruft. Außerdem hat Electronic Arts in seinen Bilanzplanungen The Old Republic erst für das Finanzjahr 2012 eingeplannt, welches erst am 01.04.2011 beginnt. Außerdem würde eine Veröffentlichung im März mit der von Dragon Age II kolidieren, und Bioware würde sich mit zwei eigenen Blockbustern nur gegenseitig Konkurenz machen.

    Uns bleibt nur zu hoffen das das Ziel Frühjahr 2011 eingehalten wird, ob es dann nun wirklich am 25. März erscheint wird sich zeigen.

  9. #9
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard Friday Update 06.08.2010

    Diesen Freitag besteht das wöchentliche Update aus zwei Teilen.

    Zunächst lüftet Bioware den Schleier der Ungewissheit beim Thema der Spielerrassen. Bisher gab es dazu ja so gut wie nichts zu berichten. Lediglich von Chiss-Agenten oder Twi'Lek Schmugglern war beiläufig mal etwas zu vernehmen. Nun aber bestätigt Bioware das jede Klasse mit mehreren nicht-menschlichen Spezies spielbar sein wird. Die Betonung auf "nicht-menschlich" lässt vermuten das die Menschen jeder Klasse zur verfügung stehen.
    Heute wurden dann auch gleich die ersten 4 Rassen kurz vorgestellt und jeweils mit einem neuen Screenshot verewigt.

    So wird man als Sith-Krieger einen reinblütigen Sith spielen können. Also jene ursprungliche Rasse der Sith vom Planten Korriban, welche vor allem durch ihre Rote Hautfarbe auffallen.

    Bei den Jedi-Rittern wird man die Rasse der Miraluka zur auswahl haben. Diese Rasse kommt von einer Welt auf der es kein sichtbares Licht gibt, so das sie gelernt haben sich allein durch die Macht in der Welt zu orientieren.

    In den Reihen der Jedi-Botschafter wird man die grünhäutigen Mirialaner antreffen. Diese Rasse besticht durch ein enorme natürliche Beweglichkeit und tritt mit auffälligen symbolischen Gesichtstätowierungen auf.

    Zu guter letzt werden bei den Sith-Inquisitoren die Zabrak ein Rolle spielen. Sie gehören zu den wenigen Fremdrassen die sich aufgrund ihres Machtpotenzial bei den Sith durchsetzen können. Auffällig sind sie vor allem durch ihre Tätowierungen im Gesicht und den Hörnern auf dem Kopf.

    Diese 4 Rassen sollen nur ein Anfang sein und Bioware verspricht in nächster Zeit noch deailierte Infos zu diesen 4 und andere Rassen zu veröffentlichen.


    Den zweiten Teil des Updates bildet eine neue Ausgabe in der Timeline von Jedi-Meister Gnost-Dural. Diesmal beschäftigt er sich mit den Mandalorianischen Kriegen, welche 311 Jahre vor dem Vertrag von Coruscant stattfanden.
    Dem einen oder anderen Spieler ist diese epoche bestens bekannt, ist sie doch eng mit den Geschehnissen der Kotor-Spiele verknüpft. Damals versuchten die Mandalorianer unter Mand'alor dem Ultimativen die Jedi in einem offenen Krieg zu vernichten.

    http://www.theoldrepublic-game.de/in...-news&Itemid=6

  10. #10
    What are you doing kiddo? Avatar von Couga
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15.389
    Gamer IDs

    PSN ID: Couga83

    Standard Infos aus der Aktuellen PC Action

    In der am Mittwoch erscheinenden Ausgabe der PC Action wird es eine große Titelstory zu Star Wars: The Old Republic geben.
    Da Abonnenten die Zeitung bereits erhalten haben sind auch die wichtigsten Informationen bereits an die öffentlichkeit gelangt.
    Das meiste davon ist bereits bekannt, aber es gab auch ein paar interesante Neuigkeiten. Die haben wir hier kurz für euch zusammengefasst.

    * Raumkämpfe basieren auf Tunnelshooter Prinzip, bedeutet das Raumschiff des Spielers folgt einem festgelegten Pfad während dieser die Waffen bedient. (ähnlich dem Prinzip von Rebel Assault)
    * Raumschiff wird verschiedene Waffensysteme haben
    * Raumschiffkampf wird ein vollkommen freiwilliger Teil sein, es wird kein zwingender Bestandteil der Charakterentwicklung
    * jede Mission ist mit einer Quest verbunden, es können Nebenquests entdeckt werden, angesteuert werden die Missionen über die Brücke des Schiffes (ähnlich wie in Kotor)
    * die Missionen werden kurz und einfach gehalten
    * trotzdem soll abwechslung sowohl in der Umgebung als auch in den Missionszielen geboten werden
    * PVP im Weltall bei release warscheinlich nicht enthalten, aber für die Zukunft nicht ausgeschlossen
    * Typ des Raumschiffs das der Spieler steuert wird durch seine Klasse bestimmt
    * erweiterte Klassen des Jedi: Hüter (Tank) und Wächter (Damage-Dealer)
    * erweiterte Klassen des Soldaten: Waffenplattform (Spezialist für schwere Waffen) und Super Soldat (Spezialist für flexible Waffen wie Sturmgewehre)
    * erweiterte Klassen des Jedi-Botschafters: "Kontrolle" oder "Unterstützung" (genaue Namen nicht genannt)

    Es ist davon auszugehen das BioWare diese Infos in ihren nächsten Freitagsupdates vertiefen wird. Außerdem beginnt in anderthalb Wochen die gamesCom von sicherlich weitere und detaillierte Informationen zu erwarten sind.

Seite 1 von 45 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •