Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Let's Play-Gucker Avatar von Graufuchs
    Registriert seit: 21.06.2008 Beiträge: 104

    Beitrag Oblivion Nebenquest-Lösungen

    Nebenquest-Lösungen:Auf dieser Seite findet ihr zahlreiche Nebenquestlösungen für Oblivion. Einfach auf die entsprechenden Links klicken. Um zu den Größeren Quests zu gelangen(Gilden-/Hauptquests) hier klicken.Wenn ihr lust habt könnt ihr noch einen nich vorhandene Questlösung dazu- bzw. an mich schreiben wenn was nicht stimmt(das Reinsetzen bzw. das verbessern kann mal eine Woche Dauern).

    Bei der Geburt getrennt von Graufuchs
    Das Feld des Todes von Graufuchs
    Das Geisterschiff von Anvil von Graufuchs
    Der einsahme Wächter von Graufuchs
    Der Kartoffelklau von Graufuchs
    Die Sünden des Vaters von Graufuchs
    Die Täuschung der Sirenen von Graufuchs
    Durchsucht das Schloss von Graufuchs
    Düster durch einen Albtraum von Sithoras
    Eidbruch von Graufuchs
    Ein Ehrwürdiger Jahrgang von Graufuchs
    Eine unerwartete Reise von Graufuchs
    Fischen gehen von Graufuchs
    Heilmittel für Vampirismus von Darkdestroy
    Jagdbeute von Graufuchs
    Jeder Stein wirt untersucht von Graufuchs
    Kein Meter Sicht von Graufuchs
    Paranoia von Sithoras
    Überfall auf Grauland von Graufuchs
    Wo Geister sich frei Tummeln von Graufuchs
    Geändert von Graufuchs (03.07.2008 um 19:02 Uhr)

  2. #2
    CKomet
    Gast

    Standard

    in diesen Thread sollen nur Questlösungen gepostet werden. Jeder Beitrag enthält eine Lösung ähnlicher der Form, wie graufuchs sie bisher gemacht hat. Alles andere wird hier kommentarlos gelöscht. Wer Anregungen, Fragen oder Verbesserungsvorschläge hat, kann dieses in einem sepereaten Thread machen.

  3. #3
    Let's Play-Gucker Avatar von Graufuchs
    Registriert seit: 21.06.2008 Beiträge: 104

    Standard

    Kein Meter Sicht:Um mit diesem Quest beginnen zu können must du ersteinmal zum Dorf Blockbierquelle (Nördlich der Kaiserstadt) indem es spucken soll. Dort angekommen wirst du auf dem Feld in der mitte eine Hacke scheinbar von geisterhand ein Feld bestellen sehen. Sprech die Hacke (bzw. den unsichtbaren Ork) er schickt dich in die örtliche Herberge weiter, zu Diram Serethi. Der erzählt dir das ein Hexer namens Ancotar daran schuld seihen soll.

    1)Geisterhafte Gegner:Jetzt must du dich Richtung Süden zur Festung Caractaus durschlagen, wo sich der Hexer aufhalten soll. Es empfielt sich ein gegenstand zur Lebenserkennung dabei zu haben (z.b. S´jirras Kartoffelbrot aus dem Quest der Kartofflklau, Zauber mit Lebenentdecken an selbst...), da sich auf dem weg zur Festung zahlreiche unsichtbare Ratten und Wölfe befinden.

    2)Die Erlösung:Bei der Festung angekommen (nicht hineingehen) suchtst du den ebenfalls unsichtbaren Hexer (entweder mit Lebenentdecken oder du folgst der Stimme die dich wegscheuchen will). Er wirt dir nach kurtzer Diskusion eine Zauberrolle geben mit der du alles wieder ins Lod bringen kannst(sprech ihn noch mal an um seinen Ring zu bekommen und die Nebenwirkung Glück-entzien des Zaubers zu neutralisieren). Begib dich also wieder zurück ins Dorf und benutze den Schriftrollen-Zauber. Als dank darfst du ab jetzt immer kostenlos in der dortigen Herberge übernachten.
    Geändert von Graufuchs (01.07.2008 um 21:05 Uhr)

  4. #4
    Let's Play-Gucker Avatar von Graufuchs
    Registriert seit: 21.06.2008 Beiträge: 104

    Beitrag

    Die Sünden des Vaters:Um mit diesem Quest beginnen zu können geht es wiedermal nach Chorrol. Schländert dort herum und haltet nach dem Dunkelelfen Fathis Ules ausschau. Dieser gibt einen den Auftrag einen angeblich ihm gestohlenen Gagenstand wieder zu beschaffen. Er behaubtet das der verstorbene Vatter der Jemane-Brüder diesen Gegenstand entwendet hat und nun im Besitz einiger Oger in der Rotwachtal Höhle is.

    1)Durchkämpfen:Nachdem du die auf der Karte markierte Höhle betreten hast must du dich durchkämpfen (Gegner: Oger) bis du in der letzten Höhle die Chorrol Ehrenklinge findest.

    2)Die zwei Wege:Nun hast du zwei Möglichkeiten dich zu Entscheiden.
    1M.Du gibst Fathis ules das gestohlene Schwert(Belohnung:1500 gold).
    2M.Du gibst das gestohlene Schwert dem Hauptman der Wache im Schloss Chorrol(Belohnung:Wappen von Chorrol,mehr Konstitotion/Schaden reflektieren).
    Auserdem bekommt man 3 Große Seelensteine,(nützlich wen man kein Vampier mehr seihen will) aber nur, wenn man die zwei Quests Bei der Geburt getrennt und Verlorenes Erbe erledigt hat. Dazu sag mann Guilbert Jemane in Wetterlih einfach das sein verstorbener Vater ein Meisterdieb war.
    Geändert von Graufuchs (02.07.2008 um 21:32 Uhr)

  5. #5
    Let's Play-Gucker Avatar von Graufuchs
    Registriert seit: 21.06.2008 Beiträge: 104

    Standard

    Ein Ehrwürdiger Jahrgang:Um mit diesem Quest beginnen zu können must du mit der Wirtin der Waynet-Herberge (im Westen der Kaiserstadt)auf das Thema Wein ansprechen. Sie bittet dich ihr 6x Schattenbann-Wein zu besorgen.

    1)Besorgungen:Schattenbann-Wein findest du z.b. in folgenden Festungen:

    -Festung Magia östlich der Kaiserstadt am See Rumare
    -Festung Charmala südlich von Chorrol
    -Festung Grief auf der Insel Nordöstlich von Bravil in einer Kiste auf dem zerstörten Turm (auf diese Insel must ihr außerdem bei dem Quest Jagdbeute)
    -Festung Ironie südostlich von Bravil in der Bucht von Niben
    -Festung Scinia südöstlich von Cheydinal

    In jeweils einer Festung gibt es immer 2x Schattenbann-Weine.

    2)Belohnung: Die Wirtin gibt dir für die 6x Schattenbann-Weine 1000 Gold.
    Auserdem ist sie bereit dir für jeden weiteren Schattenbann-Wei 100 Gold zu geben.
    Geändert von Graufuchs (03.07.2008 um 17:04 Uhr)

  6. #6
    Let's Play-Gucker Avatar von Graufuchs
    Registriert seit: 21.06.2008 Beiträge: 104

    Standard

    Wo Geister frei sich Tummeln:Um mit diesem Quest beginnen zu können, must du nach Anvil, in die Herberge "Des Grafen Waffen". Dort sprichst du Velwyn Benirus auf das Thema "Wo geister frei sich Tummeln" an. Kauf das zum Verkauf freistehende Haus für 5000 Gold.

    1)Böses Erwachen:Jetz must du erst mal in deinem neuen Haus schlafen(verzauberte- bzw. silberne-Waffe mit nehemen/ Geister). Wenn du Erwachts wirst du feststellen das du nicht mehr alein bist. Mehrere Geister sind mit dir im Haus die es zu erlediegen gilt. Jetzt ab ins Wohnzimmer und den dortigen Ektoplasmafleck untersuchen. Nim den Skeletarm und die Tagebuchseite an dich und gehe in den Keller. Dort befindet sich ein versiegeltes Portal. Das ist zu viel, für 5000 Goldstücke kann man ja wohl etwas erwarten. Also schnell zurück in die Herberge um den Kauf rückgängig zu machen. Dort erfährst du das Velwyn in die Kaiserstadt gereist ist, um sich dir zu entziehen.

    2)Der Fahnenflüchtige:In der Kaiserstadt erkundigst du dich nach Velwyn und erfährst das er sich in der Herberge "Zu König und Königin" eingemietet hat. Sprich in dort an (morgens und abends dort aufzufinden) und begib dich zurück nach Anvil um das "Problem" zu beseitigen. Velwyn ist nun wieder in der Herberge "Des Grafen Waffen" aufzufinden und bereit mit dir ins Geisterhaus zu gehen.

    3)Traue keinem Geist:Nachdem du du dich bis zu dem Portal durchgekämpft hast, öffnet Velwyn es für dich un flieht. Hinter dem Portal bittet dich ein auf dem Podesk liegendes Skelett, ihm seinen Arm zurückzugeben. Kaum hast du dies getahen erwacht es als Geist zum Leben und greift dich an. Kein Problem für einen echten "Helden".

    Belohnung:Das Haus besitzt nun keine unliebsamen Mitbewohner mehr und ist vorzüglich ausgestattet.

  7. #7
    Let's Play-Gucker Avatar von Graufuchs
    Registriert seit: 21.06.2008 Beiträge: 104

    Standard

    Eidbruch:Um mit diesem kleinen Quest beginnen zu können, must du mit Maeva der Üppigen nördlich von Anvil auf dem Hof Withmond sprechen. Sprich sie auf das Thema "Eheman". Sie wirt dir erzählen das ihr Eheman Bjafi mit einer Banditenbande und dem Erbstück der Familie (Felsenschmetterer) durchgebrannt.

    Wiederbeschaffung:Nun gehts auf zur Strand-Feste , wo sich Bjafi und seine Banditen-Kumpels aufhalten sollen. Dort kämpst du dich zu Bjafi durch, tötest ihn und nimmst Felsenschmetterer an dich.

    Belohnung:Wenn du Maeva ihr Erbstück zurückgibst, bekommst du ihre(nun nicht mehr benötigtes) Mitgift(ein wenig Gold).

  8. #8
    Let's Play-Gucker Avatar von Graufuchs
    Registriert seit: 21.06.2008 Beiträge: 104

    Standard

    Das Geisterschiff von Anvil:Um mit diesem kurtzen Quest beginnen zu können, must du zum Anviler-Hafen. Im letzten Dock liegt ein Schiff, auf dem sich eine Hochelfin namens Varulae befindet die ein Problem mit einem Erbstück hat. Sie erzählt dir, das ihr Erbstück (eine Kristallkugel) sich unerreichbar im Schiff, bewacht von den Geistern der der ermordeten Besatzung befindet.

    1)Bergung:Begib dich ins Schiff(du benötigst eine Verzauberte-/Silberne-Waffe, da die Geister oft den Zauber Stille wirken), kämpf dich zur Kristallkugel durch und bring sie zu Varulae zurück.

    Belohnung:Varulae schenkt uns zum dank das Entermesser des toten Kapitäns.
    Geändert von Graufuchs (02.07.2008 um 18:05 Uhr)

  9. #9
    Let's Play-Gucker Avatar von Graufuchs
    Registriert seit: 21.06.2008 Beiträge: 104

    Standard

    Jagdbeute:Um mit diesem Quest beginnen zu können, must du Ursanne Loche in Bravil nach ihrem Mann Aleron fragen. Sie erzählt dir, das ihr Mann große Spielschulden bei Kurdan gro-Dragol hat und seit einiger Zeit wie vom Erdboden verschluckt ist.

    1)Nachforschungen:Die erste und einziege Spur führt natürlich zum Geldverleier Kurdan. Er will dir erst nichts über das Thema erzählen, macht dir dan aber ein Angebot.Du sollts ihm die Axt seines Vaters (Axt von Dragol) bringen. Erst dan will er dier Informationen geben. Tipp: Du kannst sein Bot benutzen, um auf die Insel östlich von Bravil zu Fort Grief (vermutlicher Aufenthalt der Axt) zu gelangen.

    2)Überraschung:Dort angekommen aktivierst du den Hebel rechts neben dem Fallgitter um es zu öffnen. Zu deinem überraschen begegnest du dort dem gesuchten Aleron, der dier erzählt das du Kurdan in die Falle gelaufen bist. Es gibt keine eine Axt und Kurdan ist der Veranstalter einer ganz besonderen Unterhaltungsbranche. Er sucht sich Opfer, und läßt sie in der Festung von Jägern jagen/töten (wie im Roman MenschenJagd von Stephen King).

    3)Trauriges Ende:Um mit Aleron zu fliehen, musst du den Schlüssel für das Fallgitter (läst sich von innen nicht mehr ohne Schlüssel öffnen) den Jägern abnehmen. Sie befinden sich in der Festung, Aleron begleitet dich nicht. Keiner der zwei dortigen Jäger besitzt einen passenden Schlüssel, du gehst wieder rauf und must mit ansehen wie Aleron von Kurdan und seinem Leibwächter getötet wirt. Nachem du dich Gerächt hast, nimmst du Kurdans Leiche den passenden Schlüssel ab und kährst nach Bravil zurück.

    Belohnung:Du erhälts Ruhm und das Buch "Biographie der Wolfskönigin" (erhöt Wortgewandheit).
    Geändert von Graufuchs (02.07.2008 um 18:06 Uhr)

  10. #10
    Let's Play-Gucker Avatar von Graufuchs
    Registriert seit: 21.06.2008 Beiträge: 104

    Standard

    Der einsame Wächter:Um mit diesem Quest beginnen zu können, musst du Gilgondorin im Gasthaus "Silberheim auf dem Wasser" in Bravil auf das Thema "der einsahme Wächte" ansprechen. Er erzählt dir das jeden Abend um 8:00 am Schlosshofwache-Lager der Geist eines Seemannes erscheint.

    1)Der Geist:Pünktlich um 8:00 pm erscheint am Schlosshofwachen-Lager der Geist und schaut aufs Meer hinaus. Nach einer weile geht er weg, du folgst ihm und wartest bis er wieder stehen bleibt, um ihn anzusprechen. Er sagt dir seinen namen(Gratham Blakeley) und bittet dich ihn zu erlösen, indem du seinen Körper (befindet sich beim Panthamaul) befreist.

    2)Panthamaul?:Um zu erfahren wo das Phanthamaul liegt gehts zurück zu Gilgondorin. Er erzählt dir das es an der Mündung des Flusses Pantha in den Niben liegt und markiert es auf deiner Karte.

    3)Erlösung:Beim Phantermaul (Verzauberte-/Silberwaffe mitnehmen) findest du schnell das gestrandete Schiff Emma Mays. Betretet es durch die zerborstene Schiffwand und besiegt die 5 Geister im inneren. Der letzte trägt einen Schlüssel bei sich, mit dem ihr die hinter ihm liegene Tür öffnen könnt. Dort befindet sich das angekettete Skelett Grathams, der nach seiner Befreiung sofort erscheint und sich bedankt.

    Belohnung:Der erlöste Geist läst eine Schatzkarte fallen, die zu einer unterwasser liegenden Truhe führt. In ihr befindet sich eine Waffe ein Seelenstein und allerlei Krimskrams.
    Geändert von Graufuchs (02.07.2008 um 18:54 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •