Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Sammlung deutscher und englischer Mods

  1. #1
    SAPERE AUDE Avatar von zyklop
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.493

    Standard Sammlung deutscher und englischer Mods

    Im folgenden listen wir für Euch einen ganze Reihe von deutsch-sprachigen und englisch-sprachigen Mod´s mit Angabe der Originalquelle und einer kurzen Beschreibung der Wirkungsweise auf.
    Alle Mod´s wurden auf Funktionsfähigkeit getestet und auch die engl. Mods sollten in der deutschen Version einwandfrei funktionieren.
    Ausnahmen bestätigen die Regel...

    Hinweis:
    ------------------------------------------------------------------
    Fast alle engl. Mods funktionieren auch in der deutschen Version !
    Es kann aber bei der Nutzung mehrerer Mod´s gleichzeitig zu Konflikten kommen. Einfach ausprobieren und ggf. wieder im Oblivion-Launcher deaktivieren. Eine Anleitung unseres Kollegen "brokkr", wie man generell Mod´s bei Oblivion einbaut und aktiviert findet sich hier:
    Link zur Mod-Installations-Anleitung
    ------------------------------------------------------------------

    -----------------------------------------------------------------------
    DEUTSCH-SPRACHIGE MOD´S
    -----------------------------------------------------------------------

    Singler-Multi-Mod
    Autor: Singler
    Sprache: Deutsch

    Beschreibung:
    Oblivion-Mod 0.XX
    Karte, Inventar, Übersetzungsfehler und vieles mehr
    by Singler aka Ulli Kunz [uk@ullionline.com]

    Was beinhaltet der Mod.
    Die lange Liste könnte ihr hier nachlesen
    ---------------------------------------------------------------------

    Cheydinhal Petshop Deutsch
    Autor: Lady E / Windauge
    Sprache: Deutsch

    Beschreibung:
    In diesem Shop kann man versch. Haustiere kaufen, u.a. einen Imp mit ungewöhnlichen Fähigkeiten...

    Link zur Original-Quelle

    -----------------------------------------------------------------------

    Optik-Mod
    Autor: Tommy___1984
    Sprache: Deutsch

    Beschreibung:
    Dieser Optik-Sammlung macht die Welt von Oblivion um einiges ansehlicher.

    Features:
    - 58 Haarstil unabhängig von Rasse & Geschlecht verfügbar
    - darunter 8 neue Haarstile (Glatze, Augenbinde, Ohringe, Schneller Knoten, Haarbüschel, 3 Arten Dremora Haare)
    - 74 Augenfarben für alle Rassen verfügbar
    - bessere Haut und Gesichtstexturen
    - kürzeres Gras (Übersicht & Performance)
    - besseres Wasser (schöner, bessere Sicht)
    - kleineres Zielkreuz
    - Schleichsymbol an anderer Stelle
    - bessere Semptim-Textur
    - bessere Mondtexturen
    - farbige Weltkarte
    - sanftere Kamerabewegungen in 3rd-Person Sicht
    - bessere Kameraführung in 3rd-Person Sicht
    - besseres Effekte bei Infravision & Leben entdecken
    - besseres Effekte bei verzauberten Waffen (z.B. Flammenschwert)
    - bessere Fackeln

    Link zur Original-Quelle

    -------------------------------------------------------------------------

    Pfeil-Mod
    Autor: Titarius
    Sprache: Deutsch

    Beschreibung:
    Eine Reihe neuer Pfeil-Typen machen das Leben als Bogenschütze interessanter...
    Lv2 - Fachkundiger Pfeil - 20s Fähigkeit absorbieren: Schütze 2pts bei Treffer (2x Geschwindigkeit)
    Lv3 - Sonnenbrand-Pfeil - 15ft Anfällig gegen Feuer 25%, 4ft Feuerschaden 10pts bei Treffer
    Lv3 - Gefrorener-Wind-Pfeil - 15ft Anfällig gegen Frost 25%, 4ft Eisschaden 10pts bei Treffer
    Lv3 - Pfeil des Aufblitzens - 15ft Anfällig gegen Schock 25%, 4ft Schockschaden 10pts on Bei Treffer (2x Geschwindigkeit)
    Lv5 - Betäubungspfeil - 10s Lähmunb bei Treffer
    Lv6 - Vergiftungspfeil - 20s Schaden: Lebensenergie 5pts bei Treffer
    Lv7 - Betäubungswellen-Pfeil - 8ft, 10s Lähmung bei Treffer (1.25x Geschwindigkeit)

    Link zur Original-Quelle

    -----------------------------------------------------------------------

    Wertsteigerung
    Autor: duhkha
    Sprache: Deutsch

    Beschreibung:
    Dieser Mod erhöht bei allen Gegenständen in den Häusern den realen Wert, was Diebestouren einträglicher macht.

    Link zur Original-Quelle



    ------------------------------------------------------------------
    ENGLISCH-SPRACHIGE MOD´S
    ------------------------------------------------------------------

    BT-Mod
    Autor: Beider
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Ähnlich wie der dt. Mod von Singler handelt es sich um einen sehr umfangreichen Mod, der alle möglichen Dinge im Interface von Oblivion ändert. Für viele englische Spieler einer der absoluten Standard-Mod derzeit.

    Link zur Original-Quelle

    -----------------------------------------------------------------

    Vergiftete Äpfel
    Autor: Elenkis
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Während der Questlinie "Dunkle Bruderschaft" wird an einem Punkt der Händler mit den "vergifteten Äpfeln" durch einen anderen ersetzt. Leider führt der diese Spezial-Früchte nicht mehr. Mit diesem Mod ändert sich das...

    Link zur Original-Quelle

    ---------------------------------------------------------------

    Feinde entdecken
    Autor: kynetarse
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Fügt einen Zauber hinzu, der es einem ermöglicht, Lebewesen bereits auf große Entfernung als feindlich zu identifizieren.

    Link zur Original-Quelle

    ---------------------------------------------------------------

    Ewige Fackel
    Autor: stoutbear
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Seid ihr es auch leid, ständig nach neuen Fackeln suchen zu müssen ? Dieser Mod macht dem ein Ende - damit brennen Fackel ewig und haben zusätzlich einen größeren Lichtradius.

    Link zur Original-Quelle

    ---------------------------------------------------------------
    Nebel-Problem
    Autor: Josef K.
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Besitzer einer GraKa GForce6800 haben evtl. das Problem, das in Höhlen und Dungeons mit Nebel die Performance drastisch sinkt, bis hin zur Nicht-Spielbarkeit. Dieser Mod entfernt gezielt solche Nebel in Dungeons und behebt damit das Problem.

    Link zur Original-Quelle

    ---------------------------------------------------------------

    Dungeon-Sound
    Autor: Regnaw
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Ersetzt die Standard-Musik in den Dungeons durch ein sehr viel schöneres, passenderes Thema.

    Link zur Original-Quelle

    --------------------------------------------------------------

    Karten-Eintrag
    Autor: Daleth
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Macht bei jedem gefundenen Runenstein oder Wegschrein einen Eintrag in der Karte. Sehr hilfreich, da man viele davon erst später nutzen kann.

    Link zur Original-Quelle

    -------------------------------------------------------------

    Magiergilden Quest-Fix
    Autor: ScripterRon
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Behebt eine Reihe von Bugs, die im Zusammenhang mit der Magiergilden-Quest auftreten können.

    Link zur Original-Quelle

    --------------------------------------------------------------
    Wetter-Mod
    Autor: j4m3sb0nd
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Damit gibt es in Oblivion eine größere Vielfalt an unterschiedlichen Witterungen.

    Link zur Original-Quelle

    --------------------------------------------------------------

    Neue Zauber
    Autor: Tarmadon
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Fügt einige neue Zauber hinzu (Andere vergrößern/verkleinern, Selbst vergrößern/verkleinern, Hüpfen, Feuerwand, Knochenwand)

    Link zur Original-Quelle

    ---------------------------------------------------------------

    Schönere Natur
    Autor: kibosh
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Die gesamte Aussendarstellung von Wetter- und Wasserdarstellung wird verbessert. Sehr Empfehlenswert !

    Link zur Original-Quelle

    ---------------------------------------------------------------

    Zeitmaschine
    Autor: Greybird
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Verändert den Zeitablauf - bekannt aus Morrowind.

    Link zur Original-Quelle

    ---------------------------------------------------------------

    Zielkreuz-Mod
    Autor: Cerasine
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Reduziert die Größe des Zielkreuzes und des Schleich-Icons um jeweils 60%.

    Link zur Original-Quelle

    -----------------------------------------------------------------

    Dietrich-Mod
    Autor: Hero2014
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Wenn man nicht Mitglied der Diebesgilde ist, hat man ein echtes Problem, an Dietriche ranzukommen. Nicht mehr. Mit diesem Mod gibt es auf dem Imperialen Marktplatz einen Händler, der sie unter dem Ladentisch verkauft.

    Link zur Original-Quelle

    -----------------------------------------------------------------

    Wasser-Mod
    Autor: soslowgtp
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Verbessert die Darstellung von Wasser in Oblivion

    Link zur Original-Quelle

    ----------------------------------------------------------------

    Gameplay-Mod
    Autor: sotobrastos
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Verbessert das Gameplay-Balancing in Oblivion, indem er u.a. die Stufen der Gegner neu anpasst.

    Link zur Original-Quelle

    ----------------------------------------------------------------

    Beute-Mod
    Autor: gq13kid
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Dieser Mod entfernt die automatische Levelanpassung für Beute und senkt damit drastisch die Chance, in hohen Leveln (ab Stufe 20) ständig kostbare Daedrische/Ebony Rüstungen (schwer) oder Elfische/Glas Rüstungen und Waffen (Leicht) zu finden. Das betrifft auch NPC´s, sodas nun in hohen Leveln nicht jeder NPC mit kompletten Deadrischen Rüstungen rumläuft. Hat man einmal eine solche Rüstung zusammen, so ist es im Gegensatz zum Original-Setting tatsächlich etwas besonderes.

    Link zur Original-Quelle

    --------------------------------------------------------------------

    Pferde-Mod
    Autor: MarboroshiDaikon + mcallon
    Sprache: englisch

    Beschreibung:
    Dieser Kombi-Mod zweier User fügt jedem Pferd Satteltaschen hinzu. Außerdem bekommt man mehrere neue Zauber, darunter einen, mit dem man das Pferd an jeden Ort "herbei zaubern" kann.

    Link zur Original-Quelle

    ---------------------------------------------------------------------

    Karten-Mod
    Autor: Kosomot
    Sprache: Englisch

    Beschreibung: Diese Karte basiert auf neuen Landschafts-Bildern und ist bedeutend schöner als die Original-Karte.

    Link zur Original-Quelle

    ----------------------------------------------------------------------

    Gegner-Balance-Mod
    Autor: sage2
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Dieser Mod sorgt für ausgewogenere Kämpfe, viele Gegner sind nun stärker, andere etwas schwächer. Es tauchen bei Begegnungen im Durchschnitt mehr Gegner auf, Banditen sind nun stärker und auch die Kämpfe in der Stadt Kvatch sind anspruchsvoller.

    Link zur Original-Quelle

    ------------------------------------------------------------------------

    Textur-Mod (72MB)
    Autor: Jarrod
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Dieser Mod ersetzt die Original-Texturen durch sehr viel schönere Versionen.

    Link zu Beispiel-Screens
    Link zur Original-Quelle

    -------------------------------------------------------------------------

    Jagd-Mod
    Autor: Axebane
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Dieser Mod macht das Verhalten des Jagdwildes in Oblivion realistischer und läßt damit die Jagd interessanter werden.

    Link zur Original-Quelle

    -------------------------------------------------------------------------

    Vampir-Mod
    Autor: Kiyoshi
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Dieser Mod verwandelt die Oblivion-Vampire in eine mehr mythische Variante, wie man sie u.a. aus den Büchern von Anne Rice kennt.

    Link zur Original-Quelle

    --------------------------------------------------------------------------

    Leichen-Mod
    Autor: myxomatosisman
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Dieser Mod erlaubt es einem, die Körper toter Gegner von einem Ort zum anderen zu bewegen. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn diese auf Beute liegen.

    Link zur Original-Quelle

    ---------------------------------------------------------------------------

    Imperial-Haus-Mod
    Autor: bluemeep
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Mit diesem Mod bekommt der Spieler ein nettes, kleines Anwesen westlich der Imperialen Hauptstadt "geschenkt"

    Link zur Original-Quelle

    ----------------------------------------------------------------------

    Avil-Haus-Mod
    Autor: cd470
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Ebenfalls ein Mod, der dem Spieler ein Haus bescheert, diesmal westlich der Avil-Bay.

    Link zur Original-Quelle

    ----------------------------------------------------------------------

    Magic Sanctum
    Autor: tp_81
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Ein Haus speziell für Magier-Gilden-Mitglieder, Zugang per Teleport-Zauber. Darin kann man u.a. den Zauber "Markieren" lernen.

    Link zur Original-Quelle

    -------------------------------------------------------------------------

    Golden Arrow Archers Shop
    Autor: RM0099
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Erschafft einen Shop speziell für Bogenschützen mit einigen ausgefallenen Artikeln. Der Shop befindet sich stlich der Imperialen Hauptstadt an der Strasse nach Cheydinhal.

    Link zur Original-Quelle

    -----------------------------------------------------------------------

    Dimensional Pocket
    Autor: lstr
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Gibt dem Spieler einen Ring, mit dem er eine Extra-Dimensionale Insel erreichen kann. Dort gibt es Platz zum Beute ablegen und zum schlafen.

    Link zur Original-Quelle

    ----------------------------------------------------------------------

    Phantom Horse
    Autor: seorin
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Beschwört per Zauber ein Phantom Pferd, das sehr viel schneller als normale Pferde ist und außerdem ist es unsterblich.

    Link zur Original-Quelle

    -----------------------------------------------------------------------

    Beneath the Wall
    Autor: MOD4You
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Erzeugt einen neuen Dungeon unterhalb von Bruma

    Link zur Original-Quelle

    ----------------------------------------------------------------------

    Forgotten Tomb
    Autor: eddwills
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Ein neuer Dungeon verbunden mit einer Quest nördlich von Anvil. Eine Menge Monster, Fallen und Überraschungen wartet auf den mutigen Entdecker...

    Link zur Original-Quelle

    -----------------------------------------------------------------------

    Underground Assassin
    Autor: perditio44
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Dieser Mod funktioniert erst NACH der Beendigung der Dark Brotherhood-Questlinie.
    Danach bekommt man eine weitere Quest inkl. eines neuen Dungeons...

    Link zur Original-Quelle

    -----------------------------------------------------------------------

    Weight and Hunger
    Autor: Blackburn
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Fügt die Notwenigkeit hinzu Nahrung aufzunehmen und macht den Ausdauerverlust abhängig vom getragenen Gewicht.
    Achtung Ändert bei einigen Nahrungsmitteln die Ausdauerwiederherstellung auf Hungerstillen und deren Namen auf Englisch. Lösung: Mit CS aus dem Original oder Singlers MOD die Namen exportieren und in diese PI imortieren.

    Link zur Original-Quelle: http://www.oblivionsource.com/?page=...project_id=219

    --------------------------------------------------------------------

    Oscuro's_Oblivion_Overhaul
    Autor: Oscuro
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Erlaubt das Levelscaling nur innerhalb bestimmter Grenzen, so dass mächtige Gegner für schwache Charaktere unbesiegbar bleiben und Ratten für erfahrene Charaktere keine ernst zu nehmenden Gegner mehr sind.
    Achtung: Ändert die Beschreibungen der Fertigkeiten auf englische Texte. Lösung: mit CS Beschreibungen aus der Deutschenversion exportieren und dann in dieses PI importieren.

    Link zur Original-Quelle: http://www.3ddownloads.com/RPG/The%2...19C0C5B1763893

    ------------------------------------------------------------------

    Levelslow
    Autor: Tandem
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Verlangsamt skalierbar den Stufenanstieg. Dadurch hat man länger Freude an einfachen Gegnern (Ratten und Goblins), da bei höheren Stufen nur noch mächtige Gegner (Dremora usw.) die Dungeons bevölkern.
    Achtung funktioniert nicht mit Oscuro's_Oblivion_Overhaul, aber man kann die Werte zum Aufstieg auch manuall übernehmen, mit dem CS.
    Ändert die Beschreibungen der Fertigkeiten auf englische Texte. Lösung: mit CS Beschreibungen aus der deutschen Version exportieren und dann in dieses PI importieren.

    Link zur Original-Quelle: http://planetelderscrolls.gamespy.co...s.Detail&id=46

    ----------------------------------------------------------------------

    Mercenary Svenja
    Autor: Zarkis
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Anheuerbare Söldnerin in Chorrol. Anheuerdauer ist begrenzt 5 Tage für 150 Gold

    Link zur Original-Quelle: http://planetelderscrolls.gamespy.co...s.Detail&id=96

    ---------------------------------------------------------------------

    Elven Weapon Weight Reduction
    und
    Mithril Armor Weight Reduction
    Autor: Deathbane27
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    selbsterklärend und zwei sehr einleuchtende Mod's

    Link zur Original-Quelle:
    http://www.tessource.net/files/file.php?id=1905
    http://www.tessource.net/files/file.php?id=1906

    -------------------------------------------------------------------

  2. #2
    SAPERE AUDE Avatar von zyklop
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.493

    Standard Teil 2 der Auflistung wichtiger Mod´s

    Solltet ihr weitere Mod´s kennen, die in die Liste unbedingt reingehören, dann schreibt sie bitte in diesen Thread.
    Auch eure Erfahrungen mit den Mod´s sind interessant und wichtig für andere Besucher, die mit dem Gedanken spielen, den einen oder anderen Mod auszuprobieren...

    Eine Sammlung nützlicher Mod-Werkzeuge findet sich bei unserer Partnerseite OblivionOrakel unter folgendem Link:
    http://www.oblivionorakel.de/Downloads/tools.html

    Weitere dt. Mod´s finden sich bei unserem Partner Scharesoft unter diesem Link:
    http://scharesoft.de/portal/dload.php?sid=

    ----------------------------------------------------------------------
    ----------------------------------------------------------------------

    Attack And Hide
    Ziele von Schleichangriffen entdecken den Angreifer nicht mehr immer, sondern nur noch mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit. Ähnlicher Effekt wie der Chamäleonzauber. Erleichtert das Spiel einerseits (geringfügig), erhöht aber auch Realitätsgefühl und Spannung („Entdeckt er mich oder nicht?“ „Wo verstecke ich mich nach dem Schleichangriff, um möglicherweise nochmal heimlich angreifen zu können?“).
    (www.tessource.net/files/file.php?id=2443):


    Random Oblivion
    Nichtgeskriptete Gegner werden zufällig ermittelt. Höhere Chance, auf Gegner zu stoßen, die deutlich stärker (oder schwächer) sind als die eigene Figur. Zwingt zu vorsichtigerer Spielweise. Vermutlich nicht verträglich mit Oscuros Mod (oben Gameplay-Mod genannt).
    (www.tessource.net/files/file.php?id=2212):



    Savegame-Manager
    Verwaltet die Saves verschiedener Figuren getrennt voneinander. Kein Suchen nach Saves bestimmter Figuren, kein versehentliches Löschen von Saves anderer Figuren mehr.
    (www.tessource.net/files/file.php?id=2342):


    Mod Conflict Detector
    Identifiziert Konflikte zwischen verschiedenen Mods und listet sie auf.
    (www.tessource.net/files/file.php?id=2579):

  3. #3

  4. #4
    Newbie
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    5

    Standard

    englischsprachig:

    Weight and Hunger mod
    Autor: Blackburn
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Füngt die Notwenigkeit hinzu Nahrum aufzunehmen und macht den Ausdauerverlust abhängig vom getragenen Gewicht
    Achtung Ändert bei einigen Nahrungsmitteln die Ausdauerwiederherstellung auf Hungerstillen und deren Namen auf Englisch. Lösung: Mit CS aus dem Original oder Singlers MOD die Namen exportieren und in diese PI imortieren.

    Link zur Original-Quelle: http://www.oblivionsource.com/?page=...project_id=219




    Oscuro's_Oblivion_Overhaul
    Autor: Oscuro
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Erlaubt das Levelscaling nur innerhalb bestimmter Grenzen, so dass mächtige Gegner für schwache Charaktere unbesigbar bleiben und Ratten für erfahrene Charaktere keine ernst zu nehmenden Genger mehr.
    Achtung: Ändert die Beschreibungen der Fertigkeiten auf englische Texte. Lösung: mit CS Beschreibungen aus der Deutschenversion exportieren und dann in dieses PI importieren.

    Link zur Original-Quelle: http://www.3ddownloads.com/RPG/The%2...19C0C5B1763893




    Levelslow
    Autor: Tandem
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    verlangsamt skalierbar die Stufenanstieg. Dadurch hat man länger Freude an einfachen Gegneren (Ratten uns Goblins), da bei höheren Stufen nur noch mächtige Gegener (Dremora usw.) die Dungeons befölkern.
    Achtung funktioniert nicht mit Oscuro's_Oblivion_Overhaul, aber man kann die Werte zum Aufsteieg auch manuall übernehem, mit dem CS.
    Ändert die Beschreibungen der Fertigkeiten auf englische Texte. Lösung: mit CS Beschreibungen aus der Deutschenversion exortieren und dann ind dieses PI importieren.

    Link zur Original-Quelle: http://planetelderscrolls.gamespy.co...s.Detail&id=46




    Mercenary Svenja
    Autor: Zarkis
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    Anheuerbare Söldnerin in Chorrol. Anheuerdauer ist begrenzt 5 Tage für 150 Gold

    Link zur Original-Quelle: http://planetelderscrolls.gamespy.co...s.Detail&id=96




    Elven Weapon Weight Reduction
    und
    Mithril Armor Weight Reduction
    Autor: Deathbane27
    Sprache: Englisch

    Beschreibung:
    selbsterklärend und zwei sehr einleuchtende Mod's

    Link zur Original-Quelle:
    http://www.tessource.net/files/file.php?id=1905
    http://www.tessource.net/files/file.php?id=1906

  5. #5
    Spammer
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    850

    Standard

    Attack And Hide (www.tessource.net/files/file.php?id=2443):
    Ziele von Schleichangriffen entdecken den Angreifer nicht mehr immer, sondern nur noch mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit. Ähnlicher Effekt wie der Chamäleonzauber. Erleichtert das Spiel einerseits (geringfügig), erhöht aber auch Realitätsgefühl und Spannung („Entdeckt er mich oder nicht?“ „Wo verstecke ich mich nach dem Schleichangriff, um möglicherweise nochmal heimlich angreifen zu können?“).

    Random Oblivion (www.tessource.net/files/file.php?id=2212):
    Nichtgeskriptete Gegner werden zufällig ermittelt. Höhere Chance, auf Gegner zu stoßen, die deutlich stärker (oder schwächer) sind als die eigene Figur. Zwingt zu vorsichtigerer Spielweise. Vermutlich nicht verträglich mit Oscuros Mod (oben Gameplay-Mod genannt).

    TES4 Save Manager (www.tessource.net/files/file.php?id=2342):
    Verwaltet die Saves verschiedener Figuren getrennt voneinander. Kein Suchen nach Saves bestimmter Figuren, kein versehentliches Löschen von Saves anderer Figuren mehr.

    Mod Conflict Detector (www.tessource.net/files/file.php?id=2579):
    Identifiziert Konflikte zwischen verschiedenen Mods und listet sie auf.

  6. #6
    SAPERE AUDE Avatar von zyklop
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.493

    Standard

    Morrowind-Veteranen werden sich bestimmt an den Modder "Quarl" erinnern - von ihm stammt immerhin einer der besten MW-Mods aller Zeiten: The Underground
    Nun hat Quarl in einem Forum bekannt gegeben, das er bereits an einem Textur-Mod für Oblivion arbeitet - und das Teil haut mich bereits aufgrund der ersten Vergleichs-Screenshots (vorher-nachher) total aus den Socken... 8o

    Link zu Quarls Textur-Mod-Ankündigung inkl. Screenshots

    Zur Erläuterung:
    Bethesda verwendet im Original-Spiel 512x512 Texturen, um auch Grafikkarten mit geringerem Speicher unterstützen zu können. Quarl setzt konsequent auf GraKa´s mit mindestens 128MB RAM und er erstellt grade eine neue Version mit 2048x2048 Texturen.
    Das Ergebnis sieht man ja in den Screenshots - einfach unglaublich.

    Sobald er eine erste Version fertig hat, werden wir sie natürlich in die Mod-Sammlung aufnehmen und mit seinem Einverständnis auch zum Download anbieten. Denn das Teil wird verdammt groß werden - soviel ist mal sicher...

  7. #7
    Avatar von one-cool
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Porno Hacieñda ♪♫
    Beiträge
    4.761

    Standard

    ergänzend:

    White Glass Mod
    Beschreibung sagt alles ^^

    Genderless Hair
    Lässt jeden alle möglichen Haartexturen tragen.

    ein Dungeon
    wird direkt neben dem Eingang zur welt platziert. Kann man sich mal anschauen.

    Franzosen haben tolle Ideen Chainmail Bikini
    Die restlichen Mods auf der franz. Seite muss ich mir noch anschauen, bin zu müde, um mich jetz soweit anzustrengen, was die mir sagen wollen.

    Modwiki zu oblivion, sind schon einige Mods aufgelistet

    Mod-Kompabilitäts-Detektor
    jo, der Name sagt es doch schon, oder

    Saddle Bag Mod
    Hat nu ein Update, is zwar schon länger bekannt das Mod... Naja, die PFerde haben nun Seitentaschen, wenni ch es richtig verstehe. Probiert hab ich es noch nicht selber.

    Weapon 300 v1.6
    auch ungetestet. Werden neue Waffen dem Spiel hinzugefügt.

    combat behaviour mod
    kP, ob es was bringt. den Link hab ich von nem Freund.
    Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören.

    Mario Kart Love Song!

  8. #8
    Newbie
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    9

    Reden Balance und Loot-Mods, detaillierte Übersicht inkl. Test

    versch. Balance und Loot-Mods -- Features, sowie Vor-und Nachteile

    Update 20.April: Links upgedatet (G_s L00t Mod jetzt v2.3!)

    Diskussionen hierzu bitte in seperate Threads


    Die Folgende Aufzählung und Beschreibung diverser Balance und Loot-Mods soll einen Überblick über deren Features und Ziele geben.
    Vollständigkeit und absolute Richtigkeit garantiere ich nicht, auch wenn ich mir beim rauslesen der Features aus den englischen read-me Mühe gegeben habe .
    Die gegebenen Bewertungen entstammen meiner Einschätzung, so dass von mir als negativ empfundene Aspekte von anderen durchaus als positiv eingeschätzt werden können.
    Es geht darum Unterschiede und eventuelle Vorzüge einzelner Mods deutlich zu machen und somit bei der Entscheidungsfindung für eine solche Mod zu helfen.

    Getestet habe (und werde) ich mit einem Charakter niederen Levels, um zu sehen, inwiefern diese Mods überhaupt von Anfang an den Spielspaß erhöhen.
    Mag sein, dass Negativ-Bewertungen meinerseits nicht auftauchen würde, hätte ich die Mods je mit Chars höherer Level getestet.
    Allerdings betonen die meisten Mods auch von sich aus, dass sie erst für "später" und für erfahrene Abenteurer Sinn machen, bzw. zu bewältigen sind.


    Erfahrungsberichte und Komplettierung natürlich erbeten.

    Ich selbst prognostiziere einfach mal einen letztlich größeren Erfolg der Kombi-Mods, die Balance-und Loot-Mod in einem sind, da dies stark miteinander verbunden ist und insgesamt ja erst zum Tragen kommt in Bezug auf das letztliche Spielgefühl.



    Folgende Mods sind beschrieben bzw. habe ich noch vor zu beschreiben:

    Bereits beschrieben:
    I Random Oblivion v2.1 LINK
    II Oscuro's Oblivion Overhaul v1.01 UPDATE! Neue Version, weniger Bugs LINK Wird aktuell getestet
    III Sagerbliv Creature Balance Fixes beta 1.5 GETESTET
    IV G_'s Oblivion L00T Mod UNSCALED/SCALED Version v2.3 LINK GETESTET
    V RareItems v1.18c LINK

    Werden noch beschrieben:
    ///


    I Random Oblivion v2.1

    Balance-und Loot-Mod in einem

    >der ingame-Schwierigkeitsregler funktioniert mit der mod
    >alle Kreaturen haben zufällige Level
    >Händler verkaufen einem alles (unabhängig vom eigenen Level), außer verzauberte Gegenstände (bis auf einige Ausnahmen)
    >Questbelohnungen sind nicht zufällig, also vorher levelabhängig
    >NPC wurden nicht verändert, weiterhin levelabhängig, nur ihr Loot ist zufällig
    >Perlentauchen lohnt sich mehr: höhere Chance auf Perlen, erzielen höhere Preise (50,100 und 150 Gold, je nach Qualität)
    >alle verwendeten Waffen/Rüstungen - sowohl von NPC als auch von Kreaturen - wurden nicht verändert, nur das was sie zusätzlich an Items etc. bei sich tragen ist zufällig
    >Loot-Wahrscheinlichkeiten: alle verzauberten Items 5% insgesamt (aufgegliedert in: Glass 4%, Ebony 3%, Daedric 2%)
    >Gold, Juwelen, Magische Schriftrollen, Schmuck, Seelensteine, Tränke, weitere Zutaten 10%, normale Pfeile 20%, verzauberte Pfeile 5%
    >nicht verzauberte Waffen/Rüstungen: 15% insgesamt (aufgegliedert in: Glass 13%, Ebony 11%, Daedric 8%)

    Laut Autor hat dies alles folgende Auswirkungen:

    Man kann als lowlevel char bereits sehr gute Bewaffnung/Rüstungen finden, die man braucht, um den gewachsenen Anforderungen standzuhalten und diese überhaupt zu überleben.

    UNGETESTET.


    II Oscuro's Oblivion Overhaul v1.01

    Balance-und Loot-Mod in einem

    Aufgrund hoher Relevanz und Aktualität des Mods, hier der Link zum Diskussionsforum (englisch) des Autors:
    *klick*

    Diese Mod bietet mit Abstand die meisten Veränderungen, hier Auszüge aus den Features:

    >der ingame-Schwierigkeitsregler funktioniert mit der mod
    >größtenteils unangetastet blieben dabei Kreaturen/NPC die festgesetzte Level haben und bestimmte Questrelevanz haben
    >Teilweise Daedra Levelgrenzen nach oben geöffnet, zusätzliches Auftauchen von z.B. Atronachen und anderen Kreaturen in Oblivion Ebenen und Dungeons etc.
    >Dremora Levelgrenzen nach oben geöffnet, Mainquest wird erst ab Level 20-25 gut durchspielbar sein
    >Verschiedene Vampir-Typen mit unterschiedlicheren Verhaltensweisen; letztlich ist es schwerer, gegen Vampire zu bestehen und „Deadly and ancient vampires“ werden sich einem erst ab höherem Level zeigen, da sie u.A. bessere Loot tragen
    >Goblins variieren in ihrer Stärke, bieten größere Herausforderungen
    >Auftauchen von mythischen Kreaturen wird in abgelegenen Gebieten wahrscheinlicher
    >Untote weitgehend unverändert, nur höher-levelige Untote treten eventuell vermehrt auf
    >Wachen haben begrenzte Level, sie sollen nicht mehr allzu übermächtig erscheinen, wobei Mainquest relevante und mitkämpfende Wachen nun auch Tränke etc. bekommen
    >Levelbegrenzungen für Standard-Bewohner, Ziel u.A.: man soll nicht mehr vom mit Mistgabeln kämpfenden Bauern niedergestreckt werden, nur weil man ihn beklaut hat
    >höhere Anforderungen in der Arena, höhere Levelbreite der Gegner, besonders der Champion wird deutlich schwerer sein
    >Anpassung der Loot für NPC und Kreaturen gemäß ihrem Beruf etc., also eher einfachere Waffen bei einfacheren Bürgern, aber dafür bessere Waffen bei z.B. Banditen die umherstreifen und somit höhere Chance haben auch an ausgefallenere Dinge zu gelangen
    >höhere Waffen werden auch erst in höheren Levelbereichen auffindbar sein, ausgenommen natürlich Quest-Belohnungen
    >Diebe haben größere Chancen wertvollen Schmuck etc. zu stehlen
    >Sternzeichen verändert, neu angepasst (darunter Lord und Mage)
    >Schleichangriff-Schaden (auch Bogenschützen) erhöht für höhere Erfahrungslevel, Nahkampf mit bloßen Händen effektiver, weitreichender
    >Pfeilgeschwindigkeit und Wirkgeschwindigkeit von Magie vergrößert
    >Daedra Lord Quest erst ab höherem Level verfügbar
    >Truhen mit Platz für Inventar bei Kämpfer-und Magiergilden vorhanden
    >Doppelte Tageslänge


    Auch hier auffällig, dass vor allem die allg. Ansprüche gehoben werden sollen und die Mainquest nicht im Lowlevel Bereich zu schaffen sein wird.
    Zudem hier: doppelte Tageslänge integriert.

    WIRD GETESTET, Vorläufige Bewertung:
    Pro:
    >Mainquest nur für Helden ab lvl 20-25; erhöht das Gefühl hier etwas Besonderes zu erreichen
    >äußerst durchdachte Kombination von Balance- und Loot-Mod, offenbar hohe Fachkompetenz des Autors
    >kein Gefühl eines übermäßigen Eingriffs in das Spiel, sondern eher Überraschungsmomente durch vereinzelt stärkere Gegner; somit angenehmer Anstieg der Spannung und Schwierigkeit
    >Balancing innerhalb der Mod gegeben; z.B. durch entsprechendes Anpassen von Pfeilgeschwindikeiten...
    >doppelte Tageslänge gibt mehr Zeit zum Aussicht genießen und nächtliche Diebestouren etc. durchzuführen
    >Arena wird endlich mehr als nur ein Feature, sie wird zum echten Kampf
    >gute Idee der oberen und unteren Levelcaps, also neue Mindest-und Obergrenzen für diverse Kreaturen/NPC
    Contra:
    >teils hoher Offset (Unterschied) zwischen Player-und Kreaturenlevel (erhöhte Schwierigkeit für mittleren Levelbreich)
    >Goblins erscheinen teils zu stark, Killerfischalarm





    III Sagerbliv Creature Balance Fixes b1.5


    nur Balance-Mod

    Nicht allzu viele Features, nur grobe Änderungen. Mag daran liegen, dass diese Mod eine der ersten war, die sich an ein neues Balancing heranwagte.

    >der ingame-Schwierigkeitsregler funktioniert mit der mod
    >Vampire für lowlevel chars nicht bezwingbar
    >Erhöhung der Gegnermenge (sowohl Kreaturen als auch z.B. Banditen) und deren Level; geht aber bei „non-boss“ chars nicht über einen bestimmten Punkt hinaus; Folge lt. Autor: bereits „epische“ Kämpfe im low-level Bereich
    >Keine Loot-Modifikation, dazu wird ein zusätzlicher Loot-Mod empfohlen

    Letztliches Ziel: höhere Anforderungen, die ggf. dazu zwingen, dass man die „Flucht ergreifen sollte“

    GETESTET
    Pro:
    >neue Anforderungen durch erhöhte Gegnermenge und deren Level
    >man hat nicht das Gefühl als Lowlevel char überall wüten zu können, erhöht ggf. Realismus
    Contra:
    >teils leider überproportinales Gegneraufkommen, zu hohe Gegnerlevel, dadurch zu gute Loot
    >allgemein und Hauptquest nichts für niedere Levelbereiche

    Fazit:
    Neue Anforderungen sind ansich in Ordnung. Auch dass die Mainquest erst ab höherem Level zu bewältigen ist, empfinde ich generell als nicht problematisch.
    Leider wirkt bei dieser Mod das Balancing wenig ausgereift, so dass man allzu oft zum Schieberegler der Schwierigkeit greifen muss und man sich fragt, wo denn all diese so gut ausgerüsteten Banditen herkommen und wieso gleich so viele.
    Letztlich eher geeignet, wenn man das Spiel vllt. schon zum Großteil bewältigt hat oder Action-Pur verlangt.


    IV G_'s Oblivion L00T Mod UNSCALED/SCALED Version v2.0

    nur Loot-Mod

    UNSCALED heißt hier, dass man in jedem Levelbereich alle Waffen theoretisch auffinden kann.
    SCALED bedeutet, dass dies abhängig vom eigenen Level ist.

    >drastische reduziertes Auftauchen von Ebony/Daedric(heavy) und Elven/Glass(light) Rüstungen/Waffen
    >geringe Chance unabhängig vom Level (ab lvl2) Ebony/Daedric, Elven/Glass Rüstungen/Waffen zu finden; Kreaturen/NPC die jene theoretisch tragen können, können sie auch droppen
    >Entferung der "Chance at Zero Loot-Option", d.h. trägt jemand die Rüstung XYZ, so kann man die Rüstung XYZ auch wirklich looten!
    >mittel-gute Waffen/Rüstungen droppen vermehrt (Dwarven/Orcish, Chainmail/Mithril)
    >ILevCreaLevelDifferenceMax und ILevItemLevelDifferenceMax verändert (bei UNSCALED)
    >alles "Bosse" blieben von Änderungen vorbehalten, sie droppen das, was bereits voreingestellt ist

    >Drop-Wahrscheinlichkeiten im Detail:
    Waffen:
    Iron=35.2%, Steel=32.5%, Silver=27.5%, Dwarven=3%, Elven=.7%, Glass= .5%, Ebony= .3%, Daedric= .1%, Magical= .2%

    Schwere Rüstung:
    Iron=49.3%, Steel=47.6%, Dwarven=2%, Orcish=.5%, Ebony=.3%
    Daedric=.1%, Magical=.2%

    Leichte Rüstung:
    Fur (Fell)=49.3%, Leather=47.6%, Chainmail=2%, Mithril= .5%,
    Elven= .3%,
    Glass= .1%, Magical=.2%

    GETESTET
    Pro:
    >sinnvollere Verteilung der Wahrscheinlichkeiten auf besonders gute Items, Waffen etc..
    >es entsteht somit wirklich das Gefühl, beim Finden solcher Dinge auch wirklich etwas Besonderes ergattert zu haben
    >Vorteil der UNSCALED Version: Theoretisch Chance auf jedes Item etc. unabhängig vom Level
    >Vorteil der SCALED Version: levelabhängige Wahrscheinlichkeiten auf höhere Items etc. scheint teils vielleicht realistischer bzw. brauchbarer
    >Zero-Loot entfernt; man bekommt das, was man sieht
    Contra:
    >Zero-Loot kann ich nicht immer bestätigen!
    >relativ großer Eingriff in die Standard-Wahrscheinlichkeiten; mögliches Problem bei UNSCALED: Was soll ich mit Rüstungen/Waffen etc. die für mich vollkommen unangemessen sind?

    Fazit:
    Die Mod bringt teils mehr Spannung ins Spiel durch Freude über tolle Gefunde Dinge und gibt zumindest in der UNSCALED Version das Gefühl, (frühzeitig) den großen Fang machen zu können, wobei sich dabei jeder selbst fragen muss, ob er das in Bezug aufs Balancing im gesamten Spiel auch will.



    V RareItems v1.18c

    nur Loot-Mod

    Änderungen der Wahrscheinlichkeiten des Auftauchens bei:
    >Magischen Gegenständen
    >Arena-Items
    >Belohungen der Dunklen Bruderschaft und Kämpfergilde
    >Goblin-Items
    >Leichen/Skelett-Items
    >Geister-Ttems (höher-levelige Waffen)
    >Minotauren-Items (höher-levelige Waffen)
    >Xivilai item shöher-levelige Waffen)
    >Banditen-Items

    >Zufällige/Generierte NPC Rüstung:
    Entfernt!: daedric/ebony/glass/elven/dwarven
    Seltener: orcish/mithril

    >Zufällige/Generierte NPC Waffen:
    dwarven/elven Waffen selten bei normalen NPC, eher nur von Bossen gedroppt

    >Folgen:
    normale Monster haben meist nur Eisen/Stahl Waffen..., nur manchmal zwergische; für bessere Waffen muss man losziehen und höherlevelige und seltenere Kreaturen erledigen


    Auffällig erscheint hier die starke Reduzierung des Auftauchens höherer und besser Ausrüstung etc. außer bei höherleveligen NPC und Kreaturen.
    Somit wird es noch schwerer, an solche Gegenstände zu gelangen.
    Hier wird (im Vergleich zum L00t Mod) das Leben des Abenteurers mehr erschwert als erleichtert, wohingegen beim L00t Mod zumindest die Chance auf solche Gegenstände überall zu bestehen scheint.

    UNGETESTET.

  9. #9
    Let's Play-Gucker
    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    146

    Standard RE: Balance und Loot-Mods, detaillierte Übersicht inkl. Test

    Ein weiterer Balancing-Mod:

    > Alle NPCs und Kreaturen, die bisher im Spiel keine festen Stufen hatten, erhalten eine maximale Stufe. In den meisten Fällen ist dies gerade die Stufe, die sie im ursprünglichen Spiel hatten, wenn der PC auf Stufe 15 stand.
    > Gewisse NPCs und Kreaturen wurden in ihren Stufen angehoben. Dies gilt insbesondere für die Kreaturen in Oblivion.
    > Die Mindeststufen für die Verfügbarkeit von Rüstungen und Waffen wurden heraufgesetzt.
    > deutsche und englische Version verfügbar

    Laut Autor hat das folgende Wirkung:
    - Wertvolle Gegenstände sind seltener.
    - Wegen der mächtigeren Oblivion-Kreaturen ist es nicht mehr möglich, das Hauptquest mit niedriger Spielerstufe zu absolvieren.
    - Ansonsten wird das Spiel durch den Mod leichter.

    UNGETESTET

    Hab es auch nicht vor, weil ich im Moment Oscuros intensiv test.
    Achtung: Von Oscuros Mod gibt es inzwischen wohl mehrere neue Versionen.

  10. #10
    Newbie
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    9

    Standard Auflistung Mods Pferd, Haustiere (diese Herbeizaubern)

    Für alle, die "pimp my horse" bevorzugen oder sich gar einen urigen bären zulegen wollen und zuguterletzt jene posierliche tierchen auch noch per tastendruck an ihrer seite haben wollen:

    CallSteed2.5 + Saddlebags0.91
    Download
    Pferd hat Satteltaschen (Anzahl der Slots variiert meines Wissens je nach Stärke des Pferdes) und man kann sich im mystischen Warenhaus (Marktbezirk, Kaiserstadt) zudem Zauber kaufen ("Summon Steed", "Call Steed", mit denen man das Pferd herbeirufen und herbeizaubern kann.
    Die Taschen ruft man auf, indem man das Pferd anvisiert und nun geduckt im Schleichmodus die Spacetaste drückt. (wirklich sicher gehen, dass man mit Capslock oder so nicht gerade im Sprintmodus ist)
    Funktioniert soweit recht gut.
    Ich führe diese Kombi-Mod extra nochmals auf, da ich bisher keinen Einzelrelease des Summon-Mods finden konnte.
    Beachten: Gibt Probleme in Zusammenspiel mit der Rüstungs-Mod für Pferde.

    Cheydinhal Petshop Deutsch
    Download
    In Cheydinhal kann man eines (oder alle) von vier Tierchen kaufen (~450-650Gold), die mitleveln und einen im Kampf unterstützen.
    Zur Auswahl stehen Kobold, Puma, Bär und Wolf. Man kann seinem Tierchen auch einen eigenen Namen geben (console -> Tier anklicken -> "SetActorFullName name"
    Funktioniert wie versprochen.
    Nur Leider bleibt das kleine Bärchen an Stufen hängen und mag auch keine steileren Wände mit hinabrutschen *g*
    Letztlich kommt das Tier aber immer irgendwie hinterher, auch wenn man ihm davonreitet. Offenbar wird ab einer gewissen Entfernung zum Tier das Tier "geportet" oder sowas in der Art.
    Hier wäre ein SummonMod gut, zum Herbeizaubern des pets.

    Summon Creature Pack Bugged Beta
    Download
    Über einen etwas umständlichen Weg (showracemenu muss aufgerufen werden, ohne etwas zu ändern) werden einem Zauber hinzugefügt, mit denen man versch. Kreaturen herbeirufen kann.
    Warnung des Autors: im Moment noch unbalanced, balanced Version aber versprochen.
    Könnte mal nützlich sein, wenn man feststellt, dass z.B. der kleine Bär bereits an einer Stufen hängenbleibt oder so
    Funktioniert noch nicht wirklich! BUG (man stirb, wenn man neue "Cell" betritt!)
    Also merken wir uns mal den Autor vor und schauen nach dem Bugfix wieder rein

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •