Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Watch Dogs 2

  1. #21

  2. #22
    RedenSilber/SchweigenGold Avatar von vandit
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    204
    Gamer IDs

    PSN ID: no_one_leaves

    Standard

    Was DE Testwertungen angeht, vertraue ich nur noch 4Players!

    Play3 hat 8,5 vergeben: http://www.play3.de/2016/11/14/watch...ker-abenteuer/

    Ubisoft nimmt in „Watch Dogs 2“ Konzerne wie Google, Facebook und Tesla aufs Korn, kritisiert Scientology und Social-Media-Hype. Das alles geschieht auf sympathische Art und entlockt einem immer wieder Schmunzler.
    Also deshalb loht sich der Titel schon!

    Mich hätte es aber gewundert, wenn der zweite Teil eine Mega-Story bekommen hätte, Ubisoft kann halt auch nicht aus seiner Haut.

  3. #23
    Es ist serviert! Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    30.705
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Ubisoft kann halt auch nicht aus seiner Haut.
    Nimms nicht persönlich, aber diese Aussage ist totaler Schwachsinn. Die können, die wollen aber anscheinend nicht, weil die Gamer heutzutage anscheinend einfach alles schlucken. Wenn ich an den absolut grandiosen Titel XIII denke.....ein Super-Spiel mit einer total herausragenden Story und einem der wohl besten Cliffhanger der Spielegeschichte.


  4. #24
    RedenSilber/SchweigenGold Avatar von vandit
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    204
    Gamer IDs

    PSN ID: no_one_leaves

    Standard

    Das ist kein Schwachsinn, weil die meisten Games von Ubi der letzten 10 Jahre sind nunmal alle ähnlich aufgebaut. Lahme Story, blasse Charaktere in einer großen Spielwelt mit vielen Missionen, Aufgaben und Sammelitems, um den Gamer um die 50 Stunden an das Spiel zu "binden". Und dieses Prinzip wiederholt sich bei vielen Spielen von ihnen seit Jahren. Ich muss gestehen mir hat Watch Dogs damals viel Spaß gemacht, habe mir aber mehr erwartet bei den Charakteren und der Story. Gleiches gilt für Far Cry 4, viel zu tun nur die Story war wieder unbefriedigend. Ein Highlight für mich der letzten Jahre ist Rayman: Legends, weil eben hier nicht das gängige oben genannte Prinzip zum Zug kam.

    Du überschätzt Ubisoft, nur weil sie ab und zu ein wirklich gutes Game abliefern (2003 ist aber auch schon eine Tage her ), heißt das nicht sie können bei jedem Spiel einen Knaller "abliefern". Bei ihren engen Zeitplänen geht das gar nicht und oft haben sie einfach leider nicht so begabte Storyschreiber bzw. Game Director, siehe AC. Für ein wirklich gutes Spiel braucht man auch sehr begabte Menschen, die Zeit haben sich verwirklichen zu können und genau das bekommen sie bei Ubisoft selten ...

  5. #25
    Es ist serviert! Avatar von Don Kan Onji
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Moon Palace
    Beiträge
    30.705
    Gamer IDs

    Gamertag: Lord Raven24 PSN ID: LordRaven27

    Standard

    Lahme Story, blasse Charaktere in einer großen Spielwelt mit vielen Missionen, Aufgaben und Sammelitems, um den Gamer um die 50 Stunden an das Spiel zu "binden".
    Und genau das ist es ja. Du schriebst, dass sie nicht aus ihrer Haut können. Ich sage: Doch, können sie. Sie konnten es vor 13 Jahren doch auch, warum heute nicht mehr? Weil einfach jeder, der noch so viel über obigen Quote meckert, das Spiel X dennoch kauft. Diese Zeiten sind aber Gott sei Dank nicht mehr ganz so stark, denn viele lassen die Pre-Order sein, weil sie das Gefühl haben, Beta-Tester zu sein bzw. werden. Siehe aktuell Dishonored 2 oder Mafia 3. Beides Spiele, wo es nicht so ganz rund läuft. Bei DH2 haperts leider stellenweise an der Performance (kann ich jetzt nicht bestätigen, bei mir läufts, aber eben leider viele andere) und bei Mafia 3 eben an der Open World und Story. Ich komm mir da vor wie in Assassins Creed 1.

    Für ein wirklich gutes Spiel braucht man auch sehr begabte Menschen, die Zeit haben sich verwirklichen zu können und genau das bekommen sie bei Ubisoft selten ...
    Eben, genau das ist das Problem - nicht nur mit Ubisoft. Da scheints irgendwie Zeitmangel zu geben. Die einzige Hoffnung ruht bei mir jetzt noch in Beyond Good and Evil 2, welches ja offiziell bestätigt worden ist.

    (2003 ist aber auch schon eine Tage her )
    Gute Spiele überdauern die Zeit und bleiben einem auf ewig im Gedächtnis. Siehe KotoR 1 oder eben XIII


  6. #26
    RedenSilber/SchweigenGold Avatar von vandit
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    204
    Gamer IDs

    PSN ID: no_one_leaves

    Standard

    Du schriebst, dass sie nicht aus ihrer Haut können. Ich sage: Doch, können sie. Sie konnten es vor 13 Jahren doch auch, warum heute nicht mehr?
    Du kannst aber die Zeit um die Jahrtausendwende nicht mit heute vergleichen. Damals gab es noch kleine Teams, die an einem Game gewerkelt haben, was die Entwicklung deutlich billiger gemacht hat und auch kreative Entscheidungen waren damals noch viel leichter durchzuboxen. Heute kräht fast jeder Pressefuzzi und Gamer zuerst nach brillianter Grafik, jetzt kommt auch noch 4K (du bist ja selbst einer, der die Pixelgewalt seines Rechners regelmäßig hervor hebt) dazu. Das alles macht die Entwicklung immer teurer, auch dass mittlerweile Horden an Mitarbeitern (und Studios) in der Regel 3 Jahre oder länger an einem Spiel hocken, macht die Sache nur noch komplizierter. Natürlich bleibt da was auf der Strecke, sei es Kreativität, gute Geschichte, Charaktere, Feinschliff, MP, Technik usw.

    Ubi ist in seinem Hamsterrad, dass sie sich selbst erschaffen haben, gefangen. Ich behaupte nicht bei jedem Spiel, aber bei den meisten, die sie veröffentlichen. Scheint sich für das Unternehmen einfach mehr zu rechnen nach dem Baukasten-Schema vorzugehen als bei einem Spiel komplett bei Null anzufangen.

    Deshalb können sie derzeit nicht aus ihrer Haut. Ubi kann durchaus gute Games machen, aber derzeit sehe ich den Trend in die andere Richtung, zum guten und bekannten "höheren Durchschnitt" eben. Auch bei vielen Gamern hat Ubi mittlerweile einen eher schlechten Ruf wegen ihrer Baukasten-Open World-Games, weil sie eben immer ähnliche Spiele veröffentlichen. Wie gesagt, derzeit signalisiert Ubi nicht, dass sie was anders machen wollen. (Und die Zwangspause bei AC gibt es auch nur, weil die Verkaufszahlen massiv nachgelassen haben)

  7. #27
    Code Sorceress Avatar von andi9x17
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    Darknet
    Beiträge
    2.104
    Gamer IDs

    Gamertag: andi9x17 PSN ID: andi9x17

    Standard

    Zitat Zitat von Derek Beitrag anzeigen
    Blasser als Aiden Pearce geht eh nicht
    glaub mir es geht noch mehr. Ich sage dazu nur Deus Ex Mankind Devided.

  8. #28
    Code Sorceress Avatar von andi9x17
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    Darknet
    Beiträge
    2.104
    Gamer IDs

    Gamertag: andi9x17 PSN ID: andi9x17

    Standard

    Ingame Heiratsantrag endet in Schlägerei!


  9. #29
    RedenSilber/SchweigenGold Avatar von vandit
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    204
    Gamer IDs

    PSN ID: no_one_leaves

    Standard

    4Players hat inzwischen auch Teil 2 getestet und dem Titel auf Konsole beachtliche 83% spendiert! Watch Dogs 1 bekam nur 73%. Also wie man sieht ist Ubi mit dem zweiten Teil eine Steigerung gelungen.

    http://www.4players.de/4players.php/...ch_Dogs_2.html

    Was mich ein wenig verwundert ist die Beschreibung der Charaktere. In den Trailern kommen die Hipster-Kiddies ganz anders rüber (nämlich etwas umsympathisch) als im Spiel. Find ich aber gut, dass der Trailer-Eindruck täuscht.

  10. #30
    Mad Titan Avatar von Derek
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    1.489

    Standard

    Also ich persönlich muss ja sagen dass ich von der deutschen Sprachversion furchtbar enttäuscht bin. Und dass nachdem die Synchro von Teil 1 so gut war.
    Wie man richtig zwanghaft versucht hat diesen amerikanischen 'Nerdtalk' 1:1 zu übersetzen. Und wenn denn dann wenigstens die Betonungen mal richtig wären, aber die meiste Zeit wird entweder lieblos abgelesen ODER total overacted.
    Teils passen die Stimmen auch überhaupt nicht.

    Schade dass man da so geschlampt hat.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •