PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : König?



Raiger
25.05.2008, 16:01
Ich hab mal irgendwo gelesen, dass man halt alle häuser, schlösser u.s.w. kaufen kann und man dann irgendwie König und dann KAiser oder so werden kann... Stimmt das und wenn ja wie hat man sich das vorzustellen? Hat man dann ne Arme :) oder einfach nur viel geld?

Giandor
25.05.2008, 16:41
Man braucht erst mal sehr viel Geld um sich wirklich alles kaufen zu können und dann ist man erst König und wenn einem wirklich alles überall gehört dann ist man Kaiser, was das aber dann für Folgen hat weiß ich auch nicht so genau. ;)

LOLadin
25.05.2008, 16:47
Um es mit Simbas Worten zu sagen:"Ich will jetzt gleich König sein!" :D

Ilidan
25.05.2008, 17:44
ich glaub wenn man alle Häuser in Bowerstone hat ist mann Bürgermeitser in Bowerstone.

ruhnenmeister
25.05.2008, 19:10
hi
wie kann man dann wieder häuser kaufen?
erst wenn der besitzter tot ist oder kann man es ihm abkaufen??
oder wie läuft das dann??

Giandor
25.05.2008, 19:14
hi
wie kann man dann wieder häuser kaufen?
erst wenn der besitzter tot ist oder kann man es ihm abkaufen??
oder wie läuft das dann??
Ich glaub man kann es den Besitzern abkaufen und ich hoffe nicht das es so ist wie in Fable 1. War irgendwie sinnlos. Wem hat man denn das Geld gegeben für das Haus dessen Eigentümer man gerade getötet hat?;):P

Raiger
25.05.2008, 20:08
Also wenn ich dann irgendwann König b.z.w. Kaiser bin lass ich alle umbringen die mich je genervt haben!! :) :) (vorrausgesetzt es geht..^^)

Giandor
25.05.2008, 20:34
Also wenn ich dann irgendwann König b.z.w. Kaiser bin lass ich alle umbringen die mich je genervt haben!! :) :) (vorrausgesetzt es geht..^^)
Dann wärst du ja ein richtig freundlicher und gütiger Kaiser.;):D


Aber ist doch echt mal eine gute Frage, was kann man machen wenn man Kaiser ist?
Kann man dann die einzelnen Städte so beeinflußen das bestimmte Gebiete aufeinmal wieder schön sind und vorher war dort nur ein Slum voll mit lauter Kriminellen?

Oder kann man dann zu bestimmten Quests seine Diener/Soldaten/Helden schicken?


Ich glaub das Spiel hat einfach viel zu viel von allem.:D
Hoffentlich bekommen die dass dann auch so hin und es kommen nicht wieder viele leere Versprechungen. :rolleyes:

Luts
26.05.2008, 13:52
Ich habe irgentwie so eine Befürchtung, dass man als Kaiser nix besonderes kann, nur das dann alle sagen:"Oh da ist ja der Kaiser" oder so

ruhnenmeister
26.05.2008, 14:10
Ich habe irgentwie so eine Befürchtung, dass man als Kaiser nix besonderes kann, nur das dann alle sagen:"Oh da ist ja der Kaiser" oder so
hi
ja das wäre möglich
aber ich habe mal gehört wenn du das schloss kaufst
kannst du bestimmte quests machen die sonst
verschlossen blieben

Giandor
26.05.2008, 15:33
hi
ja das wäre möglich
aber ich habe mal gehört wenn du das schloss kaufst
kannst du bestimmte quests machen die sonst
verschlossen blieben
Stimmt auch wieder. Ich hoffe das diese Quests dann wenigstens auch sehr lang sind. Sonst hat man sich die ganze Mühe für eine kleine Quest gemacht und das wäre ja schade.

Ich frag mich ob es auch wirklich klappt das jedes Gebäude seine eigene Quest hat. Das müssen ja hunderte verstecke Quests und Gegenstände sein.:eek:

ogowan
26.05.2008, 16:14
Ich frag mich ob es auch wirklich klappt das jedes Gebäude seine eigene Quest hat. Das müssen ja hunderte verstecke Quests und Gegenstände sein.:eek:
es sind nicht immer gegenstände und quests, aber ja: es ist zumindest so angekündigt, dass jedes haus einen eigenen INHALT hat...was auch immer darunter zu verstehen ist

Ilidan
27.05.2008, 20:50
wech denk ma nicht das jedes haus z.B ein quest frei schaltet.
Ich denk ma eher dass wenn man z.Bsich ein Bordel gekauft hat , dass man dann den zuhälter Hut bekommt oder so.

LOLadin
27.05.2008, 20:58
wech denk ma nicht das jedes haus z.B ein quest frei schaltet.
Ich denk ma eher dass wenn man z.Bsich ein Bordel gekauft hat , dass man dann den zuhälter Hut bekommt oder so.
Es wurde aber so angekündigt und für die meisten wird das sicher zutreffen (oder zumindest ein Gegenstand). ;)

Lorion
27.05.2008, 21:35
Jo, umgenau zu sein soll man mit jedem Gebäude entweder eine Quest freischalten oder ein Item erhalten oder eine Fertigkeit bekommen.

Hauptsächlich werden es denke ich Items sein, im besonderen bei den einfachen Wohnhäuser, Quests und Fertigkeiten dann bei besonderen Gebäuden, wie dem Schloss, einem Kerker oder einem Laden.

LOLadin
27.05.2008, 21:41
Jo, umgenau zu sein soll man mit jedem Gebäude entweder eine Quest freischalten oder ein Item erhalten oder eine Fertigkeit bekommen.

Hauptsächlich werden es denke ich Items sein, im besonderen bei den einfachen Wohnhäuser, Quests und Fertigkeiten dann bei besonderen Gebäuden, wie dem Schloss, einem Kerker oder einem Laden.
Das ich haben gesagt. ;)

Zurück zum König: Vielleicht erhält man eine besondere Befehlsfertigkeit als König. So einmal pro Tag ala TES-IV.

Tag und Nacht wirds doch geben.

Ilidan
27.05.2008, 23:53
Das ich haben gesagt. ;)

Zurück zum König: Vielleicht erhält man eine besondere Befehlsfertigkeit als König. So einmal pro Tag ala TES-IV.

Tag und Nacht wirds doch geben.

es wird mehr wie tag und nacht geben.
Frühling Sommer Herbst Winter wird es auch noch geben

Luts
28.05.2008, 12:50
Ich hoffe das man dann auf entsprechend der vergangenen Zeit altert und nicht so wie bei Fable 1

^.Cr4sH
28.05.2008, 13:30
Ich schätze mal, dass man so altern wird, wieweit man in der Story ist.

Karrzun
28.05.2008, 13:43
Ich schätze mal, dass man so altern wird, wieweit man in der Story ist.

Befürchte ich auch, ich hoffe es aber nicht... sondern - wie bereits oft vernommen hier - nach Spielzeit.

^.Cr4sH
28.05.2008, 15:09
Naja läuft ja im Endeffekt aufs selbe raus, außer man spielt nach dem Spielende noch ewig weiter, dann machts natürlich kaum Sinn.
Hauptsache es wird nicht so wie im 1. Teil, dass man nach der Erfahrungsstufe altert. Das war absoluter Quatsch.

ruhnenmeister
28.05.2008, 15:30
hi
wie wird das mit der zeitangabe?
sieht man dann was für ein jahr ist und wie spät es gerade ist, oder
doch nur soo schätzungen???

^.Cr4sH
28.05.2008, 15:38
Das Jahr anzugeben wäre Schwachsinn, das ganze ist ja immer noch eine Fantasie-Geschichte. Von daher könnte man vermutlich angeben wieviele Jahre schon vergangen sind.
Und zur Uhrzeit kann man auch nur sagen, dass es ja vermutlich einen dynamisch Tag- / Nacht- sowie Wetter- und Jahreszeitenwechsel (beim Jahreszeitenwechseln bin ich mir unsicher, obs das geben wird, glaube aber irgendwo was davon gelesen zu haben) geben wird.
Wie weit der Tag fortgeschritten ist wird man daran erkennen wie Hell / Dunkel es ist (z.B. Dämmerung oder Nachts).
Und am Jahreszeitenwechseln (sofern es ihn gibt) wird man dann halt eben erkennen können, wie weit das Jahr fortgeschritten ist.

Giandor
28.05.2008, 19:04
Und am Jahreszeitenwechseln (sofern es ihn gibt) wird man dann halt eben erkennen können, wie weit das Jahr fortgeschritten ist.
Es gibt Jahreszeitenwechsel sicher, erst mal weil Molyneux das gesagt hat und zweitens sieht das für mich nach Bowerstone im Winte (http://www.fable-2.de/images/zoom/screenshots/fable-2-20080513085832901.jpg)r aus. :D

Die Jahresangabe könnte aber vermutlich trozdem ein Jahr haben, vielleicht ähnlich wie bei TES, bei dem irgendwas mit 15x8226 und so stand.

Tages Zeit denke ich wird wieder ähnlich wie bei Fable 1 angegeben, durch einen kleine Uhr im HUD diese mit dem Zeiger von Nacht zu Tag und wieder zu Nacht wechselt.
Bin mir aber nicht sicher, da sie auch keine Minimap einbauen kann es sein dass es auch sowas nicht gibt.;)


Edit:
Nacht gibt es auch ganz sicher (http://www.fable-2.de/images/zoom/screenshots/e3shot_03.jpg) und mir fällt gerade auf wie riesig Bowestone ist. Ich glaub das Spiel wird einfach nur super. :)

ogowan
29.05.2008, 00:01
also ich war schon immer begeistert von dem game, aber die aussage von giandor in einem anderen beitrag, die vorraussagte, es würde keine unsichtbaren grenzen geben und man könnte von klippen runter und so hat mir große hoffnungen gemacht, weil ich immer angst hatte, das spiel könnte die gleichen fehler in sachen geradlinige wege bekommen wie fable 1...
außerdem sind die bilder bowerstones gigantisch! auf dem ersten im winter stehen die leute richtig schön vor dem laden! ich hoffe, sie kaufen ein, das würde dem spiel eine mordsmäßige realität geben.
3 punkte, bei denen das spiel meiner meinung nach noch die gravierendsten fehler haben könnte (wenn ich mir den ersten teil so angug):
-springen und hürden überqueren, sowie das ausrauben von leichen und normalen menschen (gehört für mich in einen punkt)
-speichern (siehe meinen beitrag hier)
-berufe...ich hoffe SOOO sehr, dass man da aus vielen spannenden dingen auswählen kann!!! (BITTEBITTE: molyneux: KEINE minispiele für berufe...und sorg für den beruf des händlers-kann jemand molyneux ne mail schreiben?^^)

Lorion
29.05.2008, 00:17
-berufe...ich hoffe SOOO sehr, dass man da aus vielen spannenden dingen auswählen kann!!! (BITTEBITTE: molyneux: KEINE minispiele für berufe...und sorg für den beruf des händlers-kann jemand molyneux ne mail schreiben?^^)
5 Berufe soll es insgesamt geben: Schmied, Holzfäller, Barkeeper, Attentäter und Handlanger.

Der Beruf des Handlangers (Henchman) ist dann einfach Teil des Koop, wenn man mit seinem eigenen Charakter in der Spielwelt eines anderen Spielers unterwegs ist, denn als "Gastspieler" bekommt man noch zusätzlich einen stündlichen (?) Lohn, einfach dafür das man dem anderen Spieler hilft bzw. mit ihm zusammen spielt. Im Endeffekt soll das aber auch ein vollwertiger Beruf mit eigenem "Level" sein, in dem man genauso besser werden kann wie in den anderen Berufen und dadurch dann mehr Lohn bekommt.

Was genau man bei den anderen 4 Berufen machen muss wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.

Luts
29.05.2008, 12:50
Also ich glaube Händler kann man einfach so werden, denn bei Fable konnte man ja auch Sachen kaufen und woanders teurer verkaufen und somit sein Geld verdienen.

Lorion
29.05.2008, 13:35
Ja, wobei Händler dann kein Beruf im Sinne der eigentlichen Definition ist, denn "echte" Berufe haben ein eigenes "Levelsystem" in dem man durch ausüben des Berufs aufsteigen kann.

Im Endeffekt muss man zwischen Berufen und "Möglichkeiten Geld zu verdienen" unterscheiden.

Berufe sind eben die 5 genannten, Geld lässt sich aber zusätzlich noch durch Glücksspiel und Immobilienhandel (Bruchbude billig kaufen, renovieren, teuer verkaufen) verdienen. Durch Handel evtl. auch, wobei da meines Wissens nach noch nicht bekannt ist, ob die Warenpreise sich in den verschiedenen Städten unterscheiden oder ob alles überall gleich viel kostet.

Karrzun
29.05.2008, 13:38
Durch Handel evtl. auch, wobei da meines Wissens nach noch nicht bekannt ist, ob die Warenpreise sich in den verschiedenen Städten unterscheiden oder ob alles überall gleich viel kostet.

Habe zwar auch noch nichts genaues gehört, kann mir aber sehr gut vorstellen, dass manche Städte, die an Flüssen liegen z.B. für Fisch nicht so viel springen lassen, aber dafür sehr an Salzstein oder so interessiert sind und bei einer Bergstadt eben andersherum. :confused::)

^.Cr4sH
29.05.2008, 17:10
Deine Idee höhrt sich gut an, kann man sich gut vorstellen.
Ich fand das profitable Handeln in Fable 1 mehr als beschissen, mir hat das überhaupt nicht gefallen, dass man irgendwelche Sachen gekauft hat und dann wo anders wieder verkauft hat.

LOLadin
29.05.2008, 17:34
Ich fand das profitable Handeln in Fable 1 mehr als beschissen, mir hat das überhaupt nicht gefallen, dass man irgendwelche Sachen gekauft hat und dann wo anders wieder verkauft hat.
Entschuldigung, aber so funktioniert unsere Welt nunmal. Genau deshalb kostet ein Liter Super+ in Saudi Arabien 11Cent. ;)

Und wenn es lange Laufwege sind, dann ist das auch verkraftbar.

^.Cr4sH
29.05.2008, 18:00
Ja ne, is kla
Ich finde das System (in einem Spiel) trotzdem nicht gut, weil man immer nach einem Abnehmer für den Crap suchen muss.
Mir hat das halt eben kein Spaß gemacht mit dem Angebot-Nachfrage System (oder in dem Fall: Genug Waren davon da oder nicht). Meinetwegen kommt dadurch Realismus ins Game, aber ich finde es gab in dem Game bessere und spaßigere Wege an Geld zu kommen.

LOLadin
29.05.2008, 18:22
Ja ne, is kla
Ich finde das System (in einem Spiel) trotzdem nicht gut, weil man immer nach einem Abnehmer für den Crap suchen muss.
Mir hat das halt eben kein Spaß gemacht mit dem Angebot-Nachfrage System (oder in dem Fall: Genug Waren davon da oder nicht). Meinetwegen kommt dadurch Realismus ins Game, aber ich finde es gab in dem Game bessere und spaßigere Wege an Geld zu kommen.
Weiß soll "müssen" heißen?
1. Man kann in praktisch jedem RPG sein Zeugs verkaufen und du musst dir ja nicht den besten suchen, wie willste das zeugs sonst loswerden.
2. Ist Handeln bei Fable1 nie ein Hauptweg zur Geldbeschaffung gewesen, es ging um die Missionen und jetzt bei Fable 2 um die Jobs, also erzähl mal nix. :P

Ob man als König eine Krone erhält oder einen eigenen Hofstab?

ruhnenmeister
29.05.2008, 18:43
Weiß soll "müssen" heißen?
1. Man kann in praktisch jedem RPG sein Zeugs verkaufen und du musst dir ja nicht den besten suchen, wie willste das zeugs sonst loswerden.
2. Ist Handeln bei Fable1 nie ein Hauptweg zur Geldbeschaffung gewesen, es ging um die Missionen und jetzt bei Fable 2 um die Jobs, also erzähl mal nix. :P

Ob man als König eine Krone erhält oder einen eigenen Hofstab?

hi
ja bei fable 1 war der handel ein haup-geld lieferant
neben den quests und der arena (obwohl man sie im grund nur einmal betreten darf, bei tlc zweimal)
ist ne gute frage ob man eine krone oder einen stab erhällt wäre cool, wenn man dann auf dem thronstuhl aus gold sitzt mit krone und zepter
und alles innerhalb der eigenen grenzen kontrolliert
lg

^.Cr4sH
29.05.2008, 19:14
Weiß soll "müssen" heißen?
1. Man kann in praktisch jedem RPG sein Zeugs verkaufen und du musst dir ja nicht den besten suchen, wie willste das zeugs sonst loswerden.
Ich hab doch auch gemeint, das man bei dem einen Händler was kauft und beim andern wieder verkauft. Und sorry, falls meine Meinung nicht mit deiner übereinstimmt, aber is halt so. ;)

2. Ist Handeln bei Fable1 nie ein Hauptweg zur Geldbeschaffung gewesen, es ging um die Missionen und jetzt bei Fable 2 um die Jobs, also erzähl mal nix. :P
Naja man konnte schon gut Geld mit dem Kaufen -> Verkaufen Geschäft machen. Ich hab damals meistens irgendwie paar Leute gekillt und bin dann in die nächste Kneipe und hab Pub-Games gezockt, um Geld zu verdienen, weils mich einfach genervt hat mit dem Handeln.

Giandor
29.05.2008, 21:26
Eine bessere Möglichkeit um Geld zu verdienen, aber halt Kosten und Zeit intensiv, war ja wohl Gebäude vermietung. Wenn man sich ein ganzes Dorf zu eigen gemacht hatte konnte man da täglich knapp 30.000 rausholen. In Snowspire noch umeiniges mehr. :D


@Geld verdienen in Fable 2:
Es gibt ja extra mehrere Jobs, sodass jeder das machen kann was ihm am besten gefällt. Handel hat mir auch nicht so sonders bei Fable 1 gefallen, bis ich gemerkt hab das man ein und der selben Person sachen billig abkaufen kann und dann sofort danach gleich wieder teuer verkaufen kann.

Aber sonst immer Leute suchen und gucken das man gut Gewinn macht ist auch nicht so das besondere.

Ich hoffe mal das wenn man Kaiser ist man noch andere Einkommensquellen als Gebäudevermietung und Jobs hat. Sowas wie eine Art Steuer die an den Kaiser gezahlt wird. Schließlich regiert man alles und das ist ziemlich viel Verantwortung und Stress. :D

ruhnenmeister
29.05.2008, 21:29
Ich hoffe mal das wenn man Kaiser ist man noch andere Einkommensquellen als Gebäudevermietung und Jobs hat. Sowas wie eine Art Steuer die an den Kaiser gezahlt wird. Schließlich regiert man alles und das ist ziemlich viel Verantwortung und Stress. :D

hi,
du meinst soo eine art zehent (das volk muss einen zehntel an den kaiser abgeben)

Giandor
29.05.2008, 21:38
hi,
du meinst soo eine art zehent (das volk muss einen zehntel an den kaiser abgeben)
Genau so mein ich das.

Wäre witzig wenn man dann Regeln könnte wie viel die Bürger zahlen müssen, wenn man gut ist dann zahlen sie wenig und wenn man richtig verdroben ist dann müssen sie viel zahlen.
Wär irgendwie ein tolle Idee, mal sehen ob sie sowas ähnliches einbauen.:P

Ilidan
29.05.2008, 21:41
das wär coll stell mal vor man stellt 100% oder so ein und dann geht man in das dorf un siht nur arme menschen oder so.
und alle wollen einen neune kaiser^^

Giandor
29.05.2008, 21:48
das wär coll stell mal vor man stellt 100% oder so ein und dann geht man in das dorf un siht nur arme menschen oder so.
und alle wollen einen neune kaiser^^
Oder sie starten eine Meuterei. Wenn sich da dann alle zusammen schließen hat man echt ein Problem.

Wären es wenige aufständische dann könnte man die ja noch hinrichten lassen um zu zeigen das man es ernst meint.
Aber wenn man dann alle Bürger hinrichten lassen muss......da fehlen einem einfach die nötigen Fachkräfte für und außerdem kann man dann keine Steuern mehr einnehmen.:rolleyes:

LOLadin
30.05.2008, 14:51
Genau so mein ich das.

Wäre witzig wenn man dann Regeln könnte wie viel die Bürger zahlen müssen, wenn man gut ist dann zahlen sie wenig und wenn man richtig verdroben ist dann müssen sie viel zahlen.
Wär irgendwie ein tolle Idee, mal sehen ob sie sowas ähnliches einbauen.:P
Es wäre toll, wenn sich das Stadtbild auch dementsprechend verändert. Bei niedrigen Steuern regiert man über eine blühende Handelsmetropole (in echt führen niedrige Steuern eher zu verarmung, aber egal :D) und bei hohen Steuern klafft die Schlucht zwischen arm und reich außeinander und es gibt viele Ghettos.

Karrzun
30.05.2008, 15:05
Genau so mein ich das.

Wäre witzig wenn man dann Regeln könnte wie viel die Bürger zahlen müssen, wenn man gut ist dann zahlen sie wenig und wenn man richtig verdroben ist dann müssen sie viel zahlen.
Wär irgendwie ein tolle Idee, mal sehen ob sie sowas ähnliches einbauen.:P

Fable 3 - die Ideen sind da... :cool::list3no::D

Giandor
30.05.2008, 15:26
Fable 3 - die Ideen sind da... :cool::list3no::D
Die Ideen waren schon bei Fable 1 da, nur an der Umsetzung hat es vorne und hinten geharpert. Ich hoffe Molyneux hält bei Fable 2 seine Versprechen.:P

Karrzun
30.05.2008, 15:44
Die Ideen waren schon bei Fable 1 da, nur an der Umsetzung hat es vorne und hinten geharpert. Ich hoffe Molyneux hält bei Fable 2 seine Versprechen.:P

Ich wollte damit nur sagen, dass sie möglichst bald (nach Fable 2) an Fable 3 weiterarbeiten sollen, weil es auf jeden Fall genügend Ideen gibt (über die Umsetzung kann man nach dem 2. Teil streiten).

^.Cr4sH
30.05.2008, 17:45
Voraussichtlich wird danach erst das Projekt mit dem Namen "Dimitri" weitergeführt, das schon die ganze Zeit parallel zu Fable 2 entwickelt wird.

DIMITRI
30.05.2008, 18:34
die arbeiten am projekt "Dimitri" wurden eingestellt, es wurde mit einem anderen Projekt kombiniert

ruhnenmeister
30.05.2008, 21:18
hi
zu den ideen zu fable 3
da wären sie schon und die ideen waren bei fable 1 auch schon da
und lionhead musste zum schluss viele zauber weglassen
weil sie sonst den termin nicht eingehalten hätten
darum geben sie jetzt noch nicht den termin frei glaub ich!!
aber die quests sind schon alle voll spielbar

^.Cr4sH
30.05.2008, 21:38
Jo stimmt, das Game ist im Grunde schon fertig, nur gibt es eben noch unglaublich viele Bugs, die behoben werden müssen. (Ich kenn jetzt keine genaue Zahl, aber ich schätze, dass das über die Millionen geht)

Lorion
30.05.2008, 22:11
Also Millionen Bugs sinds definitiv nicht. :D

Letztens, als die Flut an neuen Infos kam, war von ca. 5000 Bugs die Rede.

Giandor
30.05.2008, 23:48
Ich wollte damit nur sagen, dass sie möglichst bald (nach Fable 2) an Fable 3 weiterarbeiten sollen, weil es auf jeden Fall genügend Ideen gibt (über die Umsetzung kann man nach dem 2. Teil streiten).
Muss man sich ja sowieso keine Gedanken drüber machen, da Lionhead ja bis zu Fable 5 entwickeln will.

Vielleicht läuft ja schon parallel zu Fable 2 ein paar Vorarbeiten zu Fable 3. ;)


@Projekt Dimitri:
Diese Projekt wird ja auch schon ewig lang entwickelt und war nie wirklich als Spiel konzepiert. Nur die ganzen Entwicklungen die sie damit gemacht haben haben sie ja für Spiele wie Fable und Black and White genutzt.
Ich frag mich echt was das mal wird, wenn sie fertig sind.:D

ruhnenmeister
31.05.2008, 14:27
hi
molyneux hat doch mal gesagt, dass dimitri
in wissenschafts magazinern kommen wird
wegen der ausgereiften KI oder soo
mehr dazu hier http://www.spieletipps.de/artikel/1566/1/ (http://www.spieletipps.de/artikel/1566/1/)

ogowan
06.06.2008, 21:56
5 Berufe soll es insgesamt geben: Schmied, Holzfäller, Barkeeper, Attentäter und Handlanger.

Der Beruf des Handlangers (Henchman) ist dann einfach Teil des Koop, wenn man mit seinem eigenen Charakter in der Spielwelt eines anderen Spielers unterwegs ist, denn als "Gastspieler" bekommt man noch zusätzlich einen stündlichen (?) Lohn, einfach dafür das man dem anderen Spieler hilft bzw. mit ihm zusammen spielt. Im Endeffekt soll das aber auch ein vollwertiger Beruf mit eigenem "Level" sein, in dem man genauso besser werden kann wie in den anderen Berufen und dadurch dann mehr Lohn bekommt.

Was genau man bei den anderen 4 Berufen machen muss wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.


handlanger: ich bin mir jetzt zu 99% sicher, das es einen online-coop geben wird...ich meine was soll man sonst als handlanger machen? immer wenn mal ein freund da ist jobben? nein! wenn das wirklich ein job ist steht für mich fest: online-coop wird kommen...oder etwas andres innovatives wodurch der coop zum job werden kann...aber irgendwas steckt da dahinter...JUHU!!!^^

Karrzun
07.06.2008, 20:23
@ ogowan:

Es reicht, wenn Du es in einen Thread schreibst. ;)

ogowan
08.06.2008, 18:46
@ ogowan:

Es reicht, wenn Du es in einen Thread schreibst. ;)
ich weiss, und das werd ich auch ansonsten immer brav tun, aber das is für mich eines der wichtigsten themen...

Thaifun
09.06.2008, 20:45
handlanger: ich bin mir jetzt zu 99% sicher, das es einen online-coop geben wird...ich meine was soll man sonst als handlanger machen? immer wenn mal ein freund da ist jobben? nein! wenn das wirklich ein job ist steht für mich fest: online-coop wird kommen...oder etwas andres innovatives wodurch der coop zum job werden kann...aber irgendwas steckt da dahinter...JUHU!!!^^
Es gibt eine naja anmerkung von Peter das es einen online coop geben wird:
"Das Einzige was ich euch [zum Thema Koop] verraten habe, ist der Couch Koop. Ich glaube eine Menge Leute zählen eins und eins zusammen und schlussfolgern, es werde einen LIVE Koop geben. Ich denke übrigens, dass es eine gute Idee ist, doch ich darf offiziell nichts sagen.";)

Xoxer
10.07.2008, 22:26
Also die beste Geld Quelle war eigentlich, wenn man alle Top Waffen hatte in TLC sie beim Waffen händler in Snow Spire verkaufen und Kaufen und wieder verkaufen da hat man beim wieder verkaufen ca. 46000 plus gemacht, dass ging am schnellsten fand ich. ^^

@ Topic

Also Kaiser kann man werden soweit ich weis.
zB.: wenn man sich ein Schloss Kauft und daneben die Kathedrale dazu. ohne Kathedrale gibt es zwischen den bürgern unstimmigkeiten (Schloss gegen Kathedrale)
soweit ich weis kann mich ja jemand berichtigen ^^


lg Xoxer

BigCesar
19.07.2008, 12:39
jep kaiser kannste werden wenn dir alles in ganz albion gehört(was wohl ne weile dauern wird xDD) sry. für den fall des des schon gesagt wurde

Karrzun
19.07.2008, 13:04
jep kaiser kannste werden wenn dir alles in ganz albion gehört(was wohl ne weile dauern wird xDD) sry. für den fall des des schon gesagt wurde


Schau Dir mal gleich den 2. Beitrag an...;)

Da steht (in etwa) "[...] und wenn einem wirklich alles überall gehört, wird man Kaiser [...]". Damit dürfte alles gesagt sein. :P

BigCesar
19.07.2008, 13:08
war mir garnich aufgefallen :D

Gon
19.07.2008, 19:27
es wurde glaube ich noch nicht geschrieben ob man dan steuern erhält als König.
auserdem hoffe ich das das geld für die wohnmiete etweder auf nen konto oder so überwiesen wird oder es einen Zentralen Punkt giebt wo man das abholen kann (überall vorbeilaufen nervt finde ich)

greendraguun
23.07.2008, 08:00
willst du ein Bankkonto haben oder was?:P:D
Nein ich habe gelesen das es auch einen Online ko-op geben wird:)

Gon
23.07.2008, 17:55
Nein ich habe gelesen das es auch einen Online ko-op geben wird:)

in welchem zusammenhang meiste den das? (auf meinen Beitrag wird das kaum bezogen worden sein und auch davor war davon keine Rede:confused:)

greendraguun
23.07.2008, 19:40
Es gibt eine naja anmerkung von Peter das es einen online coop geben wird:
"Das Einzige was ich euch [zum Thema Koop] verraten habe, ist der Couch Koop. Ich glaube eine Menge Leute zählen eins und eins zusammen und schlussfolgern, es werde einen LIVE Koop geben. Ich denke übrigens, dass es eine gute Idee ist, doch ich darf offiziell nichts sagen.";)
darauf hat sich das bezogen;)

Gon
23.07.2008, 20:04
guck mal auf´s datum von dem Beitrag der is doch mindesttens 2 Monate her und inzwischen weiß jeder das es nen ko-op Modus giebt

greendraguun
23.07.2008, 20:08
uuuppppss sry:eek:
morgens bin ich nicht immer so richtig wacH!
Ich hoffe als könig kann man das hier tragen: http://www.contentschmiede.de/bilder_content/kasper_koenig.jpg :D

FrozenBullet
24.07.2008, 21:40
Wär schon ziemlich komisch wenn man als Kaiser durch die Straßen läuft und die Leute dann mit einem billigen " ohhh da is der Kaiser" daher kommen ....
und man dabei keinerlei einfluss auf die Stadt hat ?!?!?

Magnus22
27.10.2008, 21:21
Ich wusste doch das es da mal so einen thread gab^^
Wenn man alle häuser und so kauft in ganz albion is man ja könig.
ich wollt fragen ob man denn auch wenn man "nur" alle häuser zB in bowerstone kauft das man dann bürgermeister ist?

donchristian1
27.10.2008, 22:42
Ich wusste doch das es da mal so einen thread gab^^
Wenn man alle häuser und so kauft in ganz albion is man ja könig.
ich wollt fragen ob man denn auch wenn man "nur" alle häuser zB in bowerstone kauft das man dann bürgermeister ist?



nein du musst nicht mal alle häuser kaufen sondern nur das schloss fairfax.
war jedenfalls bei mir so, denn ich habe nicht alle häuser z.b in ganz bloodstone keins außer die villa von reaver.
aber als ich nache dem durschspielen der quests das schloss fairfex für ne milli kaufen konnte, kam die durchsage das ich mir das außdrucksmittel könig kaufen kann.
aber noch mal der frage mit dem bürgermeister: das geht auch nicht denn ich ahbe z.b alle häuser in bowerstone und bin kein bürgermeister.

BlackJack89
27.10.2008, 23:08
Also, wenn man doch das Schloss Fairfex kauft ist man doch automatisch Bürgermeister, man bekommt ja ne Nachricht ...